In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200556 - VERFAHREN ZUR PRÜFUNG EINES INJEKTORS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200556
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/053135
Internationales Anmeldedatum 07.02.2020
IPC
F02M 65/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
65Prüfen von Brennstoffeinspritzvorrichtungen, z.B. Prüfen des Einspritzzeitpunktes
F02M 37/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs, besonders ausgebildet oder angeordnet für bzw. an Brennkraftmaschinen
CPC
F02M 37/0052
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
37Apparatus or systems for feeding liquid fuel from storage containers to carburettors or fuel-injection apparatus; Arrangements for purifying liquid fuel specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
0047Layout or arrangement of systems for feeding fuel
0052Details on the fuel return circuit; Arrangement of pressure regulators
F02M 65/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
65Testing fuel-injection apparatus, e.g. testing injection timing
F02M 65/001
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
65Testing fuel-injection apparatus, e.g. testing injection timing
001Measuring fuel delivery of a fuel injector
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GOESER, Joachim
  • LEHMANN, Siegfried
  • VOGEL, Markus
  • STRACK, Daniel
Prioritätsdaten
10 2019 204 482.429.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR PRÜFUNG EINES INJEKTORS
(EN) METHOD FOR TESTING AN INJECTOR
(FR) PROCÉDÉ DE TEST D'UN INJECTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zur Prüfung eines Injektors (23) mit einem Vorratsbehälter (12) und einer Hochdruckpumpe (16), wobei durch die Hochdruckpumpe (16) ein Prüffluid in einen Speicher (17) gefördert wird, mit zwei elektrisch angesteuerten Stellgliedern (21, 22), wobei ein erstes Stellglied (21) zwischen dem Vorratsbehälter (12) und der Hochdruckpumpe (16) angeordnet ist, und ein zweites Stellglied (22) als Druckregelventil (20) ausgebildet ist, welches an dem Fluidspeicher (17) angeordnet ist, wobei der Speicher (17) mit mindestens einem zu prüfenden Injektor (23) verbunden ist. Das Verfahren weist die folgenden Phasen auf: 1) eine Konditionierungsphase (100), in welcher die Durchflussmenge der zwei elektrische angesteuerten Stellglieder (21, 22) verändert wird, um eine für die Prüfphase optimale Durchflussmenge der zwei elektrische angesteuerten Stellglieder (21, 22) bei einem vorgegebenen Solldruck im Fluidspeicher (17) zu finden, 2) eine Prüfphase (100), bei der die benötigte Fluidmenge alleine über die Veränderung der Durchflussmenge des ersten oder zweiten Stellgliedes (21, 22) angepasst wird.
(EN)
The invention relates to a method for testing an injector (23) having a storage tank (12) and a high pressure pump (16), wherein a test fluid is conveyed by the high pressure pump (16) into a reservoir (17), having two electrically controlled actuators (21, 22), wherein a first actuator (21) is arranged between the storage tank (12) and the high pressure pump (16), and a second actuator (22) is designed as a pressure control valve (20) which is arranged on the fluid reservoir (17), the reservoir (17) being connected to at least one injector (23) to be tested. The method comprises the following phases: 1) a conditioning phase (100), in which the flow volume of the two electrically controlled actuators (21, 22) is modified in order to find a flow volume of the two electrically controlled actuators (21, 22) at a specified nominal pressure in the fluid reservoir (17) which is optimal for the test phase, 2) a test phase (100), wherein the required fluid volume is adjusted solely by the modification of the flow volume of the first or second actuator (21, 22).
(FR)
L'invention concerne un procédé pour tester un injecteur (23) comprenant un réservoir de stockage (12) et une pompe à haute pression (16), un fluide de test étant pompé dans un réservoir (17) par la pompe à haute pression (16), comprenant deux actionneurs (21, 22) commandés électriquement, un premier actionneur (21) étant disposé entre le réservoir de stockage (12) et la pompe à haute pression (16), et un second actionneur (22) étant conçu comme une vanne de régulation de pression (20) qui est disposée sur le réservoir de fluide (17), le réservoir (17) étant relié à au moins un injecteur (23) à tester. Ce procédé comprend les étapes suivantes : 1) une phase de conditionnement (100) dans laquelle le débit des deux actionneurs (21, 22) commandés électriquement est modifié pour trouver un débit optimal pour la phase de test des deux actionneurs (21, 22) commandés électriquement à une pression de consigne prédéfinie dans le réservoir de fluide (17), 2) une phase de test (100) au cours de laquelle la quantité de fluide nécessaire est ajustée uniquement en modifiant le débit du premier ou du deuxième actionneur (21, 22).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten