In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020207523 - SCHALTSCHRANKANORDNUNG MIT EINEM SCHALTSCHRANKRAHMENGESTELL UND EINEM AUF EINER MONTAGEPLATTE MONTIERTEN MEHRPOLIGEN BERÜHRUNGSSCHUTZMODUL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/207523
Veröffentlichungsdatum 15.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2020/100121
Internationales Anmeldedatum 20.02.2020
IPC
H02B 1/04 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
BSchalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
015Schalttafeln, Montageplatten, Pulte; deren Teile und Zubehör
04Befestigung von Schaltern oder anderen Vorrichtungen allgemein, wobei der Schalter oder die Vorrichtungen mit oder ohne Gehäuse sein können
H02B 1/14 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
BSchalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
14Verschlussblenden oder Schutzvorrichtungen um den Zugang zu Kontakten zu verhindern
H02B 1/32 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
BSchalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
26Gehäuse; deren Teile oder Zubehör
30Schrankartige Gehäuse; deren Teile und Zubehör
32Befestigen von Vorrichtungen darin
H02B 1/20 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
BSchalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
20Stromschienen- oder andere Leitungsanlagen, z.B. in Schaltzellen, in Schaltanlagen
H02B 1/21 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
BSchalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
20Stromschienen- oder andere Leitungsanlagen, z.B. in Schaltzellen, in Schaltanlagen
21Sammelschienenanordnungen für gerüstmontierte Schaltvorrichtungen mit zurückziehbaren Baueinheiten
CPC
H02B 1/043
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
BBOARDS, SUBSTATIONS, OR SWITCHING ARRANGEMENTS FOR THE SUPPLY OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
1Frameworks, boards, panels, desks, casings; Details of substations or switching arrangements
015Boards, panels, desks; Parts thereof or accessories therefor
04Mounting thereon of switches or of other devices in general, the switch or device having, or being without, casing
042Mounting on perforated supports by means of screws or locking members
043the perforated support having openings distributed according to a pattern
H02B 1/14
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
BBOARDS, SUBSTATIONS, OR SWITCHING ARRANGEMENTS FOR THE SUPPLY OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
1Frameworks, boards, panels, desks, casings; Details of substations or switching arrangements
14Shutters or guards for preventing access to contacts
H02B 1/21
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
BBOARDS, SUBSTATIONS, OR SWITCHING ARRANGEMENTS FOR THE SUPPLY OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
1Frameworks, boards, panels, desks, casings; Details of substations or switching arrangements
20Bus-bar or other wiring layouts, e.g. in cubicles, in switchyards
21Bus-bar arrangements for rack-mounted devices with withdrawable units
H02B 1/32
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
BBOARDS, SUBSTATIONS, OR SWITCHING ARRANGEMENTS FOR THE SUPPLY OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
1Frameworks, boards, panels, desks, casings; Details of substations or switching arrangements
26Casings; Parts thereof or accessories therefor
30Cabinet-type casings; Parts thereof or accessories therefor
32Mounting of devices therein
Anmelder
  • RITTAL GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • KAYMA, Jörg
  • KREILING, Jörg
  • BASTIAN, Andreas
  • JAKOB, Ann-Sylvia
  • TEMME, Stefan
Vertreter
  • BOEHMERT & BOEHMERT ANWALTSPARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2019 109 638.311.04.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTSCHRANKANORDNUNG MIT EINEM SCHALTSCHRANKRAHMENGESTELL UND EINEM AUF EINER MONTAGEPLATTE MONTIERTEN MEHRPOLIGEN BERÜHRUNGSSCHUTZMODUL
(EN) SWITCHGEAR CABINET ARRANGEMENT HAVING A SWITCHGEAR CABINET RACK AND A MULTI-POLE MODULE TO PROTECT AGAINST ACCIDENTAL CONTACT MOUNTED ON A MOUNTING PLATE
(FR) AGENCEMENT D’ARMOIRE ÉLECTRIQUE AYANT UNE BAIE D’ARMOIRE ÉLECTRIQUE ET UN MODULE SÉCURISÉ CONTRE LES CONTACTS, MULTIPOLAIRE, INSTALLÉ SUR UNE PLAQUE DE MONTAGE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung beschreibt eine Schaltschrankanordnung (1) mit mindestens einem Schaltschrankrahmengestell (2) und mindestens einem auf einer Montageplatte (3) im Innern des Schaltschrankrahmengestells (2) montierten mehrpoligen Berührungsschutzmodul (4), in dem mehrere Stromsammelschienen (5) berührungssicher und über Kontaktierungsdurchlässe (6) für Geräteadapter zugänglich aufgenommen sind, dadurch gekennzeichnet, dass das Berührungsschutzmodul (4) ein modulares Gehäuse (7) mit mindestens einem Zentralmodul (8) oder mehreren aneinandergereihten, untereinander identischen Zentralmodulen (8) aufweist, wobei das mindestens eine Zentralmodul (8) oder mindestens eines der Zentralmodule (8) an seinem einer vertikalen Außenkante (9) zugewandten Ende von einem Endmodul (10) verschlossen ist, das mit seiner vertikalen Stirnseite (11) mit der vertikalen Außenkante (9) der Montageplatte (3) fluchtet oder diese überragt.
(EN)
The invention relates to a switchgear cabinet arrangement (1) having at least one switchgear cabinet rack (2) and at least one multi-pole module (4) to protect against accidental contact, which is mounted on a mounting plate (3) inside the switchgear cabinet rack (2) and in which a plurality of busbars (5) are accommodated so as to be protected against accidental contact and to be accessible for device adapters via contacting passages (6), characterised in that the module (4) to protect against accidental contact has a modular housing (7) with at least one central module (8) or a plurality of identical central modules (8) arranged in rows, wherein the at least one central module (8) or at least one of the central modules (8) is closed at the end thereof facing a vertical outer edge (9) by an end module (10), the vertical end face (11) of which is flush with the vertical outer edge (9) of the mounting plate (3) or protrudes thereover.
(FR)
La présente invention concerne un agencement d’armoire électrique (1) ayant au moins une baie d’armoire électrique (2) et au moins un module sécurisé contre les contacts (4) multipolaire installé sur une plaque de montage (3) à l’intérieur de la baie d’armoire électrique (2), dans lequel plusieurs barres omnibus (5) sont logées d’une manière sécurisée contre les contacts et accessibles par des passages de mise en contact (6) pour des adaptateurs d’appareil. L’agencement d’armoire électrique est caractérisé en ce que le module sécurisé contre les contacts (4) comprend un boîtier modulaire (7) ayant au moins un module central (8) ou plusieurs modules centraux (8) identiques entre eux et alignés les uns à côté des autres, le ou les modules centraux (8) ou au moins un des modules centraux (8) sont fermés au niveau de leur extrémité tournée vers un bord externe vertical (9) par un module d’extrémité (10) qui avec sa face frontale verticale (11) est à fleur du bord externe vertical (9) de la plaque de montage (3) ou fait saillie de celle-ci.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten