In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200394 - KATALYTISCH AKTIVES PARTIKELFILTER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200394
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/057989
Internationales Anmeldedatum 29.03.2019
IPC
B01D 53/94 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
53Trennen von Gasen oder Dämpfen voneinander; Wiedergewinnen von Dämpfen flüchtiger Lösungsmittel aus Gasen; Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen, z.B. Motorabgasen, Rauch, Abdampf, Rauchgasen, Aerosolen
34Chemische oder biologische Reinigung von Abgasen
92von Motorabgasen
94durch katalytische Verfahren
B01J 23/63 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
23Katalysatoren, die nicht in Gruppe B01J21/62
38der Edelmetalle
54in Verbindung mit Metallen, Oxiden oder Hydroxiden, die in den Gruppen B01J23/02-B01J23/36122
56Metalle der Platingruppe
63mit Seltenen Erden oder Aktiniden
B01J 35/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
B01J 35/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
JChemische oder physikalische Verfahren, z.B. Katalyse oder Kolloidchemie; entsprechende Vorrichtungen hierfür
35Katalysatoren allgemein, welche durch ihre Form oder physikalischen Eigenschaften charakterisiert sind
02Feststoffe
04poröse Gebilde, Siebe, Gitter, Waben
F01N 3/035 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021mittels Filter
033in Kombination mit anderen Vorrichtungen
035mit katalytischen Reaktoren
F01N 3/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08zum Entgiften
10durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
CPC
B01D 2255/1023
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2255Catalysts
10Noble metals or compounds thereof
102Platinum group metals
1023Palladium
B01D 2255/1025
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2255Catalysts
10Noble metals or compounds thereof
102Platinum group metals
1025Rhodium
B01D 2255/2061
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2255Catalysts
20Metals or compounds thereof
206Rare earth metals
2061Yttrium
B01D 2255/2063
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2255Catalysts
20Metals or compounds thereof
206Rare earth metals
2063Lanthanum
B01D 2255/2092
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2255Catalysts
20Metals or compounds thereof
209Other metals
2092Aluminium
B01D 2255/407
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
2255Catalysts
40Mixed oxides
407Zr-Ce mixed oxides
Anmelder
  • UMICORE AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHOENHABER, Jan
  • DEIBEL, Naina
  • ROESCH, Martin
  • RICHTER, Joerg-Michael
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KATALYTISCH AKTIVES PARTIKELFILTER
(EN) CATALYTICALLY ACTIVE PARTICULATE FILTER
(FR) FILTRE À PARTICULES À ACTIVITÉ CATALYTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Partikelfilter, das ein Wandflussfilter der Länge L und zwei katalytisch aktive Beschichtungen Y und Z umfasst, wobei das Wandflussfilter Kanäle E und A umfasst, die sich parallel zwischen einem ersten und einem zweiten Ende des Wandflussfilters erstrecken und die durch poröse Wände getrennt sind, die Oberflächen OE bzw. OA bilden und wobei die Kanäle E am zweiten Ende und die Kanäle A am ersten Ende verschlossen sind, und wobei die Beschichtungen Y und Z gleiche Sauerstoffspeicherkomponenten und gleiche Trägermaterialien für Edelmetalle umfassen, dadurch gekennzeichnet, dass sich Beschichtung Y in den Kanälen E auf den Oberflächen OE und Beschichtung Z in den Kanälen A auf den Oberflächen OA befindet.
(EN)
The invention relates to a particulate filter which comprises a wall flow filter of length L and two catalytically active coatings Y and Z, wherein the wall flow filter comprises channels E and A that extend in parallel between a first and a second end of the wall flow filter and are separated by porous walls which form surfaces OE and OA, respectively, and wherein the channels E are closed at the second end and the channels A are closed at the first end, and the coatings Y and Z have the same oxygen storage components and the same carrier materials for noble metals. The invention is characterised in that the coating Y is located in the channels E on the surfaces OE and the coating Z is located in the channels A on the surfaces OA.
(FR)
La présente invention concerne un filtre à particules qui comporte un filtre à effet wall-flow de longueur L et deux revêtements à activité catalytique Y et Z, le filtre à effet wall-flow comportant des conduits E et A qui s’étendent parallèlement entre une première et une seconde extrémité du filtre à effet wall-flow et qui sont séparés par des parois poreuses qui forment respectivement les surfaces OE et OA, les conduits E étant fermés à la seconde extrémité et les conduits A étant fermés à la première extrémité, les revêtements Y et Z comportent les mêmes composants accumulateurs d’oxygène et les mêmes supports pour métaux précieux. Ce filtre à particules est caractérisé en ce que le revêtement Y se trouve dans les conduits E sur les surfaces OE et le revêtement Z se trouve dans les conduits A sur les surfaces OA.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten