In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020239469 - VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES TRAGELEMENTS FÜR EIN VERKEHRSMITTEL SOWIE EIN ENTSPRECHEND HERGESTELLTES TRAGELEMENT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/239469
Veröffentlichungsdatum 03.12.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/063525
Internationales Anmeldedatum 14.05.2020
IPC
B23K 20/12 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KLöten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
20Nichtelektrisches Schweißen durch Schlagpressen oder anderes Anpressen mit oder ohne Anwendung von Hitze, z.B. Beschichten oder Plattieren
12mit Wärme, die durch Reibung erzeugt wird; Reibschweißen
B64C 1/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
64Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
CFlugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
1Rümpfe; gemeinsame Konstruktionsmerkmale für Rümpfe, Tragflügel, Stabilisierungsflächen oder dgl.
B23K 103/18 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KLöten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
103Werkstoffe, die gelötet, geschweißt oder geschnitten werden sollen
18Unterschiedliche Werkstoffe
B23K 101/28 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KLöten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
28Profilträger
CPC
B23K 20/1215
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
20Non-electric welding by applying impact or other pressure, with or without the application of heat, e.g. cladding or plating
12the heat being generated by friction; Friction welding
1215for other purposes than joining, e.g. built-up welding
B23K 2101/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
2101Articles made by soldering, welding or cutting
28Beams
B23K 2103/18
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
2103Materials to be soldered, welded or cut
18Dissimilar materials
B64C 1/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
64AIRCRAFT; AVIATION; COSMONAUTICS
CAEROPLANES; HELICOPTERS
1Fuselages; Constructional features common to fuselages, wings, stabilising surfaces and the like
B64C 1/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
64AIRCRAFT; AVIATION; COSMONAUTICS
CAEROPLANES; HELICOPTERS
1Fuselages; Constructional features common to fuselages, wings, stabilising surfaces and the like
18Floors
20specially adapted for freight
B64C 2001/0081
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
64AIRCRAFT; AVIATION; COSMONAUTICS
CAEROPLANES; HELICOPTERS
1Fuselages; Constructional features common to fuselages, wings, stabilising surfaces and the like
0054Fuselage structures substantially made from particular materials
0081from metallic materials
Anmelder
  • AIRBUS OPERATIONS GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SYASSEN, Freerk
Prioritätsdaten
10 2019 114 403.529.05.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES TRAGELEMENTS FÜR EIN VERKEHRSMITTEL SOWIE EIN ENTSPRECHEND HERGESTELLTES TRAGELEMENT
(EN) METHOD FOR PRODUCING A LOAD-BEARING ELEMENT FOR A MEANS OF TRANSPORTATION, AND A LOAD-BEARING ELEMENT PRODUCED ACCORDINGLY
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN ÉLÉMENT DE SUPPORT DESTINÉ À UN MOYEN DE TRANSPORT AINSI QU'ÉLÉMENT DE SUPPORT FABRIQUÉ DE FAÇON CORRESPONDANTE
Zusammenfassung
(DE) Es wird ein Verfahren zum Herstellen einer Tragelements für ein Verkehrsmittel vorgeschlagen, aufweisend die Schritte des Bereitstellens eines flachen Basisgurts aus einem ersten Material mit einer ersten Oberfläche und einer zweiten Oberfläche, des Aufbringens mindestens einer Schicht aus mindestens einem zweiten Material auf die erste Oberfläche unter Verwendung eines auf Reibung basierenden Auftrag- oder Schweißverfahrens, und der spanabhebenden Bearbeitung der mindestens einen Schicht aus dem zweiten Material zum Herstellen eines gewünschten Profil- querschnitts des Tragelements, wobei das erste Material und das zweite Material voneinander verschiedene metallische Materialien sind.
(EN) The invention relates to a method for producing a load-bearing element for a means of transportation, comprising the steps of: - providing a flat base flange, which is made of a first material and has a first surface and a second surface; - applying at least one layer made of at least one second material to the first surface using an application or welding method based on friction; and - machining the at least one layer made of the second material in order to produce a desired profile cross-section of the load-bearing element, the first material and the second material being metal materials that differ from one another.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un élément de support destiné à un moyen de transport, comprenant les étapes consistant à fournir une courroie de base plate constituée d'un premier matériau, dotée d'une première surface et d'une seconde surface, à appliquer au moins une couche constituée d'au moins un second matériau sur la première surface à l'aide d'un procédé d'application ou de soudage basé sur la friction, et à usiner par enlèvement de copeaux ladite couche constituée du second matériau pour fabriquer une section transversale profilée souhaitée de l'élément de support, le premier matériau et le second matériau étant des matériaux métalliques différents l'un de l'autre.
Related patent documents
EP2020727190This application is not viewable in PATENTSCOPE because the national phase entry has not been published yet or the national entry is issued from a country that does not share data with WIPO or there is a formatting issue or an unavailability of the application.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten