In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020201102 - MISCHER MIT VERSCHLUSSDECKEL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/201102
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/058738
Internationales Anmeldedatum 27.03.2020
IPC
B01F 9/10 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
FMischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
9Mischer mit rotierenden Behältern
10die um eine senkrechte Achse rotieren
B01F 15/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
FMischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
15Zubehör für Mischer
CPC
B01F 15/00785
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
FMIXING, e.g. DISSOLVING, EMULSIFYING, DISPERSING
15Accessories for mixers ; ; Auxiliary operations or auxiliary devices; Parts or details of general application
00779Receptacle closures, covers or doors; Mechanisms for operating them
00785by rotating them about an axis parallel to the plane of the opening
B01F 9/10
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
FMIXING, e.g. DISSOLVING, EMULSIFYING, DISPERSING
9Mixers with rotating receptacles, ; i.e. the rotary motion is imparted to effect the mixing
10rotating about a ; substantially; vertical axis
Anmelder
  • MASCHINENFABRIK GUSTAV EIRICH GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SEILER, Andreas
Vertreter
  • KÖPPEN, Manfred
  • SIEBERT, Karsten
  • WEBER, Roland
  • HIORT, Jan
Prioritätsdaten
10 2019 108 869.004.04.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MISCHER MIT VERSCHLUSSDECKEL
(EN) MIXER HAVING A CLOSING COVER
(FR) MÉLANGEUR COMPORTANT UN COUVERCLE DE FERMETURE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft einen Mischer aufweisend einen in einem Maschinenständer (2) gehaltenen Mischbehälter mit einer im Boden des Mischbehälters (1) angeordneten Auslassöffnung (5) und einem Verschlussdeckel (3), der zwischen einer geschlossenen Position, in welcher der Verschlussdeckel (3) die Auslassöffnung (5) verschließt, und einer geöffneten Position, in welcher der Verschlussdeckel (3) die Auslassöffnung (5) nicht verschließt, hin und her bewegt werden kann. Um einen Mischer bereitzustellen, dessen Entleeröffnung (5) leicht geöffnet und verschlossen werden kann und bei dem das Risiko einer Verschmutzung des Antriebes des Verschlussdeckels (3) deutlich geringer ist wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass der Verschlussdeckel (3) über ein Viergelenkgetriebe mit vier Drehgelenken mit dem Maschinenständer (2) verbunden ist, wobei ein erstes und ein zweites Drehgelenk (10, 11) des Viergelenkgetriebes am Verschlussdeckel (3) und ein drittes und ein viertes Drehgelenk (8, 9) des Viergelenkgetriebes am Maschinenständer (2) angeordnet sind.
(EN)
The present invention relates to a mixer, comprising a mixing container, which is retained in a machine stand (2), an outlet opening (5) arranged in the bottom of the mixing container (1) being provided, and a closing cover (3) being provided, which can be moved back and forth between a closed position, in which the closing cover (3) closes the outlet opening (5), and an open position, in which the closing cover (3) does not close the outlet opening (5). According to the invention, in order to provide a mixer, the emptying opening (5) of which can be easily opened and closed and in the case of which the risk of soiling of the drive of the closing cover (3) is considerably lower, the closing cover (3) is connected to the machine stand (2) by means of a four-bar linkage having four rotary joints, a first and a second rotary joint (10, 11) of the four-bar linkage being arranged on the closing cover (3) and a third and a fourth rotary joint (8, 9) of the four-bar linkage being arranged on the machine stand (2).
(FR)
La présente invention concerne un mélangeur présentant un récipient de mélange maintenu dans un support de machine (2), comportant une ouverture d'évacuation (5) agencée dans le fond du récipient de mélange (1) et un couvercle de fermeture (3) qui peut être déplacé entre une position fermée, dans laquelle le couvercle de fermeture (3) ferme l'ouverture d'évacuation (5), et une position ouverte, dans laquelle le couvercle de fermeture (3) ne ferme pas l'ouverture d'évacuation (5). L'invention vise à mettre à disposition un mélangeur, dont l'ouverture de vidange (5) peut être facilement ouverte et fermée et selon lequel le risque d'une salissure de l'entraînement du couvercle de fermeture (3) est considérablement inférieur, en reliant le couvercle de fermeture (3) par un quadrilatère articulé comportant quatre articulations rotatives au support de machine (2), une première et une deuxième articulation rotative (10, 11) du quadrilatère articulé étant agencées sur le couvercle de fermeture (3) et une troisième et une quatrième articulation rotative (8, 9) du quadrilatère articulé étant agencées sur le support de machine (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten