In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2021043833 - DICHTUNGSANORDNUNG, BATTERIE- ODER STEUERUNGSKASTEN, KRAFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER DICHTUNGSANORDNUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2021/043833
Veröffentlichungsdatum 11.03.2021
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/074482
Internationales Anmeldedatum 02.09.2020
IPC
F16J 15/06 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
JKolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15Abdichtungen, Dichtungen
02zwischen ruhend aufeinanderliegenden Oberflächen
06mit zusammengepresstem, festem Dichtungsmittel
F16J 15/08 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
JKolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15Abdichtungen, Dichtungen
02zwischen ruhend aufeinanderliegenden Oberflächen
06mit zusammengepresstem, festem Dichtungsmittel
08ausschließlich mit Metalldichtung
F16J 15/44 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
JKolben; Zylinder; Druckbehälter allgemein; Abdichtungen, Dichtungen
15Abdichtungen, Dichtungen
44Spaltdichtungen
CPC
F16J 15/067
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
JPISTONS
15Sealings
02between relatively-stationary surfaces
06with solid packing compressed between sealing surfaces
067Split packings
F16J 15/0818
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
JPISTONS
15Sealings
02between relatively-stationary surfaces
06with solid packing compressed between sealing surfaces
08with exclusively metal packing
0818Flat gaskets
F16J 15/442
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
JPISTONS
15Sealings
44Free-space packings
441with floating ring
442segmented
Anmelder
  • ELRINGKLINGER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • GRUHLER, Tobias Michael
  • DWENGER, Stefan
  • LINKOR, Robert
Vertreter
  • HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB
Prioritätsdaten
10 2019 213 614.106.09.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DICHTUNGSANORDNUNG, BATTERIE- ODER STEUERUNGSKASTEN, KRAFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER DICHTUNGSANORDNUNG
(EN) SEALING ARRANGEMENT, BATTERY BOX OR CONTROL BOX, MOTOR VEHICLE AND METHOD FOR PRODUCING A SEALING ARRANGEMENT
(FR) DISPOSITIF D'ÉTANCHÉITÉ, BOÎTE DE BATTERIE OU BOÎTE DE COMMANDE, VÉHICULE À MOTEUR ET PROCÉDÉ POUR PRODUIRE UN DISPOSITIF D'ÉTANCHÉITÉ
Zusammenfassung
(DE)
Um eine Dichtungsanordnung, insbesondere zur Abdichtung eines ersten Fluidraums von einem zweiten Fluidraum oder mehreren Fluidräumen, bereitzustellen, welche einerseits einfach und kostengünstig herstellbar ist und zudem eine zuverlässige Abdichtung eines ersten Fluidraums von einem zweiten Fluidraum ermöglicht, wird vorgeschlagen, dass die Dichtungsanordnung Folgendes umfasst: Ein Dichtelement zur Anordnung zwischen einem ersten Objekt und einem zweiten Objekt, wobei das Dichtelement zwei oder mehrere mittelbar oder unmittelbar miteinander verbindbare oder miteinander verbundene Dichtelementbauteile umfasst, welche jeweils einen Grundkörperteil und einen am Grundkörperteil angeordneten elastischen Dichtkörperteil umfassen, wobei die Grundkörperteile der Dichtelementbauteile einen vorzugsweise formstabilen Grundkörper des Dichtelements bilden, wobei die elastischen Dichtkörperteile der Dichtelementbauteile einen elastischen Dichtkörper zum Bereitstellen einer Dichtfunktion des Dichtelements bilden.
(EN)
In order to provide a sealing arrangement, in particular for sealing a first fluid chamber from a second fluid chamber or a plurality of fluid chambers, which sealing arrangement can be produced easily and cost-effectively, on the one hand, and additionally enables a reliable seal of a first fluid chamber from a second fluid chamber, according to the invention the sealing arrangement comprises the following: a sealing element for arrangement between a first object and a second object, wherein the sealing element comprises two or a plurality of sealing element components, which can be or are indirectly or directly connected to each other and which each comprise a main body part and an elastic sealing body part arranged on the main body part, wherein the main body parts of the sealing element components form a preferably dimensionally stable main body of the sealing element, the elastic sealing body parts of the sealing element components forming an elastic sealing body for providing a sealing function of the sealing element.
(FR)
L'invention vise à procurer un dispositif d'étanchéité, en particulier pour sceller de manière étanche une première chambre de fluide vis-à-vis d'une seconde chambre de fluide ou d'une pluralité de chambres de fluide, lequel dispositif d'étanchéité peut être produit facilement et de manière économique, d'une part, et permet en outre un scellement étanche fiable d'une première chambre de fluide vis-à-vis d'une seconde chambre de fluide. A cet effet, l'invention porte sur un dispositif d'étanchéité, lequel dispositif comprend ce qui suit : un élément d'étanchéité destiné à être disposé entre un premier objet et un second objet, l'élément d'étanchéité comprenant deux ou une pluralité de composants d'élément d'étanchéité, qui peuvent être ou sont reliés directement ou indirectement entre eux et qui comprennent chacun une partie de corps principal et une partie de corps d'étanchéité élastique disposée sur la partie de corps principal, les parties de corps principal des composants d'élément d'étanchéité formant un corps principal de préférence stable dimensionnellement de l'élément d'étanchéité, les parties de corps d'étanchéité élastiques des composants d'élément d'étanchéité formant un corps d'étanchéité élastique pour assurer une fonction d'étanchéité de l'élément d'étanchéité.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten