In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020229101 - VERFAHREN ZUM FÄRBEN VON KERATINISCHEM MATERIAL, UMFASSEND DIE ANWENDUNG EINER SILICIUMORGANISCHEN VERBINDUNG, EINER FARBGEBENDEN VERBINDUNG, EINES MODIFIZIERTEN FETTSÄUREESTERS UND EINES VERSIEGELUNGSREAGENZ II

Veröffentlichungsnummer WO/2020/229101
Veröffentlichungsdatum 19.11.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/061047
Internationales Anmeldedatum 21.04.2020
IPC
A61K 8/58 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
30mit organischen Verbindungen
58andere Atome als Kohlenstoff, Wasserstoff, Halogen, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel oder Phosphor enthaltend
A61K 8/72 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
72mit organischen makromolekularen Verbindungen
A61K 8/81 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
72mit organischen makromolekularen Verbindungen
81erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
A61K 8/92 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
92Öle, Fette oder Wachse; Derivate davon, z.B. hydrogenierte Produkte
A61Q 5/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
QSpezifische Verwendung von Kosmetika oder ähnlichen Zubereitungen
5Mittel zur Pflege des Haares
06Mittel zur Formgestaltung des Haares, z.B. durch zeitweiliges Formen oder Färben
A61K 8/23 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
19mit anorganischen Inhaltsstoffen
23Schwefel; Selen; Tellur; Verbindungen davon
Anmelder
  • HENKEL AG & CO. KGAA [DE]/[DE]
Erfinder
  • KROHN, Rene
  • HIPPE, Thomas
  • BRENDER, Jessica
  • HOEPFNER, Stefan
Prioritätsdaten
10 2019 206 915.013.05.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM FÄRBEN VON KERATINISCHEM MATERIAL, UMFASSEND DIE ANWENDUNG EINER SILICIUMORGANISCHEN VERBINDUNG, EINER FARBGEBENDEN VERBINDUNG, EINES MODIFIZIERTEN FETTSÄUREESTERS UND EINES VERSIEGELUNGSREAGENZ II
(EN) METHOD FOR DYEING KERATINOUS MATERIAL, COMPRISING THE USE OF AN ORGANOSILICON COMPOUND, A CHROMOPHORIC COMPOUND, A MODIFIED FATTY ACID ESTER AND A SEALING REAGENT II
(FR) PROCÉDÉ DE COLORATION D'UNE MATIÈRE KÉRATINIQUE COMPRENANT L’APPLICATION D’UN COMPOSÉ ORGANOSILICIÉ, D'UN COMPOSÉ COLORANT, D'UN ESTER D'ACIDE GRAS MODIFIÉ ET D'UN RÉACTIF DE SCELLEMENT II
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist ein Verfahren zum Färben von keratinischem Material, insbesondere menschlichen Haaren, umfassend die folgenden Schritte: - Anwendung eines Mittels (a) auf dem keratinischem Material, wobei das Mittel (a) enthält: (a1) mindestens eine organische Siliciumverbindung aus der Gruppe der Silane mit einem, zwei oder drei Siliciumatomen, und (a2) mindestens einen sulfatierten und/oder sulfonierten Fettsäureester, und - Anwendung eines Mittels (b) auf dem keratinischen Material, wobei das Mittel (b) enthält: (b1) mindestens ein Versiegelungsreagenz und (b2) mindestens eine erste farbgebende Verbindung aus der Gruppe der Pigmente und/oder der direktziehenden Farbstoffe.
(EN)
The present invention relates to a method for dyeing keratinous material, in particular human hair, comprising the following steps: - applying an agent (a) to the keratinous material, said agent (a) containing: (a1) at least one organic silicon compound from the group comprising silanes with one, two or three silicon atoms; and (a2) at least one sulfated and/or sulfonated fatty acid ester; and - applying an agent (b) to the keratinous material, said agent (b) containing: (b1) at least one sealing reagent and (b2) at least one first chromophoric compound from the group comprising pigments and/or direct dyes.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de coloration d’une matière kératinique, en particulier des cheveux, ce procédé comprenant les étapes suivantes : application d'un agent (a) sur la matière kératinique, ledit agent (a) contenant : (a1) au moins un composé organosilicié du groupe des silanes ayant un, deux ou trois atomes de silicium et (a2) au moins un ester d'acide gras sulfaté et/ou sulfoné et application d'un agent (b) sur la matière kératinique, ledit agent (b) contenant : (b1) au moins un réactif de scellement et (b2) au moins un premier composé colorant du groupe des pigments et/ou des colorants directs.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten