In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020200357 - BALKENARTIGE BRÜCKE FÜR EINEN VENTILTRIEB EINER HEAVY-DUTY-BRENNKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/200357
Veröffentlichungsdatum 08.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2020/100173
Internationales Anmeldedatum 10.03.2020
IPC
F01L 1/26 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
26Gemeinsame Betätigung mehrerer Ventile durch die gleiche Übertragung, insbesondere für mehr als zwei Hubventile je Zylinder
F01L 1/18 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
12Übertragung zwischen Ventiltrieb und Ventil
18Schwing- oder Kipphebel
F01L 1/12 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
12Übertragung zwischen Ventiltrieb und Ventil
CPC
F01L 1/12
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
1Valve-gear or valve arrangements, e.g. lift-valve gear
12Transmitting gear between valve drive and valve
F01L 1/18
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
1Valve-gear or valve arrangements, e.g. lift-valve gear
12Transmitting gear between valve drive and valve
18Rocking arms or levers
F01L 1/26
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
1Valve-gear or valve arrangements, e.g. lift-valve gear
26characterised by the provision of two or more valves operated simultaneously by same transmitting-gear; peculiar to machines or engines with more than two lift-valves per cylinder
F01L 2303/00
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WITTER, Oliver
  • LANG, David
Prioritätsdaten
10 2019 108 651.503.04.2019DE
10 2019 116 143.613.06.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BALKENARTIGE BRÜCKE FÜR EINEN VENTILTRIEB EINER HEAVY-DUTY-BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) BEAM-LIKE CROSSHEAD FOR A VALVE TRAIN OF A HEAVY DUTY INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PONT EN FORME DE POUTRE POUR UNE COMMANDE DE SOUPAPES D’UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE DE GROSSE CYLINDRÉE
Zusammenfassung
(DE)
Vorgeschlagen ist eine balkenartige Brücke (1) für einen Ventiltrieb einer Heavy-Duty-Brennkraftmaschine zur Übertragung eines Nockenhubes auf zwei gleichwirkende Gaswechselventile, welche Brücke (1) zwei durch eine Querwand (2) verbundene Seitenwände (3) hat sowie einerseits, an einer Oberseite (4) der Querwand (2) bei ihrer Längsmitte, eine Kontaktfläche (5) für einen hebelartigen Nockenfolger und andererseits, an einer Unterseite (6) der Querwand (2), bei jedem ihrer Längsenden (7), eine Ventilkontaktfläche (8) aufweist, wobei die Brücke (1) ein stanz-biegetechnisch aus Stahlblech hergestellter, umgekehrt napfartiger Hohlkörper ist, von deren Querwand (2) zum einen die Seitenwände (3) und zum anderen, quer bei jedem Längsende (7), Endwände (9) fingerartig abhängen, welchen Endwänden (9) ein planer oder ein halbringähnlich ausgewölbter Verlauf immanent ist und wobei Schnittkanten (10) zwischen den Seiten- und Endwänden (3, 9), ausgehend von der Querwand (2), als Aussparungen (11) vorliegen.
(EN)
A beam-like crosshead (1) for a valve train of a heavy duty internal combustion engine is proposed for the transmission of a cam lift to two identically acting gas exchange valves, which crosshead (1) has two side walls (3) which are connected by way of a transverse wall (2), and firstly, on an upper side (4) of the transverse wall (2) at its longitudinal centre, a contact surface (5) for a lever-like cam follower, and secondly, on an underside (6) of the transverse wall (2) at each of its longitudinal ends (7), a valve contact surface (8), wherein the crosshead (1) is a reversed bowl-like hollow body which is produced from steel sheet using stamping/bending technology, and, from the transverse wall (2) thereof, firstly the side walls (3) and secondly, transversely at each longitudinal end (7), end walls (9) hang in a finger-like manner, which end walls (9) have a course which is planar or is bulged in a half ring-like manner, and wherein there are cut edges (10) between the side and end walls (3, 9), starting from the transverse wall (2), as cut-outs (11).
(FR)
L’invention concerne un pont en forme de poutre (1) pour une commande de soupapes d’un moteur à combustion interne de grosse cylindrée pour la transmission d’une course de came à deux soupapes d'échange de gaz à action équivalente, ledit pont (1) comportant deux parois latérales (3) reliées par une paroi transversale (2) ainsi que présentant, d’une part, une surface de contact (5) pour un suiveur de came de type à levier au niveau d'une face supérieure (4) de la paroi transversale (2) en son centre longitudinal et, d’autre part, une surface de contact de soupape (8) sur une face inférieure (6) de la paroi transversale (2) à chacune de ses extrémités longitudinales (7), le pont (1) étant un corps creux en forme de cuvette inversée fabriqué par estampage et pliage à partir de tôle d’acier, de la paroi transversale (2) duquel pendent comme des doigts, d’une part, les parois latérales (3) et, d’autre part, perpendiculairement à chaque extrémité longitudinale (7) des parois d'extrémité (9), un tracé plan ou courbe en forme de demi-anneau étant immanent auxdites parois d'extrémité (9) et des arêtes de coupe (10) étant présentes sous forme d’encoches (11) entre les parois latérales et d'extrémité (3, 9), en partant de la paroi transversale (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten