In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021048189 - KUPPLUNGSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2021/048189
Veröffentlichungsdatum 18.03.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/075173
Internationales Anmeldedatum 09.09.2020
IPC
B62D 53/08 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
53Zugmaschinen-Anhänger-Kombinationen; Lastzüge
04bestehend aus einem Fahrzeug, das einen hauptsächlichen Teil der anderen Fahrzeuglast dadurch trägt, dass Tragvorrichtungen an der Vorderseite oder Hinterseite der anderen Fahrzeuge angebracht sind
08Sattelschlepperkupplungen
B60D 1/01 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
DFahrzeugverbindungen
1Zugkupplungen; Anhängevorrichtungen; Zuggabeln; Abschleppvorrichtungen
01Zugkupplungen oder Anhängevorrichtungen gekennzeichnet durch ihre Bauart
B60D 1/62 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
DFahrzeugverbindungen
1Zugkupplungen; Anhängevorrichtungen; Zuggabeln; Abschleppvorrichtungen
58Hilfsvorrichtungen
62mit Versorgungsleitungen, elektrischen Schaltkreisen oder dgl.
B62D 53/10 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
53Zugmaschinen-Anhänger-Kombinationen; Lastzüge
04bestehend aus einem Fahrzeug, das einen hauptsächlichen Teil der anderen Fahrzeuglast dadurch trägt, dass Tragvorrichtungen an der Vorderseite oder Hinterseite der anderen Fahrzeuge angebracht sind
08Sattelschlepperkupplungen
10mit Vorrichtungen zum Verhindern zufälligen Auskuppelns
CPC
B60D 1/015
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
DVEHICLE CONNECTIONS
1Traction couplings; Hitches; Draw-gear; Towing devices
01Traction couplings or hitches characterised by their type
015Fifth wheel couplings
B60D 1/62
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
DVEHICLE CONNECTIONS
1Traction couplings; Hitches; Draw-gear; Towing devices
58Auxiliary devices
62involving supply lines, electric circuits, or the like
B62D 53/0807
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
53Tractor-trailer combinations; Road trains
04comprising a vehicle carrying an essential part of the other vehicle's load by having supporting means for the front or rear part of the other vehicle
08Fifth wheel traction couplings
0807adjustable coupling saddles mounted on sub-frames; Mounting plates therefor
Anmelder
  • SAF-HOLLAND GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KÖSTER, Mario Sebastian
Vertreter
  • BAUER, Clemens
  • MÜLLER, F. Peter
  • SCHINKEL, Reta
Prioritätsdaten
10 2019 124 263.010.09.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KUPPLUNGSSYSTEM
(EN) COUPLING SYSTEM
(FR) SYSTÈME D’ATTELAGE
Zusammenfassung
(DE)
Kupplungssystem (1) für ein Zugfahrzeug, umfassend zumindest einen Sensor (50), bevorzugt eine Vielzahl von Sensoren (50), und eine Sattelkupplungsanordnung, wobei die Sattelkupplungsanordnung eine Sattelkupplungsplatte (10) und zumindest einen Lagerbock (30) aufweist, wobei die Sattelkupplungsplatte (10) eine Aufliegerfläche (12) und eine Einfahröffnung (14) aufweist, wobei die Aufliegerfläche (12) eine nach außen weisende Normale (N12) aufweist, wobei die Einfahröffnung (14) sich in eine Einfahrrichtung (E) erstreckt, wobei die Sattelkupplungsplatte (10) um eine Querachse (Q) relativ zum Lagerbock (30) schwenkbar gelagert ist, wobei der Lagerbock (30) eine Aufstandsfläche (32) aufweist, wobei die Aufstandsfläche (32) in einer Aufstandsebene (A) liegt, wobei der Sensor (50) mittel und/oder unmittelbar einen Nickwinkel um die Querachse (Q) berührungslos erfasst, und wobei der Sensor (50) in unmittelbarer Nähe zur Sattelkupplungsplatte (10) angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a coupling system (1) for a towing vehicle, comprising at least one sensor (50), preferably a plurality of sensors (50), and a fifth-wheel coupling arrangement, wherein: the fifth-wheel coupling arrangement has a fifth-wheel coupling plate (10) and at least one bearing block (30); the fifth-wheel coupling plate (10) has a trailer surface (12) and an entry opening (14); the trailer surface (12) has a normal (N12) pointing outwards; the entry opening (14) extends in an entry direction (E); the fifth-wheel coupling plate (10) is mounted to pivot about a transverse axis (Q) relative to the bearing block (30); the bearing block (30) has a standing surface (32); the standing surface (32) lies in a standing plane (A); the sensor (50) indirectly and/or directly contactlessly detects a pitch angle about the transverse axis (Q); and the sensor (50) is arranged in the direct vicinity of the fifth-wheel coupling plate (10).
(FR)
L’invention concerne un système d’attelage (1) destiné à un véhicule tracteur, comprenant au moins un capteur (50), de préférence une pluralité de capteurs (50), et un dispositif de sellette d’attelage comprenant une plaque de sellette (10) et au moins un palier (30), la plaque de sellette (10) présentant une surface de réception de remorque (12) et une ouverture d’introduction (14), la surface de réception de remorque (12) présentant une normale (N12) orientée vers l’extérieur, l’ouverture d’introduction (14) s’étendant dans une direction d’introduction (E), la plaque de sellette (10) étant montée pour pouvoir pivoter par rapport au palier (30) autour d’un axe transversal (Q), le palier (30) présentant une surface d’appui (32), la surface d’appui (32) se trouvant dans un plan d’appui (A), le capteur (50) détectant sans contact indirectement et/ou directement un angle d’inclinaison autour de l’axe transversal (Q), et le capteur (50) étant agencé au voisinage immédiat de la plaque de sellette (10).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten