In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021063809 - TISCHVORRICHTUNG UND FAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2021/063809
Veröffentlichungsdatum 08.04.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/076844
Internationales Anmeldedatum 25.09.2020
IPC
B60R 7/06 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Anordnungen innerhalb des Fahrzeuges zum Verstauen oder Halten hauptsächlich gedacht für das Eigentum des Fahrgastes, das kleiner als ein Handkoffer ist, z.B. Kleidung, Reisegegenstände oder Mappen
04im Fahrerraum oder Fahrgastraum
06wobei die Verstau- oder Haltevorrichtungen auf oder unter dem Armaturenbrett angebracht sind
B60N 3/00 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
NSitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3Anordnung oder besondere Ausbildung von anderem Zubehör für die Reisenden, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Anmelder
  • DAIMLER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • MPAKARIS, Georgios
  • STAMP, Benno
Vertreter
  • RIEGE, Britta
Prioritätsdaten
10 2019 006 897.102.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TISCHVORRICHTUNG UND FAHRZEUG
(EN) TABLE DEVICE AND VEHICLE
(FR) DISPOSITIF FORMANT TABLETTE ET VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Tischvorrichtung (T) für einen Innenraum eines Fahrzeuges (1) mit einem von einer Nichtgebrauchsstellung in eine Gebrauchsstellung positionierbaren Tischelement (3). Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass - das Tischelement (3) im Bereich einer Instrumententafel (4) eines Beifahrers (2) des Fahrzeuges (1) angeordnet ist und - zumindest eine in der Nichtgebrauchsstellung einem Beifahrersitz zugewandte Unterseite des Tischelementes (3) ein reißfestes Mikrosandwich-Material (M) umfasst und zu einer kollisionsbedingten Lastverteilung und zu einer Energieabsorption ausgebildet ist.
(EN)
The invention relates to a table device (T) for an interior of a vehicle (1), said device comprising a table element (3) that can be positioned from a stowed position into an in-use position. According to the invention: - the table element (3) is disposed in the region of a dashboard (4) of a front passenger (2) in the vehicle (1); and - at least one underside of the table element (3), which underside faces a front passenger seat when in the stowed position, comprises a tear-resistant microsandwich material (M) and is designed to distribute a load in the event of a collision and to absorb energy.
(FR)
L'invention concerne un dispositif formant tablette (T) pour l'habitacle d'un véhicule (1), ledit dispositif comprenant une tablette (3) qui peut être positionnée d'une position relevée à une position d'utilisation. Selon l'invention, la tablette (3) est disposée dans la région d'un tableau de bord (4) d'un passager avant (2) du véhicule (1) ; et au moins un dos de la tablette (3), ce dos faisant face à un siège de passager avant en position relevée, comprend un matériau micro-sandwich résistant à la déchirure (M) et est conçu pour répartir une charge en cas de collision et absorber l'énergie.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten