In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020207809 - MITTEL ZUR BEKÄMPFUNG VON NAGETIEREN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/207809
Veröffentlichungsdatum 15.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/058522
Internationales Anmeldedatum 26.03.2020
IPC
A01N 45/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
45Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die Verbindungen enthalten, die drei oder mehr miteinander kondensierte carbocyclische Ringe aufweisen, von denen mindestens ein Ring kein sechsgliedriger Ring ist
A01N 65/16 2009.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
65Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die Material aus Algen, Flechten, Moosen, höheren Pilzen oder Pflanzen oder deren Extrakten enthalten
08Magnoliopsida, Dicotyledoneae (Dikotyle, Zweikeimblättrige)
16Ericaceae (Heidekrautgewächse), z.B. Rhododendron, Erdbeerbäume, Lavendelheide, Preiselbeere oder Heidelbeere
A01P 11/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
PBiozide Wirkung, Schädlinge vertreibende, Schädlinge anlockende oder Pflanzenwachstum regulierende Wirkung von chemischen Verbindungen oder Mitteln
11Rodentizide
Anmelder
  • UK3M GREEN RODENTICIDE GMBH
Erfinder
  • GASSER, Klaus
Vertreter
  • PUCHBERGER & PARTNER PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
A50305/201908.04.2019AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MITTEL ZUR BEKÄMPFUNG VON NAGETIEREN
(EN) MEANS FOR CONTROLLING RODENTS
(FR) AGENT DE LUTTE CONTRE LES RONGEURS
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Mittel zur Bekämpfung von Schädlingen, insbesondere von Nagetieren, wie Mäusen, wobei das Mittel als Wirkstoff ein Grayanotoxin oder eine Mischung von Grayanotoxinen enthält und der Wirkstoff in oder auf Pflanzengewebe als Wirkstoffträger vorliegt. Die Erfindung betrifft ferner die Verwendung von Pflanzengewebe mit Gehalt an Grayanotoxinen als Rodentizid und/oder zur Vertreibung von Nagetieren.
(EN)
The invention relates to agents for controlling pests, in particular rodents, such as mice, wherein the agent contains as an active substance, a grayonotoxin or a mixture of grayanotoxins and the active substance is present in or on plant tissue as an active substance carrier. The invention also relates to the use of plant tissue having a content of grayanotoxins as rodenticides and/or for driving away rodents.
(FR)
L'invention concerne un agent de lutte contre des nuisibles, en particulier des rongeurs tels que des souris, l'agent comportant une grayanotoxine ou un mélange de grayanotoxines en tant que substance active, et la substance active étant présente dans ou sur un tissu végétal en tant que support de substance active. L'invention concerne en outre l'utilisation d'un tissu végétal contenant des grayanotoxines en tant que rodenticide et/ou pour l'élimination des rongeurs.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten