In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021074173 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BRENNKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2021/074173
Veröffentlichungsdatum 22.04.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/078815
Internationales Anmeldedatum 14.10.2020
IPC
F02D 41/00 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
F02D 19/02 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
02für Gasmaschinen
F02D 19/06 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
F02D 19/08 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
19Steuerung oder Regelung bei Verwendung nichtflüssiger Brennstoffe, Vielstoffbetrieb oder Zugabe von Nichtbrennstoffen
06für Vielstoffbetrieb, z.B. wahlweise mit Leichtbrennstoffen oder Schweröl, außer von der Brennstoffart unabhängigen Maschinen
08gleichzeitige Verwendung mehrerer Brennstoffe
F02D 41/10 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
04Einführung von Korrekturgrößen für besondere Betriebsbedingungen
10für das Beschleunigen
F02D 41/40 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
30Steuern oder Regeln der Brennstoffeinspritzung
38Hochdruckeinspritzung
40mit Mitteln zum Steuern oder Regeln des Einspritzzeitpunkts oder der Einspritzdauer
CPC
F02B 2043/103
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
43Engines characterised by operating on gaseous fuels; Plants including such engines
10Engines or plants characterised by use of other specific gases, e.g. acetylene, oxyhydrogen
103Natural gas, e.g. methane or LNG used as a fuel
F02B 43/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
43Engines characterised by operating on gaseous fuels; Plants including such engines
10Engines or plants characterised by use of other specific gases, e.g. acetylene, oxyhydrogen
F02B 43/12
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
43Engines characterised by operating on gaseous fuels; Plants including such engines
10Engines or plants characterised by use of other specific gases, e.g. acetylene, oxyhydrogen
12Methods of operating
F02D 19/024
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
19Controlling engines characterised by their use of non-liquid fuels, pluralities of fuels, or non-fuel substances added to the combustible mixtures
02peculiar to engines working with gaseous fuels
021Control of components of the fuel supply system
023to adjust the fuel mass or volume flow
024by controlling fuel injectors
F02D 19/061
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
19Controlling engines characterised by their use of non-liquid fuels, pluralities of fuels, or non-fuel substances added to the combustible mixtures
06peculiar to engines working with pluralities of fuels, e.g. alternatively with light and heavy fuel oil, other than engines indifferent to the fuel consumed
0602Control of components of the fuel supply system
0607to adjust the fuel mass or volume flow
061by controlling fuel injectors
F02D 19/0644
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
19Controlling engines characterised by their use of non-liquid fuels, pluralities of fuels, or non-fuel substances added to the combustible mixtures
06peculiar to engines working with pluralities of fuels, e.g. alternatively with light and heavy fuel oil, other than engines indifferent to the fuel consumed
0639characterised by the type of fuels
0642at least one fuel being gaseous, the other fuels being gaseous or liquid at standard conditions
0644the gaseous fuel being hydrogen, ammonia or carbon monoxide
Anmelder
  • MAN TRUCK & BUS SE [DE]/[DE]
Erfinder
  • MALISCHEWSKI, Thomas
  • HYNA, Dominic
Vertreter
  • V. BEZOLD & PARTNER PATENTANWÄLTE - PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2019 007 221.917.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) METHOD FOR OPERATING AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Brennkraftmaschine (10). Das Verfahren weist ein mageres Verbrennen einer ersten Kraftstoffmenge während eines Expansi- onstaktes der Brennkraftmaschine (10) in einer Hauptbrennkammer (16) der Brennkraftmaschine (10) auf. Das Verfahren weist ein Abkühlen der Hauptbrennkammer (16) während des Expansionstaktes nach dem mageren Verbrennen auf. Das Verfahren weist ein Zuführen einer zweiten Kraftstoffmenge aus Wasserstoff in die Hauptbrennkammer (16) während des Expansionstaktes nach dem Abkühlen auf. Das Verfahren weist ein Verbrennen der zweiten Kraftstoffmenge in der Hauptbrennkammer (16) während des Expansionstaktes auf. Das Verfahren ermöglicht einen raschen Drehmomentaufbau und niedrige Stickoxidemissionen.
(EN)
The invention relates to a method for operating an internal combustion engine (10). The method has the steps of lean burning a first fuel quantity during an expansion stroke of the internal combustion engine (10) in a main combustion chamber (16) of the internal combustion engine (10), cooling the main combustion chamber (16) during the expansion stroke following the lean burning process, supplying a second fuel quantity of hydrogen to the main combustion chamber (16) during the expansion stroke after the cooling process, and combusting the second fuel quantity in the main combustion chamber (16) during the expansion stroke. The method allows a rapid torque build-up with low nitrogen oxide emissions.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de fonctionnement d'un moteur à combustion interne (10). Le procédé comprend les étapes de combustion de mélange pauvre d'une première quantité de carburant pendant une course d'expansion du moteur à combustion interne (10) dans une chambre de combustion principale (16) du moteur à combustion interne (10), refroidir la chambre de combustion principale (16) pendant la course d'expansion suivant le processus de combustion de mélange pauvre, fournir une deuxième quantité de carburant à base d'hydrogène à la chambre de combustion principale (16) pendant la course d'expansion après le processus de refroidissement, et effectuer la combustion de la deuxième quantité de carburant dans la chambre de combustion principale (16) pendant la course d'expansion. Le procédé permet une augmentation rapide de couple avec de faibles émissions d'oxyde d'azote.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten