In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200494 - ELEKTRISCHES NETZWERK

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200494
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/074542
Internationales Anmeldedatum 13.09.2019
IPC
H02J 1/10 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
JSchaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
1Schaltungsanordnungen für Gleichstromhauptnetze oder Gleichstromverteilungsnetze
10Parallelbetrieb von Gleichstromquellen
H02H 3/06 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
HSchutzschaltungsanordnungen
3Schutzschaltungsanordnungen zum selbsttätigen Abschalten, die unmittelbar auf ein unerwünschtes Abweichen von normalen elektrischen Betriebsbedingungen ansprechen, mit oder ohne nachfolgendes Wiedereinschalten
02Einzelheiten
06mit selbsttätiger Wiedereinschaltung
H02H 7/26 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
HSchutzschaltungsanordnungen
7Schutzschaltungsanordnungen, die besonders für bestimmte Arten von elektrischen Maschinen oder Geräten oder für den abschnittsweisen Schutz von Kabel- oder Leitungssystemen ausgebildet sind und ein selbsttätiges Abschalten im Falle eines unerwünschten Abweichens von normalen Betriebsbedingungen bewirken
26Abschnittsweiser Schutz von Kabel- oder Leitungssystemen, z.B. zum Abschalten eines Abschnittes, in welchem ein Kurzschluss, ein Erdungsfehler oder eine Lichtbogenentladung aufgetreten ist
H02H 3/087 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
HSchutzschaltungsanordnungen
3Schutzschaltungsanordnungen zum selbsttätigen Abschalten, die unmittelbar auf ein unerwünschtes Abweichen von normalen elektrischen Betriebsbedingungen ansprechen, mit oder ohne nachfolgendes Wiedereinschalten
08auf Überstrom ansprechend
087für Gleichstromsysteme
CPC
H02H 3/06
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
HEMERGENCY PROTECTIVE CIRCUIT ARRANGEMENTS
3Emergency protective circuit arrangements for automatic disconnection directly responsive to an undesired change from normal electric working condition with or without subsequent reconnection
02Details
06with automatic reconnection
H02H 3/087
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
HEMERGENCY PROTECTIVE CIRCUIT ARRANGEMENTS
3Emergency protective circuit arrangements for automatic disconnection directly responsive to an undesired change from normal electric working condition with or without subsequent reconnection
08responsive to excess current
087for dc applications
H02H 7/268
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
HEMERGENCY PROTECTIVE CIRCUIT ARRANGEMENTS
7Emergency protective circuit arrangements specially adapted for specific types of electric machines or apparatus or for sectionalised protection of cable or line systems, and effecting automatic switching in the event of an undesired change from normal working conditions
26Sectionalised protection of cable or line systems, e.g. for disconnecting a section on which a short-circuit, earth fault, or arc discharge has occured
268for dc systems
H02J 1/10
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
JCIRCUIT ARRANGEMENTS OR SYSTEMS FOR SUPPLYING OR DISTRIBUTING ELECTRIC POWER; SYSTEMS FOR STORING ELECTRIC ENERGY
1Circuit arrangements for dc mains or dc distribution networks
10Parallel operation of dc sources
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • BATRA, Shivansh
  • BECKERT, Thomas
  • HEIN, Michael
  • ZHU, Yi
Prioritätsdaten
PCT/CN2019/08055329.03.2019CN
PCT/CN2019/08055429.03.2019CN
PCT/CN2019/08055829.03.2019CN
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRISCHES NETZWERK
(EN) ELECTRIC GRID
(FR) RÉSEAU ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein elektrisches Netzwerk (1000) offenbart, das ausgestattet ist mit Einspeisungen (1010...1013), Verbrauchern (1050...1053) und einem dazwischen angeordnetem Verteilnetzwerk (2000) sowie mit mindestens einem Halbleiterschalter (2010, 2011) und mit mindestens einem elektromechanischen Schalter (2020...2027) zum Trennen einer Einspeisung oder eines Verbrauchers im Fehlerfall, wobei Einspeisungen und Verbraucher in Gruppen angeordnet sind, die mittels einer Sammelschiene (200) und zugeordneter Halbleiterschalter miteinander verbunden sind, wobei die jeweiligen Einspeisungen und Verbraucher jeweils mittels eines elektromechanischen Schalters im Fehlerfall vom Netzwerk abgetrennt werden können und im Fehlerfall zur Vermeidung von Querströmen auf der Sammelschiene die einzelnen Gruppen an Einspeisungen und Verbrauchern voneinander getrennt werden können mittels der Halbleiterschalter.
(EN)
The invention relates to an electric grid (1000) which is equipped with feed-ins (1010... 1013), loads (1050... 1053), a distribution grid (2000) arranged therebetween, at least one semiconductor switch (2010, 2011), and at least one electromechanical switch (2020... 2027) for separating a feed-in or a load in the event of a fault. The feed-ins and loads are arranged in groups which are connected together by means of a busbar (200) and paired semiconductor switches, wherein each feed-in and load can be separated from the grid by means of an electromechanical switch in the event of a fault, and the individual groups of feed-ins and loads can be separated from one another by means of the semiconductor switches in the event of a fault in order to prevent cross currents on the busbar.
(FR)
L'invention concerne un réseau électrique (1000) qui est équipé d'alimentations (1010...1013), de consommateurs (1050...1053) et d'un réseau de distribution (2000) disposé entre ceux-ci, ainsi que d'au moins un interrupteur à semi-conducteurs (2010, 2011) et d'au moins un interrupteur électromécanique (2020...2027) pour sectionner une alimentation ou un consommateur en cas de défaillance, les alimentations et les consommateurs étant disposés en groupes qui sont reliés ensemble au moyen d'une barre omnibus (200) et d'interrupteurs à semi-conducteurs associés, les alimentations et consommateurs respectifs pouvant être sectionnés respectivement du réseau au moyen d'un interrupteur électromécanique en cas de défaillance et, en cas de défaillance, pour éviter des flux transversaux sur la barre omnibus, les groupes individuels d'alimentations et de consommateurs peuvent être séparés les uns des autres au moyen des interrupteurs à semi-conducteur.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten