In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200868 - SELBSTAUSRICHTENDE WERKZEUGFÜHRUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200868
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/057936
Internationales Anmeldedatum 23.03.2020
IPC
B60L 50/50 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
50Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
50unter Verwendung von Antriebsenergie, die von Batterien oder Brennstoffzellen geliefert wird
B25D 17/28 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
DSchlagwerkzeuge
17Einzelheiten von tragbaren Schlagwerkzeugen mit Kraftantrieb oder Zubehör hierfür
28Gestelle; Vorrichtungen zum Halten von Schlagwerkzeugen mit Kraftantrieb in Arbeitsstellung
B25H 1/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
HWerkstatteinrichtungen, z.B. zum Anreißen von Werkstücken; Lagereinrichtungen für Werkstätten
1Werkbänke; ortsveränderlich aufstellbare Ständer oder Halter zum Festspannen tragbarer Werkzeuge oder der damit zu bearbeitenden Werkstücke
B28D 1/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
28Ver- bzw. Bearbeiten von Zement, Ton oder Stein
DBearbeiten von Stein oder steinähnlichen Werkstoffen
1Bearbeiten von Stein oder steinähnlichen Werkstoffen, z.B. Ziegelstein, Beton, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Maschinen, Vorrichtungen, Werkzeuge dafür
14durch Ausdrehen oder Bohren
E21D 20/00 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
21Erd- oder Gesteinsbohren; Bergbau
DSchächte; Tunnels; Stollen oder Strecken; Große unterirdische Räume
20Setzen von Ankerbolzen
CPC
B25D 17/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
DPERCUSSIVE TOOLS
17Details of, or accessories for, portable power-driven percussive tools
28Supports; Devices for holding power-driven percussive tools in working position
B25H 1/0028
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
HWORKSHOP EQUIPMENT, e.g. FOR MARKING-OUT WORK; STORAGE MEANS FOR WORKSHOPS
1Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby
0021Stands, supports or guiding devices for positioning portable tools or for securing them to the work
0028Tool balancers
B25H 1/0035
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
HWORKSHOP EQUIPMENT, e.g. FOR MARKING-OUT WORK; STORAGE MEANS FOR WORKSHOPS
1Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby
0021Stands, supports or guiding devices for positioning portable tools or for securing them to the work
0035Extensible supports, e.g. telescopic
B28D 1/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
28WORKING CEMENT, CLAY, OR STONE
DWORKING STONE OR STONE-LIKE MATERIALS
1Working stone or stone-like materials, e.g. brick, concrete ; or glass; , not provided for elsewhere; Machines, devices, tools therefor
14by boring or drilling
B60L 2200/16
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
2200Type of vehicles
16Single-axle vehicles
B60L 2200/40
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
2200Type of vehicles
40Working vehicles
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • SCHMIDT, Peer
  • BRALLA, Dario
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
19166942.303.04.2019EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SELBSTAUSRICHTENDE WERKZEUGFÜHRUNG
(EN) SELF-ALIGNING TOOL GUIDE
(FR) GUIDE D'OUTIL À AUTOALIGNEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Eine Werkzeugführung (1) hat eine Halterung (5), ein Hebewerk (7) und ein Fahrwerk (9). Die Halterung (5) ist zum Fixieren einer Handwerkzeugmaschine (6). Auf dem Hebewerk (7) ist die Halterung (5) montiert. Das Hebewerk (7) hat einen Vortrieb (25) zum vertikalen Anheben der Halterung (5). Das Fahrwerk (9) hat zwei Räder (28) auf einer Radachse (29), einen mit den Rädern (28) gekoppelten Antrieb (22) und eine Lenkung (21). Das Hebewerk (7) ist auf dem Fahrwerk (9) starr montiert. Ein Schwerpunktsensor (36) ist zum Erfassen einer lateralen Auslenkung x des Schwerpunkts G des Hebewerks (7) gegenüber der Radachse (29) eingerichtet. Die Lenkung (21) ist eingerichtet, den Antrieb (22) anzusteuern, ein der Auslenkung x entgegenwirkendes Drehmoment abzugeben. Das Hebewerk ist mittels eines Schwenkantriebs (40) schwenkbar. Eine Neigungssteuerung (103) ist eingerichtet, den Schwenkantrieb (100) derart anzusteuern, dass die Neigung (36) minimiert ist.
(EN)
A tool guide (1) has a mounting (5), a lifting mechanism (7), and a chassis (9). The mounting (5) is designed to fix a hand-held machine tool (6) and is mounted on the lifting mechanism (7), and the lifting mechanism (7) has a propulsion device (25) for vertically lifting the mounting (5). The chassis (9) has two wheels (28) on a wheel axle (29), a drive (22) coupled to the wheels (28), and a steering system (21). The lifting mechanism (7) is rigidly mounted on the chassis (9). A center of gravity sensor (36) is designed to detect a lateral deflection x of the center of gravity G of the lifting mechanism (7) relative to the wheel axle (29). The steering system (21) is designed to actuate the drive (22) so as to dispense a torque which counteracts the deflection x. The lifting mechanism can be pivoted by means of a pivot drive (40), and a tilt controller (103) is designed to actuate the pivot drive (100) such that the tilt (36) is minimized.
(FR)
Guide d’outil (1) comprenant un dispositif de fixation (5), un mécanisme de levage (7) et un mécanisme de roulement (9). Le dispositif de fixation (5) sert à fixer une machine-outil manuelle (6). Le dispositif de fixation (5) est monté sur le mécanisme de levage (7). Le mécanisme de levage (7) présente un système d’avancement (25) qui sert à lever le dispositif de fixation (5) verticalement. Le mécanisme de roulement (9) comprend deux roues (28) placées sur un axe de roues (29), un d’entraînement (22) accouplé aux roues (28) et une direction (21). Le mécanisme de levage (7) est monté de manière rigide sur le mécanisme de roulement (9). Un capteur de centre de gravité (36) est conçu pour détecter une déviation latérale (x) du centre de gravité (G) du mécanisme de levage (7) par rapport à l'axe de roues (29). La direction (21) est conçue pour commander l’entraînement (22) pour qu’il fournisse un couple opposé à la déviation (x). Le mécanisme de levage peut etre pivoté au moyen d’un entraînement pivotant (40). Un contrôle d’inclinaison (103) est conçu pour commander l’entraînement pivotant (100) de telle façon que l’inclinaison (36) est minimisée.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten