In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020193544 - VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER ANTRIEBSEINHEIT EINES FAHRZEUGS SOWIE ANTRIEBSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/193544
Veröffentlichungsdatum 01.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/058148
Internationales Anmeldedatum 24.03.2020
IPC
F16H 61/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
61Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsabläufe innerhalb Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
CPC
F16H 2061/205
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
61Control functions within ; control units of; change-speed- or reversing-gearings for conveying rotary motion ; ; Control of exclusively fluid gearing, friction gearing, gearings with endless flexible members or other particular types of gearing
20Preventing gear creeping ; ; Transmission control during standstill, e.g. hill hold control
205Hill hold control, e.g. with torque converter or a friction device slightly engaged to keep vehicle stationary
F16H 61/0059
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
61Control functions within ; control units of; change-speed- or reversing-gearings for conveying rotary motion ; ; Control of exclusively fluid gearing, friction gearing, gearings with endless flexible members or other particular types of gearing
0059Braking of gear output shaft using simultaneous engagement of friction devices applied for different gear ratios
Anmelder
  • VITESCO TECHNOLOGIES GERMANY GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SABZEWARI, Kiarash
  • LEIPNITZ, Klaus
  • POHLMANN, Roger
  • RIEDEL, Andreas
Vertreter
  • WALDMANN, Alexander
Prioritätsdaten
10 2019 204 076.425.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER ANTRIEBSEINHEIT EINES FAHRZEUGS SOWIE ANTRIEBSEINHEIT
(EN) METHOD FOR OPERATING A DRIVE UNIT OF A VEHICLE, AND DRIVE UNIT
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UNE UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT D'UN VÉHICULE ET UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betrieb einer Antriebseinheit (1) eines Fahrzeugs (F), wobei in einem Getriebe (3) der Antriebseinheit (1) mindestens ein Getriebegang (G1 bis G4) automatisch eingelegt wird, wenn eine Wegrollverhinderung (PS) für das Fahrzeug (F) aktiviert wird.
(EN)
The invention relates to a method for operating a drive unit (1) of a vehicle (F), wherein in a transmission (3) of the drive unit (1), at least one gear (G1 to G4) is automatically engaged, when a roll-away prevention system (PS) for the vehicle (F) is activated.
(FR)
L'invention concerne un procédé permettant de faire fonctionner une unité d'entraînement (1) d'un véhicule (F), au moins un rapport (G1 à G4) étant automatiquement engagé dans une transmission (3) de l'unité d'entraînement (1) lorsqu'un dispositif antiroulis (PS) pour le véhicule (F) est activé.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten