In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021069178 - SPANNVORRICHTUNG ZUM STATIONÄREN HALTEN EINES BAUTEILS

Veröffentlichungsnummer WO/2021/069178
Veröffentlichungsdatum 15.04.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/075696
Internationales Anmeldedatum 15.09.2020
IPC
B23P 19/04 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
PMetallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen; kombinierte Bearbeitungsvorgänge; Universalwerkzeugmaschinen
19Maschinen zum Zusammensetzen oder Auseinandernehmen von Metallwerkstücken oder von Metall- und Nichtmetallwerkstücken, mit oder ohne Verformen; Werkzeuge oder Vorrichtungen hierfür, soweit sie nicht in einer anderen Klasse vorgesehen sind
04zum Zusammensetzen oder Auseinandernehmen von Teilen
B60J 10/00 2016.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
JFenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
10Dichtungsanordnungen
CPC
B23P 19/047
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
PMETAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; COMBINED OPERATIONS; UNIVERSAL MACHINE TOOLS
19Machines for simply fitting together or separating metal parts or objects, or metal and non-metal parts, whether or not involving some deformation
04for assembling or disassembling parts
047for flexible profiles, e.g. sealing or decorating strips in grooves or on other profiles by devices moving along the flexible profile
B62D 65/024
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
65Designing, manufacturing, e.g. assembling, facilitating disassembly, or structurally modifying motor vehicles or trailers, not otherwise provided for
02Joining sub-units or components to, or positioning sub-units or components with respect to, body shell or other sub-units or components
024Positioning of sub-units or components with respect to body shell or other sub-units or components
B62D 65/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
65Designing, manufacturing, e.g. assembling, facilitating disassembly, or structurally modifying motor vehicles or trailers, not otherwise provided for
02Joining sub-units or components to, or positioning sub-units or components with respect to, body shell or other sub-units or components
06the sub-units or components being doors, windows, openable roofs, lids, bonnets, or weather strips or seals therefor
Anmelder
  • THYSSENKRUPP SYSTEM ENGINEERING GMBH [DE]/[DE]
  • THYSSENKRUPP AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHNEIDER, Marc
  • KURBARDOVIC, Admir
Vertreter
  • THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH
Prioritätsdaten
10 2019 215 566.910.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SPANNVORRICHTUNG ZUM STATIONÄREN HALTEN EINES BAUTEILS
(EN) CLAMPING DEVICE FOR SPECIFICALLY HOLDING A COMPONENT IN PLACE
(FR) DISPOSITIF DE SERRAGE DESTINÉ À MAINTENIR SPÉCIFIQUEMENT UN COMPOSANT EN PLACE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Spannvorrichtung zum stationären Halten eines Bauteils im Verlauf einer Applikation eines Dichtungsprofils auf das Bauteil.
(EN)
The invention relates to a clamping device for specifically holding a component in place while a sealing strip is applied to the component.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de serrage destiné à maintenir spécifiquement un composant en place pendant qu'une bande d'étanchéité est appliquée sur le composant.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten