In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021069028 - KLEINSTANTRIEB EINER KRAFTFAHRZEUGTECHNISCHEN ANTRIEBSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2021/069028
Veröffentlichungsdatum 15.04.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2020/100867
Internationales Anmeldedatum 06.10.2020
IPC
F16H 57/04 2010.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
57Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
04Merkmale der Schmierung oder Kühlung
E05B 17/08 2006.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
17Zubehör in Verbindung mit Schlössern
08Schmiervorrichtungen
E05B 81/06 2014.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
81Kraftbetriebene Fahrzeugschlösser
02gekennzeichnet durch die Art des verwendeten Stellantriebs
04elektrisch
06unter Verwendung von rotatorischen Motoren
E05B 81/34 2014.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
BSchlösser; Zubehör hierzu; Handschellen
81Kraftbetriebene Fahrzeugschlösser
24gekennzeichnet durch bauliche Merkmale des Stellantriebs oder der Kraftübertragung
32Einzelheiten der Kraftübertragung
34durch Getriebe
H02K 5/10 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
10mit Schutzvorkehrungen gegen Berührung oder Eindringen, z.B. von Wasser oder Fingern
H02K 7/116 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
10Bauliche Vereinigung mit Kupplungen, Bremsen, Getrieben, Riemenscheiben oder mechanischen Anlassern
116mit Getriebe
CPC
E05B 17/08
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
17Accessories in connection with locks
08Lubricating devices
E05B 81/06
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
81Power-actuated vehicle locks
02characterised by the type of actuators used
04Electrical
06using rotary motors
E05B 81/34
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
BLOCKS; ACCESSORIES THEREFOR; HANDCUFFS
81Power-actuated vehicle locks
24characterised by constructional features of the actuator or the power transmission
32Details of the actuator transmission
34of geared transmissions
F16H 57/0427
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
57General details of gearing
04Features relating to lubrication or cooling ; or heating
042Guidance of lubricant
0427on rotary parts, e.g. using baffles for collecting lubricant by centrifugal force
F16H 57/0498
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
57General details of gearing
04Features relating to lubrication or cooling ; or heating
048Type of gearings to be lubricated, cooled or heated
0498Worm gearings
H02K 5/10
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
10with arrangements for protection from ingress, e.g. water or fingers
Anmelder
  • KIEKERT AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • LINNENBRINK, Jörg
  • KOCH, Daniel
  • ZIGANKI, Andreas
Prioritätsdaten
10 2019 127 458.311.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KLEINSTANTRIEB EINER KRAFTFAHRZEUGTECHNISCHEN ANTRIEBSEINHEIT
(EN) MICRODRIVE OF AN AUTOMOTIVE DRIVE UNIT
(FR) MICRO-ENTRAÎNEMENT D'UNE UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT D'AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung ist ein Kleinstantrieb einer kraftfahrzeugtechnischen Antriebseinheit (2), insbesondere ein Teil eines Kraftfahrzeugschlosses, mit einem Elektromotor (4) mit einer Abtriebswelle (6) und einem auf der Abtriebswelle (6) befindlichen Zahnrad (7, 8), wobei zwischen dem Elektromotor (4) und dem Zahnrad (7, 8) ein Mittel zum Ableiten (13) eines Schmiermittels (11 ) angeordnet ist, und wobei das Mittel zum Ableiten (13) eine das Ableiten unterstützende Oberflächenstruktur aufweist.
(EN)
The subject matter of the invention is a microdrive of an automotive drive unit (2), more particularly a part of a motor vehicle lock, having an electric motor (4) having an output shaft (6) and a gear (7, 8) located on the output shaft (6), a means for discharging (13) a lubricant (11) being arranged between the electric motor (4) and the gear (7, 8) and the means for discharging (13) having a surface structure that supports discharging.
(FR)
L'invention a pour objet un micro-entraînement d'une unité d'entraînement d'automobile (2), en particulier une pièce d'une serrure de véhicule automobile, comportant un moteur électrique (4) ayant un arbre de sortie (6) et un engrenage (7, 8) situé sur l'arbre de sortie (6), un moyen de décharge (13) d'un lubrifiant (11) étant disposé entre le moteur électrique (4) et l'engrenage (7, 8) et le moyen de décharge (13) présentant une structure de surface qui supporte la décharge.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten