In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200780 - SCHUTZVORRICHTUNG FÜR EINE TREIBERSCHALTUNG UND VERFAHREN ZUM SCHUTZ EINER TREIBERSCHALTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200780
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/057374
Internationales Anmeldedatum 18.03.2020
IPC
H03K 17/082 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
KImpulstechnik
17Kontaktloses elektronisches Schalten oder Austasten, d.h. nicht durch Öffnen oder Schließen von Kontakten bewirkt
08Ausbildung von Schaltern zum Schutz vor Überstrom oder Überspannung
082mit Rückführung vom Ausgangskreis zum Steuerkreis
H03K 17/18 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
KImpulstechnik
17Kontaktloses elektronisches Schalten oder Austasten, d.h. nicht durch Öffnen oder Schließen von Kontakten bewirkt
18Ausbildung von Schaltern zur Anzeige des Schaltzustandes
CPC
H03K 17/082
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
17Electronic switching or gating, i.e. not by contact-making and –breaking
08Modifications for protecting switching circuit against overcurrent or overvoltage
082by feedback from the output to the control circuit
H03K 17/18
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
17Electronic switching or gating, i.e. not by contact-making and –breaking
18Modifications for indicating state of switch
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BRUCKHAUS, Tim
Prioritätsdaten
10 2019 204 429.829.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHUTZVORRICHTUNG FÜR EINE TREIBERSCHALTUNG UND VERFAHREN ZUM SCHUTZ EINER TREIBERSCHALTUNG
(EN) PROTECTION APPARATUS FOR A DRIVER CIRCUIT, AND METHOD FOR PROTECTING A DRIVER CIRCUIT
(FR) DISPOSITIF DE PROTECTION POUR UN CIRCUIT D'ATTAQUE ET PROCÉDÉ DE PROTECTION D'UN CIRCUIT D'ATTAQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft den Schutz einer Treiberschaltung zur Ansteuerung eines Halbleiterschalters. Hierzu wird ein Spannungsabfall in einem Vorwiderstand zwischen der Treiberschaltung und einem Steueranschluss des Halbleiterschalters ausgewertet. Überschreitet der Spannungsabfall über dem Vorwiderstand einen vorgegebenen Schwellwert und ist dieser Schwellwert für mindestens eine vorbestimmte Zeitdauer überschritten, so wird daraufhin die Treiberschaltung für den Halbleiterschalter deaktiviert.
(EN)
The present invention relates to the protection of a driver circuit for actuating a semiconductor switch. A voltage drop in a series resistor between the driver circuit and a control connection of the semiconductor switch is evaluated for this purpose. If the voltage drop across the series resistor exceeds a prespecified threshold value and this threshold value is exceeded for at least a predetermined period of time, the driver circuit for the semiconductor switch is then deactivated.
(FR)
La présente invention concerne la protection d'un circuit d'attaque permettant de commander un commutateur semi-conducteur. À cet effet, une chute de tension dans une résistance série entre le circuit d'attaque et une borne de commande du commutateur semi-conducteur est évaluée. Si la chute de tension concernant la résistance série dépasse une valeur de seuil prédéfinie, et si cette valeur de seuil est dépassée pendant au moins une durée prédéterminée, le circuit d'attaque est désactivé pour le commutateur semi-conducteur.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten