In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020201225 - TRANSPORTIEREN EINES FOLIENSCHLAUCHES, BLASFOLIENANLAGE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER FOLIE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/201225
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/058990
Internationales Anmeldedatum 30.03.2020
IPC
B29C 48/10 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
48Formgebung durch Strangpressen , d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
03gekennzeichnet durch die Gestalt des extrudierten Gegenstands
09Gegenstände mit Querschnitten, die teilweise oder vollständig umgrenzte Hohlräume aufweisen, z.B. Rohre oder Profile
10flexibel, z.B. Blasfolien
B29C 48/355 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
48Formgebung durch Strangpressen , d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
25Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
355Fördervorrichtungen für extrudierte Gegenstände
B29C 48/25 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
48Formgebung durch Strangpressen , d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
25Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
B29C 48/28 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
48Formgebung durch Strangpressen , d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
25Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
28Lagern des stranggepressten Materials, z.B. durch Aufwickeln oder Stapeln
B26D 1/03 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
26Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
DSchneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
1Durchschneiden von Werkstücken, gekennzeichnet durch die Art oder die Bewegung des Schneidwerkzeuges; Vorrichtungen oder Maschinen hierfür; Schneidwerkzeuge hierfür
01das Schneidwerkzeug, das sich nicht mit dem Werkstück bewegt, umfasst
02mit einem stationären Schneidwerkzeug
03mit einer Mehrzahl von Schneidwerkzeugen
B29C 55/28 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
55Formgebung durch Strecken, z.B. Ziehen durch ein Formwerkzeug; Vorrichtungen hierfür
28von Schlauchblasfolien, z.B. durch Aufblasen
CPC
B26D 1/035
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
DCUTTING; DETAILS COMMON TO MACHINES FOR PERFORATING, PUNCHING, CUTTING-OUT, STAMPING-OUT OR SEVERING
1Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member ; or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor
01involving a cutting member which does not travel with the work
02having a stationary cutting member
03with a plurality of cutting members
035for thin material, e.g. for sheets, strips or the like
B29C 48/0019
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
001Combinations of extrusion moulding with other shaping operations
0019combined with shaping by flattening, folding or bending
B29C 48/0022
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
001Combinations of extrusion moulding with other shaping operations
0022combined with cutting
B29C 48/10
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
03characterised by the shape of the extruded material at extrusion
09Articles with cross-sections having partially or fully enclosed cavities, e.g. pipes or channels
10flexible, e.g. blown foils
B29C 48/2528
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
25Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
252Drive or actuation means; Transmission means; Screw supporting means
2528Drive or actuation means for non-plasticising purposes, e.g. dosing unit
B29C 48/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
48Extrusion moulding, i.e. expressing the moulding material through a die or nozzle which imparts the desired form; Apparatus therefor
25Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
28Storing of extruded material, e.g. by winding up or stacking
Anmelder
  • WINDMÖLLER & HÖLSCHER KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • ALTHERMELER, Jens
Vertreter
  • BALS & VOGEL PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2019 108 344.329.03.2019DE
10 2019 127 455.911.10.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TRANSPORTIEREN EINES FOLIENSCHLAUCHES, BLASFOLIENANLAGE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER FOLIE
(EN) TRANSPORTING A FILM TUBE, BLOWN FILM LINE AND METHOD FOR PRODUCING A FILM
(FR) TRANSPORT D'UNE FEUILLE TUBULAIRE, INSTALLATION POUR FEUILLES SOUFFLÉES ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UNE FEUILLE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein System (10) zum Transportieren eines Folienschlauches (2) einer Blasfolienanlage (1) entlang einer Transportrichtung aufweisend eine Leiteinheit (51) zum Leiten des Folienschlauches (2), eine Engstelle (13.1), an welcher eine Breite (2.3) des Folienschlauches (2) reduzierbar ist, eine Durchtrennvorrichtung (20) mit zumindest einem Durchtrennelement (21) zum Durchtrennen des Folienschlauches (2), wobei die Leiteinheit (51) der Engstelle (13.1) in der Transportrichtung des Folienschlauches (2) nachgeordnet ist. Ferner betrifft die Erfindung eine Blasfolienanlage (1), sowie ein Verfahren (100) zur Herstellung einer Folie.
(EN)
The invention relates to a system (10) for transporting a film tube (2) in a blown film line (1) along a transport direction, having a guiding unit (51) for guiding the film tube (2), a bottleneck (13.1) at which a width (2.3) of the film tube (2) can be reduced, a severing apparatus (20) having at least one severing element (21) for severing the film tube (2), wherein the guiding unit (51) is arranged downstream of the bottleneck (13.1) in the transport direction of the film tube (2). The invention furthermore relates to a blown film line (1) and to a method (100) for producing a film.
(FR)
L'invention concerne un système (10) pour transporter une feuille tubulaire (2) d'une installation pour feuilles soufflées (1) le long d'une direction de transport, comprenant une unité de guidage (51) pour guider la feuille tubulaire (2), un rétrécissement (13.1) auquel une largeur (2. 3) de la feuille tubulaire (2) peut être réduit, un dispositif de sectionnement (20) comportant au moins un élément de sectionnement (21) pour sectionner la feuille tubulaire (2), l'unité de guidage (51) étant disposée en aval du rétrécissement (13.1) dans la direction de transport de la feuille tubulaire (2). L'invention concerne également une installation pour feuilles soufflées (1) et un procédé (100) pour produire une feuille.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten