In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 9:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021249707 - VERFAHREN ZUM BESTIMMEN EINER DREIDIMENSIONALEN FORM MINDESTENS EINES STÜCKS EINES KÖRPERS UND SYSTEM ZUM BESTIMMEN EINER DREIDIMENSIONALEN FORM MINDESTENS EINES STÜCKS EINES KÖRPERS

Veröffentlichungsnummer WO/2021/249707
Veröffentlichungsdatum 16.12.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2021/062288
Internationales Anmeldedatum 10.05.2021
IPC
G01B 11/25 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
24zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
25durch Projizieren eines Musters, z.B. Moiré-Streifen, auf den Gegenstand
CPC
G01B 11/25
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
24for measuring contours or curvatures
25by projecting a pattern, e.g. ; one or more lines,; moiré fringes on the object
Anmelder
  • OPTONIC GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • VOIGT, Rainer
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PARTNER MBB
Prioritätsdaten
20178903.909.06.2020EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BESTIMMEN EINER DREIDIMENSIONALEN FORM MINDESTENS EINES STÜCKS EINES KÖRPERS UND SYSTEM ZUM BESTIMMEN EINER DREIDIMENSIONALEN FORM MINDESTENS EINES STÜCKS EINES KÖRPERS
(EN) METHOD FOR DETERMINING A THREE-DIMENSIONAL FORM OF AT LEAST A PART OF A BODY, AND SYSTEM FOR DETERMINING A THREE-DIMENSIONAL FORM OF AT LEAST A PART OF A BODY
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION D'UNE FORME TRIDIMENSIONNELLE D'AU MOINS UNE PARTIE D'UN CORPS, ET SYSTÈME DE DÉTERMINATION D'UNE FORME TRIDIMENSIONNELLE D'AU MOINS UNE PARTIE D'UN CORPS
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum Bestimmen einer dreidimensionalen Form (FO) mindestens eines Stücks (ST) eines Körpers (KO), wobei das Verfahren die Schritte aufweist: a) Projizieren eines Figurenmusters (PM) auf mindestens das Stück (ST) des Körpers (KO), wobei das Figurenmuster (PM) unprojiziert einen sich in einer Dimension (y) wiederholenden Bereich (BE) von erkennbaren Figuren (PU) aufweist, b) Aufnehmen eines Bilds (BI) des projizierten Figurenmusters (PM) auf mindestens dem Stück (ST) des Körpers (KO), c) Bestimmen von Figuren (PU) in dem aufgenommenen Bild (BI) mittels Erkennens mittels eines neuronalen Netzes (NN), wobei das neuronale Netz (NN) mittels Trainings-Bilder (TBI) von Ausschnitten (AS) des Figurenmusters (PM) verschieden verformt zum Erkennen der Figuren (PU) in dem Bereich (BE) trainiert ist, und mittels eines Bereichsindex (BEI) des entsprechenden Bereichs (BE), und d) Bestimmen der dreidimensionalen Form (FO) mindestens des Stücks (ST) des Körpers (KO) basierend auf den bestimmten Figuren (PU).
(EN) The invention relates to a method for determining a three-dimensional form (FO) of at least a part (ST) of a body (KO), wherein the method comprises the steps of: a) projecting a figure pattern (PM) onto at least the part (ST) of the body (KO), wherein the non-projected figure pattern (PM) comprises a region (BE) of identifiable figures (PU) which repeats in one dimension (y); b) recording an image (BI) of the projected figure pattern (PM) onto at least the part (ST) of the body (KO); c) determining figures (PU) in the recorded image (BI) by detection by means of a neural network (NN), wherein the neural network (NN) is trained to detect the figures (PU) in the region (BE) using training images (TBI) of variously distorted sections (AS) of the figure pattern (PM) and by means of a region index (BEI) of the corresponding region (BE); and d) determining the three-dimensional form (FO) of at least the part (ST) of the body (KO) on the basis of the figures (PU) determined.
(FR) L'invention concerne un procédé de détermination d'une forme tridimensionnelle (FO) d'au moins une partie (ST) d'un corps (KO), le procédé comprenant les étapes consistant à: a) projeter un motif de figure (PM) sur au moins la partie (ST) du corps (KO), le motif de figure non projeté (PM) comprenant une région (BE) de figures identifiables (PU) qui se répète dans une dimension (y); b) enregistrer une image (BI) du motif de figure projeté (PM) sur au moins la partie (ST) du corps (KO); c) déterminer des figures (PU) dans l'image enregistrée (BI) par détection au moyen d'un réseau neuronal (NN), le réseau neuronal (NN) étant entraîné pour détecter les figures (PU) dans la zone (BE) à l'aide d'images d'apprentissage (TBI) de sections différemment déformées (AS) du motif de figure (PM) et au moyen d'un indice de région (BEI) de la région correspondante (BE); et d) déterminer la forme tridimensionnelle (FO) d'au moins la partie (ST) du corps (KO) sur la base des figures (PU) déterminées.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten