In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200886 - EINSATZSTÜCK ZUM EINSETZEN IN EINE SCHNELLVERBINDER-VORRICHTUNG FÜR FLUIDLEITUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200886
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/058002
Internationales Anmeldedatum 23.03.2020
IPC
F16L 37/088 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
37Schnellkupplungen
08mit Sperrgliedern zwischen zusammenstoßenden oder überlappenden Enden
084in Verbindung mit einer automatischen Sperre
088mit einem elastischen Sprengring
F16L 37/14 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
37Schnellkupplungen
08mit Sperrgliedern zwischen zusammenstoßenden oder überlappenden Enden
12mit Haken, Sperrklinken oder anderen beweglichen oder schaltbaren Sperrgliedern
14Verbindungen mit Sicherungsstecker zwischen zusammenstoßenden Flächen, z.B. Drahtstück, Stift, Kette
CPC
F16L 37/0885
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
LPIPES; JOINTS OR FITTINGS FOR PIPES; SUPPORTS FOR PIPES, CABLES OR PROTECTIVE TUBING; MEANS FOR THERMAL INSULATION IN GENERAL
37Couplings of the quick-acting type
08in which the connection between abutting or axially overlapping ends is maintained by locking members
084combined with automatic locking
088by means of a split elastic ring
0885with access to the split elastic ring from a radial or tangential opening in the coupling
F16L 37/144
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
LPIPES; JOINTS OR FITTINGS FOR PIPES; SUPPORTS FOR PIPES, CABLES OR PROTECTIVE TUBING; MEANS FOR THERMAL INSULATION IN GENERAL
37Couplings of the quick-acting type
08in which the connection between abutting or axially overlapping ends is maintained by locking members
12using hooks, pawls or other movable or insertable locking members
14Joints secured by inserting between mating surfaces an element, e.g. a piece of wire, a pin, a chain
142where the securing element is inserted tangentially
144the securing element being U-shaped
Anmelder
  • NORMA GERMANY GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • STACH, Michal
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE OLBRICHT, BUCHHOLD, KEULERTZ PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2019 108 768.603.04.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINSATZSTÜCK ZUM EINSETZEN IN EINE SCHNELLVERBINDER-VORRICHTUNG FÜR FLUIDLEITUNGEN
(EN) INSERT PIECE FOR INSERTING INTO A RAPID CONNECTOR DEVICE FOR FLUID LINES
(FR) PIÈCE D'INSERTION À INSÉRER DANS UN DISPOSITIF DE RACCORD RAPIDE POUR DES CONDUITES DE FLUIDE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Einsatzstück zum Einsetzen in eine Schnellverbinder-Vorrichtung für Fluidleitungen, wobei das Einsatzstück (20) einen hohlzylindrischen Grundkörper (21) umfasst, wobei sich der hohlzylindrische Grundkörper (21) zwischen einer vorderen Ringfläche (24) und einer hinteren Ringfläche (25) entlang einer Zylinderachse (29) erstreckt und eine sich entlang der Zylinderachse (29) erstreckende Durchgangsöffnung (26) sowie eine äußere Mantelfläche (22) zum Anordnen an eine Innenwand einer Schnellverbinder-Vorrichtung aufweist, wobei die Durchgangsöffnung (26) einen Durchgangsabschnitt (27) aufweist, der sich in Richtung der vorderen Ringfläche (24) erweitert. Mit der Erfindung wird ein verbessertes Einsatzstück (20) bereitgestellt, das Beschädigungen an einer Fluidleitung und/oder einer Schnellverbinder-Vorrichtung vermeidet.
(EN)
The invention relates to an insert piece for inserting into a rapid connector device for fluid lines. The insert piece (20) comprises a hollow cylindrical main part (21), and the hollow cylindrical main part (21) extends between a front annular surface (24) and a rear annular surface (25) along a cylinder axis (29) and has a passage opening (26) extending along the cylinder axis (29) and an outer lateral surface (22) for arranging on the inner wall of a rapid connector device, wherein the passage opening (26) has a passage section (27) which expands in the direction of the front annular surface (24). The invention is used to provide an improved insert piece (20) which prevents a fluid line and/or a rapid connector device from being damaged.
(FR)
L’invention concerne une pièce d’insertion destinée à être insérée dans un dispositif de raccord rapide pour des conduites de fluide. La pièce d’insertion (20) comprend un corps de base cylindrique creux (21). Le corps de base cylindrique creux (21) s’étend entre une surface annulaire avant (24) et une surface annulaire arrière (25) le long d’un axe de cylindre (29) et comprend une ouverture de passage (26) s’étendant le long de l’axe de cylindre (29), ainsi qu’une surface extérieure (22) à disposer sur une paroi interne d’un dispositif de raccord rapide. L’ouverture de passage (26) comprend une section de passage (27) qui s’élargit en direction de la surface annulaire avant (24). L’invention fournit une pièce d’insertion améliorée (20) qui évite l’endommagement d’une conduite de fluide et/ou d’un dispositif de raccord rapide.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten