In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021063859 - BRENNSTOFFZELLENVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2021/063859
Veröffentlichungsdatum 08.04.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/077047
Internationales Anmeldedatum 28.09.2020
IPC
H01M 8/2483 2016.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
24Zusammenfassen von Brennstoffzellen, z.B. zu Stacks
2465Einzelheiten von Brennstoffzellenanordnungen
2483gekennzeichnet durch interne Sammelleitungen
H01M 8/124 2016.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
12bei hoher Temperatur arbeitend, z.B. mit stabilisiertem ZrO2-Elektrolyten
124gekennzeichnet durch das Herstellungsverfahren oder das Elektrolytmaterial
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HORSTMANN, Peter
  • SCHWEITZER, Bertram
  • ZIMMER, Tobias
  • WINKLER, Jochen
  • HOELLER, Martin
  • OBERMEYER, Sebastian
Prioritätsdaten
10 2019 215 230.902.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRENNSTOFFZELLENVORRICHTUNG
(EN) FUEL CELL DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE PILE À COMBUSTIBLE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Brennstoffzellenvorrichtung (10), umfassend zumindest einen Brennstoffzellenstack (12) und zumindest eine Prozessoreinheit (14). Es wird vorgeschlagen zwischen dem zumindest einen Brennstoffzellenstack (12) und der zumindest einen Prozessoreinheit (14) eine Verteilerplatte (60) zur Medienführung anzuordnen.
(EN)
The invention relates to a fuel cell device (10), comprising at least one fuel cell stack (12) and at least one processing unit (14). According to the invention, a distribution manifold (60) for carrying media is disposed between the at least one fuel cell stack (12) and the at least one processing unit (14).
(FR)
L'invention concerne un dispositif de pile à combustible (10), comprenant au moins un empilement de piles à combustible (12) et au moins une unité de traitement (14). Selon l'invention, un collecteur de distribution (60) pour le transport de milieux est disposé entre le ou les empilements de piles à combustible (12) et la ou les unités de traitement (14).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten