In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021052862 - ELEKTROMAGNETISCHER AKTUATOR

Veröffentlichungsnummer WO/2021/052862
Veröffentlichungsdatum 25.03.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/075366
Internationales Anmeldedatum 10.09.2020
IPC
H02K 33/18 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
33Motoren mit hin- und hergehendem, schwingendem oder vibrierendem Magnet, Anker oder Spulensystem
18mit Spulensystemen, die sich auf intermittierende oder umgekehrte Erregung desselben durch Wechselwirkung mit einem festen Feldsystem, z.B. Dauermagneten, bewegen
Anmelder
  • NUI LAB GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • JAGODZINSKI, Ron
Vertreter
  • DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB
Prioritätsdaten
20 2019 105 129.917.09.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTROMAGNETISCHER AKTUATOR
(EN) ELECTROMAGNETIC ACTUATOR
(FR) ACTIONNEUR ÉLECTROMAGNÉTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Ein elektromagnetischer Aktuator (10), mit einem, mindestens einen Magnet (14) aufweisenden, ersten Objekt (12); und einem, mindestens einen Magnet (18) aufweisenden, zweiten Objekt (16). Das erste Objekt (12) und das zweite Objekt (16) sind beweglich relativ zueinander. Bei dem ersten Objekt (12) handelt es sich um einen Oszillator und bei dem zweiten Objekt (16) um einen Stator, oder bei dem ersten Objekt (12) handelt es sich um einen Stator und bei dem zweiten Objekt (16) um einen Oszillator. Das erste Objekt (12) ist im Wesentlichen innerhalb des zweiten Objekts (16) angeordnet ist. Der Aktuator weist mindestens eine erste, Aktuatorseite (20, 22) auf, an der sich Magnete (14, 18) des ersten Objekts (12) und des zweiten Objekts (16) einwirkend gegenüberliegen. An der mindestens einen Aktuatorseite (20, 22) liegen eine ungerade Anzahl an Polen des einen Objekts einer gerade Anzahl an Polen des anderen Objekts gegenüberliegen.
(EN)
The invention relates to an electromagnetic actuator (10) comprising: a first object (12) having at least one magnet (14); and a second object (16) having at least one magnet (18). The first object (12) and the second object (16) can be moved relative to one another. The first object (12) is an oscillator and the second object (16) is a stator, or the first object (12) is a stator and the second object (16) is an oscillator. The first object (12) is located substantially inside the second object (16). The actuator has at least one first actuator side (20, 22) at which magnets (14, 18) of the first object (12) and of the second object (16) are operatively opposite each other. An uneven number of poles of one object lie opposite an even number of poles of the other object at said at least one actuator side (20, 22).
(FR)
L'invention concerne un actionneur électromagnétique (10) comprenant : un premier objet (12) ayant au moins un aimant (14) ; et un second objet (16) ayant au moins un aimant (18). Le premier objet (12) et le deuxième objet (16) peuvent être déplacés l'un par rapport à l'autre. Le premier objet (12) est un oscillateur et le second objet (16) est un stator, ou le premier objet (12) est un stator et le second objet (16) est un oscillateur. Le premier objet (12) est situé sensiblement à l'intérieur du second objet (16). L'actionneur présente au moins un premier côté actionneur (20, 22) au niveau duquel des aimants (14, 18) du premier objet (12) et du second objet (16) se situent à l'opposé l'un de l'autre. Un nombre impair de pôles d'un objet est opposé à un nombre pair de pôles de l'autre objet au niveau dudit au moins un côté actionneur (20, 22).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten