In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020201186 - MESSUNG DER KONSISTENZ VON FRISCHBETON

Veröffentlichungsnummer WO/2020/201186
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/058901
Internationales Anmeldedatum 30.03.2020
IPC
G01N 11/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
11Untersuchen der Fließeigenschaften von Stoffen, z.B. Viskosität oder Plastizität; Analysieren durch Bestimmen der Fließeigenschaften
G01N 33/38 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
38Beton; Kalk; Mörtel; Gips; Ziegelstein; Keramik; Glas
G01N 11/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
11Untersuchen der Fließeigenschaften von Stoffen, z.B. Viskosität oder Plastizität; Analysieren durch Bestimmen der Fließeigenschaften
02durch Messen des Fließens des Stoffes
CPC
G01N 11/02
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
11Investigating flow properties of materials, e.g. viscosity, plasticity; Analysing materials by determining flow properties
02by measuring flow of the material
G01N 33/383
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
33Investigating or analysing materials by specific methods not covered by groups G01N1/00 - G01N31/00
38Concrete; ceramics; glass; bricks
383Concrete, cement
Anmelder
  • PERI GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BÄCHLE, Helmut
  • STAVES, Henning
  • BERNARD, Vanessa
  • BAUMANN, Rüdiger
Vertreter
  • MAIWALD PATENTANWALTS- UND RECHTSANWALTSGESELLSCHAFT MBH
Prioritätsdaten
10 2019 108 780.503.04.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MESSUNG DER KONSISTENZ VON FRISCHBETON
(EN) MEASURING THE CONSISTENCY OF FRESH CONCRETE
(FR) MESURE DE LA CONSISTANCE DE BÉTON FRAIS
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren (100) zur Bestimmung der Konsistenz von Frischbeton (2) mit den Schritten: • eine vorgegebene Menge des Frischbetons (2) wird auf eine Testfläche (1) aufgebracht (110); • die Testfläche (1) wird nach einem vorgegebenen Zeitprogramm erschüttert (120); • die Belegung (12) der Testfläche (1) mit dem Frischbeton (2) wird aus mindestens einer Abbildung (1a) der Testfläche (1), und/oder durch mindestens einen an die Testfläche (1) angekoppelten Sensor (lb), erfasst (130); • aus der Belegung (12) wird eine Kenngröße (21) für die Konsistenz des Frischbetons (2) ausgewertet (140). Verfahren (200) zur Steuerung der Fließfähigkeit und/oder der Verwendung von Frischbeton (2) auf der Basis der gemessenen Kenngröße (21). Computerprogramm und maschinenlesbarer Datenträger bzw. Downloadprodukt.
(EN)
Method (100) for determining the consistency of fresh concrete (2), comprising the following steps: • a predetermined amount of the fresh concrete (2) is applied (110) to a test area (1); • the test area (1) is shaken (120) in accordance with a predetermined time program; • the coverage (12) of the test area (1) with the fresh concrete (2) is ascertained (130) from at least one image (1a) of the test area (1), and/or by at least one sensor (lb) coupled to the test area (1); • a characteristic (21) for the consistency of the fresh concrete (2) is evaluated (140) from the coverage (12). Method (200) for controlling the flowability and/or the use of fresh concrete (2) on the basis of the measured characteristic (21). Computer program and machine-readable data carrier or download product.
(FR)
Procédé (100) pour la détermination de la consistance de béton frais (2) comprenant les étapes : • une quantité prédéfinie du béton frais (2) est appliquée sur une surface d’essai (1) (110) ; • la surface d’essai (1) est secouée selon un programme horaire prédéfini (120) ; • la répartition (12) du béton frais (2) sur la surface d’essai (1) est détectée à partir d’au moins une image (1a) de la surface d’essai (1) et/ou au moyen d’au moins un capteur (1b) couplé à la surface d’essai (1) (130) ; • une grandeur caractéristique (21) pour la consistance du béton frais (2) est évaluée à partir de la répartition (12) (140). Procédé (200) pour la commande de la fluidité et/ou de l’utilisation de béton frais (2) sur la base de la grandeur caractéristique (21) mesurée. Programme informatique et support de données lisible par machine ou produit de téléchargement.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten