In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021260014 - MAGNETVENTIL

Veröffentlichungsnummer WO/2021/260014
Veröffentlichungsdatum 30.12.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/067165
Internationales Anmeldedatum 23.06.2021
IPC
F02M 21/02 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
21Vorrichtungen zur Zuführung von nichtflüssigen Brennstoffen bei Brennkraftmaschinen, z.B. gasförmige Brennstoffe, die in flüssiger Form gespeichert sind
02von gasförmigen Brennstoffen
F02M 51/06 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
51Brennstoffeinspritzvorrichtungen mit elektrischer Betätigung
06Einspritzdüsen
F02M 61/08 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
61Brennstoffeinspritzdüsen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/105
04mit Ventilen
08in Strömungsrichtung des Brennstoffes öffnend
F02M 61/16 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
61Brennstoffeinspritzdüsen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/105
16Einzelheiten, soweit nicht in den Gruppen F02M61/02-F02M61/1493
F02M 61/20 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
61Brennstoffeinspritzdüsen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/105
16Einzelheiten, soweit nicht in den Gruppen F02M61/02-F02M61/1493
20Mechanisches Schließen von Ventilen, z.B. Anordnung von Federn oder Gewichten
F02M 63/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
63Andere Brennstoffeinspritzvorrichtungen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/120; Einzelheiten und Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M61/105
Anmelder
  • HOERBIGER WIEN GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • WALDNER, Lukas
  • HORVATH, Josef
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE PINTER & WEISS OG
Prioritätsdaten
A 50533/202024.06.2020AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MAGNETVENTIL
(EN) SOLENOID VALVE
(FR) SOUPAPE ÉLECTROMAGNÉTIQUE
Zusammenfassung
(DE) Um ein Magnetventil (1) mit einem Ventilgehäuse (2), in dem eine elektrische Spule (3) und ein Magnetanker (5) angeordnet sind und mit einem vom Magnetanker (5) in einer axialen Betätigungsrichtung betätigbaren Ventilelement (8) zum Öffnen und Schließen des Magnetventils (1) anzugeben, bei dem der Verschleiß am Ventilelement (8) und/oder am Ventilsitz in möglichst einfacher Weise reduziert werden kann, ist erfindungsgemäß vorgesehen, dass der Magnetanker (5) einen Ankerschaft (6) aufweist und das Ventilelement (8) einen vom Ankerschaft getrennten Ventilschaft (7) aufweist, wobei bei Betätigung des Magnetventils (1) der Magnetanker (5) über den Ankerschaft (6) den Ventilschaft (7) des Ventilelements (8) betätigt, um die Ventilöffnung (9) freizugeben und wobei beim Schließen des Magnetventils (1) eine Bewegung des Magnetankers (5) von einer Bewegung des Ventilelements (8) entkoppelt ist.
(EN) The aim of the invention is to provide a solenoid valve (1) with a valve housing (2), in which an electric coil (3) and a solenoid armature (5) are arranged, and a valve element (8), which can be actuated in an axial actuation direction by the solenoid armature (5), for opening and closing the solenoid valve (1), wherein the wear on the valve element (8) and/or the valve seat can be reduced as simply as possible. According to the invention, this is achieved in that the solenoid armature (5) has an armature shaft (6), and the valve element (8) has a valve shaft (7) which is separate from the armature shaft. When the solenoid valve (1) is actuated, the solenoid armature (5) actuates the valve shaft (7) of the valve element (8) via the armature shaft (6) in order to release the valve opening (9), and when the solenoid valve (1) is closed, the movement of the solenoid armature (5) is decoupled from the movement of the valve element (8).
(FR) L'invention vise à mettre au point une soupape électromagnétique (1) comprenant un corps de soupape (2) dans lequel est disposée une bobine électrique (3) et une armature magnétique (5) et comprenant un obturateur de soupape (8) qui peut être actionné par l'armature magnétique (5) dans une direction d'actionnement axiale pour ouvrir et fermer la soupape électromagnétique (1), caractérisée en ce que l'usure au niveau de l'obturateur de soupape (8) et/ou du siège de soupape peut être réduite le plus simplement possible. À cet effet, l'armature magnétique (5) présente une tige d'armature (6) et l'obturateur de soupape (8) présente une tige de soupape (7) séparée de la tige d'armature (6), l'actionnement de la soupape électromagnétique (1) entraînant l'actionnement de la tige de soupape (7) de l'obturateur de soupape (8) par l'armature magnétique (5) par l'intermédiaire de la tige d'armature (6) pour libérer l'ouverture de soupape (9) et, lors de la fermeture de la soupape électromagnétique (1), un mouvement de l'armature magnétique (5) étant découplé d'un mouvement de l'obturateur de soupape (8).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten