In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021069473 - LEUCHTE MIT DATENÜBERTRAGUNGSFUNKTION

Veröffentlichungsnummer WO/2021/069473
Veröffentlichungsdatum 15.04.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/078065
Internationales Anmeldedatum 07.10.2020
IPC
H01Q 1/44 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
QAntennen, z.B. Funkantennen
1Einzelheiten von Antennen oder Maßnahmen in Verbindung mit Antennen
44unter Verwendung eines Gerätes mit einer anderen Hauptfunktion, zusätzlich als Antenne dienend
H01Q 13/18 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
QAntennen, z.B. Funkantennen
13Hornstrahler oder Hohlleiterstrahler; Schlitzantennen; geschlitzte Hohlleiterantennen oder Leckwellenleiterantennen; gleichwertige Gebilde, die eine Strahlung entlang des Übertragungsweges einer leitungsgebundenen Welle verursachen
10Resonanzschlitzantennen
18der Schlitz befindet sich vor einem Hohlraumresonator oder in einer Begrenzungswand eines Hohlraumresonators
F21K 9/00 2016.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
KNicht-elektrische Lichtquellen unter Verwendung von Lumineszenz; Lichtquellen unter Verwendung von Elektrochemolumineszenz; Lichtquellen unter Verwendung von Füllungen aus brennbarem Material; Lichtquellen unter Verwendung von Halbleiterbauelementen als lichterzeugende Elemente; Anderweitig nicht vorgesehene Lichtquellen
9Lichtquellen unter Verwendung von Halbleiterbauelementen als lichterzeugende Elemente, z.B. unter Verwendung von Leuchtdioden oder Lasern
F21V 23/04 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Anordnung der elektrischen Teile in oder an Leuchten
04die Teile sind Schalter
H01Q 13/16 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
QAntennen, z.B. Funkantennen
13Hornstrahler oder Hohlleiterstrahler; Schlitzantennen; geschlitzte Hohlleiterantennen oder Leckwellenleiterantennen; gleichwertige Gebilde, die eine Strahlung entlang des Übertragungsweges einer leitungsgebundenen Welle verursachen
10Resonanzschlitzantennen
16Faltschlitzantennen
CPC
F21K 9/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
KNON-ELECTRIC LIGHT SOURCES USING LUMINESCENCE; LIGHT SOURCES USING ELECTROCHEMILUMINESCENCE; LIGHT SOURCES USING CHARGES OF COMBUSTIBLE MATERIAL; LIGHT SOURCES USING SEMICONDUCTOR DEVICES AS LIGHT-GENERATING ELEMENTS; LIGHT SOURCES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
9Light sources using semiconductor devices as light-generating elements, e.g. using light-emitting diodes [LED] or lasers
F21V 23/045
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
23Arrangement of electric circuit elements in or on lighting devices
04the elements being switches
0442activated by means of a sensor, e.g. motion or photodetectors
045the sensor receiving a signal from a remote controller
H01Q 1/44
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
QANTENNAS, i.e. RADIO AERIALS
1Details of, or arrangements associated with, antennas
44using equipment having another main function to serve additionally as an antenna ; , e.g. means for giving an antenna an aesthetic aspect
H01Q 13/16
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
QANTENNAS, i.e. RADIO AERIALS
13Waveguide horns or mouths; Slot antennas; Leaky-waveguide antennas; Equivalent structures causing radiation along the transmission path of a guided wave
10Resonant slot antennas
16Folded slot antennas
H01Q 13/18
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
QANTENNAS, i.e. RADIO AERIALS
13Waveguide horns or mouths; Slot antennas; Leaky-waveguide antennas; Equivalent structures causing radiation along the transmission path of a guided wave
10Resonant slot antennas
18the slot being backed by, or formed in boundary wall of, a resonant cavity
Anmelder
  • TRIDONIC GMBH & CO KG [AT]/[AT]
Erfinder
  • KOCH, Patrik, Yves
  • LOCHMANN, Frank
  • SCHERTLER, Markus
  • SCHNELL, Patrick
  • SIMMA, Lukas
  • WALCH, Patrick
  • MAYRHOFER, Markus
  • ZENGERLE, Thomas
Vertreter
  • BEDER, Jens
Prioritätsdaten
10 2019 126 868.007.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) LEUCHTE MIT DATENÜBERTRAGUNGSFUNKTION
(EN) LUMINAIRE HAVING A DATA TRANSMISSION FUNCTION
(FR) LUMINAIRE AYANT UNE FONCTION DE TRANSMISSION DE DONNÉES
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Leuchte mit zumindest einem Leuchtmittel (6), einem Leuchtengehäuse (1) und zumindest einem in dem Leuchtengehäuse (1) angeordneten Betriebsgerät (4) für das zumindest eine Leuchtmittel (6), wobei das Betriebsgerät (4) eine Antenne (5) zum Senden und Empfangen eines Funksignals aufweist und das Leuchtengehäuse (1) zumindest eine Schlitzantenne (2) aufweist, die mittels Strahlungskopplung, einem Hohlleiter oder einem Hohlraumresonator mit der Antenne (5) des Betriebsgeräts (4) für die Übertragung des Funksignals außerhalb des Leuchtengehäuses (1) gekoppelt ist.
(EN)
The present invention relates to a luminaire having at least one illuminant (6), a luminaire housing (1) and at least one operating device (4), arranged in the luminaire housing (1), for the at least one illuminant (6), wherein the operating device (4) has an antenna (5) for transmitting and receiving a radio signal and the luminaire housing (1) has at least one slot antenna (2) that is coupled to the antenna (5) of the operating device (4) by way of radiation coupling, a waveguide or a cavity resonator in order to transmit the radio signal to outside the luminaire housing (1).
(FR)
La présente invention concerne un luminaire ayant au moins un moyen d'éclairage (6), un boîtier de luminaire (1) et au moins un dispositif de commande (4) disposé dans le boîtier de luminaire (1), pour l'au moins un moyen d'éclairage (6), le dispositif de commande (4) comporte une antenne (5) pour émettre et recevoir un signal radio et le boîtier de luminaire (1) présente au moins une antenne à fente (2) qui est couplée à l'antenne (5) du dispositif de commande (4) au moyen d'un couplage de rayonnement, d'un guide d'ondes ou d'un résonateur à cavité afin de transmettre le signal radio à l'extérieur du boîtier de luminaire (1).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten