In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200632 - SANITÄRARMATUR MIT EINER MEHRZAHL VON MEMBRANVENTILEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200632
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/055878
Internationales Anmeldedatum 05.03.2020
IPC
E03C 1/04 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
03Wasserversorgung; Kanalisation
CHausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
1Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
02Hausinstallationen für Frischwasser
04Wasserbeckenanschlüsse, die besonders für Waschbecken oder Badewannen ausgebildet sind
B05B 1/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
1Düsen, Sprühköpfe oder andere Auslässe mit oder ohne Hilfseinrichtungen, wie Ventile, Heizeinrichtungen
14mit mehreren Auslassöffnungen; mit Sieben in oder außerhalb der Auslassöffnung
16mit wahlweise wirksamen Auslässen
CPC
B05B 1/16
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
1Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means
14with multiple outlet openings
16having selectively- effective outlets
E03C 1/0405
EFIXED CONSTRUCTIONS
03WATER SUPPLY; SEWERAGE
CDOMESTIC PLUMBING INSTALLATIONS FOR FRESH WATER OR WASTE WATER
1Domestic plumbing installations for fresh water or waste water; Sinks
02Plumbing installations for fresh water
04Water-basin installations specially adapted to wash-basins or baths
0404Constructional or functional features of the spout
0405enabling multiple spray patterns
E03C 1/0409
EFIXED CONSTRUCTIONS
03WATER SUPPLY; SEWERAGE
CDOMESTIC PLUMBING INSTALLATIONS FOR FRESH WATER OR WASTE WATER
1Domestic plumbing installations for fresh water or waste water; Sinks
02Plumbing installations for fresh water
04Water-basin installations specially adapted to wash-basins or baths
0408Water installations especially for showers
0409Shower handles
Anmelder
  • GROHE AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HEUBROCK, Dominik
  • MAY, Sascha
  • FLÜGGE, Simon
  • SCHRÖDER, Claudia
Prioritätsdaten
10 2019 002 249.129.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SANITÄRARMATUR MIT EINER MEHRZAHL VON MEMBRANVENTILEN
(EN) SANITARY FITTING COMPRISING A PLURALITY OF DIAPHRAGM VALVES
(FR) ROBINETTERIE SANITAIRE COMPORTANT UNE PLURALITÉ DE VALVES DE MEMBRANE
Zusammenfassung
(DE)
Sanitärarmatur (1), zumindest aufweisend: - einen Brausekopf (2), - zumindest einen Zulauf (3), - eine Mehrzahl von Membranventilen (4, 5, 6) mit jeweils einer Membran (7) zum Steuern einer Mehrzahl von Abläufen (8, 9, 10) und jeweils einer mit dem zumindest einen Zulauf (3) verbundenen Gegendruckkammer (11), und - eine Steuerung (12) zum Steuern der Mehrzahl von Membranventilen (4, 5, 6), wobei die Steuerung (12) eine Mehrzahl von Steuerkanälen (13, 14, 15) mit einer Mehrzahl von Steuerventilen (16, 17, 18) aufweist, und wobei die Steuerkanäle (13, 14, 15) die Gegendruckkammern (11) der Membranventile (4, 5, 6) unter Umgehung der Membranen (7) mit dem zumindest einen Zulauf (3) verbinden.
(EN)
The invention relates to a sanitary fitting (1), at least comprising: - a shower head (2), - at least one feed inlet (3), - a plurality of diaphragm valves (4, 5, 6), each having a diaphragm (7) for controlling a plurality of outlets (8, 9, 10) and a respective counter-pressure chamber (11) connected to the at least one feed inlet (3), and - a controller (12) for controlling the plurality of diaphragm valves (4, 5, 6), the controller (12) having a plurality of control channels (13, 14, 15) with a plurality of control valves (16, 17, 18), wherein the control channels (13, 14, 15) connect the counter-pressure chambers (11) of the diaphragm valves (4, 5, 6) to the at least one feed inlet (3), bypassing the diaphragms (7).
(FR)
L'invention concerne une robinetterie sanitaire (1) comportant au moins : - une pomme de douche (2), au moins une alimentation (3), - une pluralité de valves de membrane (4, 5, 6) comportant chacune une membrane (7) permettant la commande d'une pluralité d'évacuations (8, 9, 10) et chacune une chambre de contre-pression (11) reliée à ladite alimentation (3), et - une commande (12) permettant la commande d'une pluralité de valves de membrane (4, 5, 6), la commande (12) présentant une pluralité de canaux de commande (13, 14, 15) comportant une pluralité de valves de commande (16, 17, 18), et les canaux de commande (13, 14, 15) reliant les chambres de contre-pression (11) des valves de membrane (4, 5, 6) à ladite alimentation (3) en contournant les membranes (7).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten