In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020193390 - VERFAHREN ZUR BEREITSTELLUNG VON TRANSPORTINFORMATIONEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/193390
Veröffentlichungsdatum 01.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/057732
Internationales Anmeldedatum 20.03.2020
IPC
G06Q 10/06 2012.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10Verwaltung; Management
06Ressourcen, Arbeitsablaufschema (Workflow), Personal- oder Projektmanagement, z.B. Organisieren, Planen, Disponieren oder Zuweisen von Zeit, Personal- oder Maschinenressourcen; Unternehmensplanung; Organisationsmodelle
G06Q 50/30 2012.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50Systeme oder Verfahren besonders angepasst für bestimmte Geschäftsbereiche, z.B. Versorgungsunternehmen oder Tourismus
30Transportwesen; Kommunikation
CPC
G06Q 10/0631
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
10Administration; Management
06Resources, workflows, human or project management, e.g. organising, planning, scheduling or allocating time, human or machine resources; Enterprise planning; Organisational models
063Operations research or analysis
0631Resource planning, allocation or scheduling for a business operation
G06Q 50/30
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
QDATA PROCESSING SYSTEMS OR METHODS, SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES; SYSTEMS OR METHODS SPECIALLY ADAPTED FOR ADMINISTRATIVE, COMMERCIAL, FINANCIAL, MANAGERIAL, SUPERVISORY OR FORECASTING PURPOSES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
50Systems or methods specially adapted for specific business sectors, e.g. utilities or tourism
30Transportation; Communications
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • BADER, Viktor
Prioritätsdaten
10 2019 204 214.727.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR BEREITSTELLUNG VON TRANSPORTINFORMATIONEN
(EN) METHOD FOR PROVIDING TRANSPORT INFORMATION
(FR) PROCÉDÉ POUR FOURNIR DES INFORMATIONS DE TRANSPORT
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren (100) zur Bereitstellung von Transportinformationen (300), welche für einen Personentransport bei einer Vielzahl von Fahrzeugen (1) spezifisch sind, wobei die Fahrzeuge (1) jeweils als ein Elektrofahrzeug ausgebildet ist, wobei die nachfolgenden Schritte durchgeführt werden: Durchführen einer Erfassung wenigstens einer Eingabeinformation (400), welche zumindest eine Zielortinformation über einen Zielort des Personentransports umfasst, Durchführen einer Veröffentlichung der erfassten Eingabeinformation (410) über ein Netzwerk (200), Durchführen einer Ergänzung der veröffentlichten Eingabeinformation (420) um wenigstens eine Personenanzahlinformation über das Netzwerk (200), Bereitstellen wenigstens einer Fahrzeuginformation (450) über wenigstens ein spezifisches Fahrzeug (1) der Fahrzeuge (1), wobei die Fahrzeuginformation (450) zumindest eine Platzinformation über eine Anzahl der Plätze des spezifischen Fahrzeuges (1) umfasst, Bereitstellen einer Ladeortinformation (460) über wenigstens eine Ladevorrichtung für das Fahrzeug (1), welche zumindest eine Ortsinformation über den Ort der Ladevorrichtung umfasst, Durchführen einer Verknüpfung der ergänzten Eingabeinformation (430) mit der Fahrzeuginformation (450) und der Ladeortinformation (460) durch ein Vergleichen der Personenanzahlinformation mit der Platzinformation und der Zielortinformation mit der Ortsinformation, Bereitstellen wenigstens einer Transportinformation (300) anhand der verknüpften Eingabeinformation (440).
(EN)
The invention relates to a method (100) for providing items of transport information (300), which are specific to a transport of persons in a plurality of vehicles (1), the vehicles (1) each being designed as an electric vehicle, wherein the following steps are carried out: capturing at least one item of input information (400), which comprises at least destination information regarding a destination of the transport of persons; publishing the captured input information (410) by means of a network (200); supplementing the published input information (420) with at least one item of information regarding the number of persons by means of the network (200); providing at least one item of vehicle information (450) regarding at least one specified vehicle (1) of the vehicles (1), the vehicle information (450) comprising at least seat information regarding the number of seats of the specific vehicle (1); providing charging location information (460) regarding at least one charging device for the vehicle (1), said charging location information comprising at least location information regarding the location of the charging device; linking the supplemented input information (430) to the vehicle information (450) and the charging location information (460) by comparing the information regarding the number of persons with the seat information and by comparing the destination information with the location information; providing at least one item of transport information (300) on the basis of the linked input information (440).
(FR)
L’invention concerne un procédé (100) pour fournir des informations de transport (300) spécifiques au transport de personnes dans une pluralité de véhicules (1), ces véhicules (1) se présentant respectivement sous la forme d’un véhicule électrique. Le procédé selon l’invention comprend les étapes consistant : à acquérir au moins une information d’entrée (400) qui comprend au moins une information de destination sur une destination du transport de personnes ; à publier l’information d’entrée acquise (410) par l’intermédiaire d’un réseau (200) ; à compléter l’information d’entrée publiée (420) par au moins une information de nombre de personnes par l’intermédiaire du réseau (200) ; à fournir au moins une information de véhicule (450) sur au moins un véhicule spécifique (1) faisant partie des véhicules (1), cette information de véhicule (450) comprenant au moins une information de place sur le nombre de places du véhicule spécifique (1) ; à fournir une information de lieu de charge (460) sur au moins un dispositif de charge pour le véhicule (1), laquelle comprend au moins une information de lieu sur le lieu du dispositif de charge ; à combiner l’information d’entrée complétée (430) avec l’information de véhicule (450) et l’information de lieu de charge (460) par comparaison entre l’information de nombre de personnes et l’information de place et entre l’information de destination et l’information de lieu ; à fournir au moins une information de transport (300) au moyen de l’information d’entrée combinée (440).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten