In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020193072 - DRUCKAGGREGAT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/193072
Veröffentlichungsdatum 01.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/055268
Internationales Anmeldedatum 28.02.2020
IPC
B41J 2/165 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
JSchreibmaschinen; Druckvorrichtungen für den Abdruck einzelner, auswählbarer Typen, d.h. Geräte, die anders als von einer Form drucken; Korrektur von Druckfehlern
2Schreibmaschinen oder Einzeltypendruckvorrichtungen gekennzeichnet durch das Druck- oder Markierverfahren, für das sie entworfen sind
005gekennzeichnet durch selektives Aufbringen von Flüssigkeit oder Teilchen auf ein Aufzeichnungsmaterial
01Tintenstrahl
135Düsen
165Verhindern des Verstopfens von Düsen, z.B. Reinigung, Abdeckung oder Befeuchten von Düsen
B41J 2/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
JSchreibmaschinen; Druckvorrichtungen für den Abdruck einzelner, auswählbarer Typen, d.h. Geräte, die anders als von einer Form drucken; Korrektur von Druckfehlern
2Schreibmaschinen oder Einzeltypendruckvorrichtungen gekennzeichnet durch das Druck- oder Markierverfahren, für das sie entworfen sind
005gekennzeichnet durch selektives Aufbringen von Flüssigkeit oder Teilchen auf ein Aufzeichnungsmaterial
01Tintenstrahl
015gekennzeichnet durch das Verfahren zum Erzeugen des Tintenstrahls
02Erzeugen eines kontinuierlichen Tintenstrahls
CPC
B41J 2/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
JTYPEWRITERS; SELECTIVE PRINTING MECHANISMS, ; e.g. INK-JET PRINTERS, THERMAL PRINTERS; , i.e. MECHANISMS PRINTING OTHERWISE THAN FROM A FORME; CORRECTION OF TYPOGRAPHICAL ERRORS
2Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed
005characterised by bringing liquid or particles selectively into contact with a printing material
01Ink jet
015characterised by the jet generation process
02generating a continuous ink jet
B41J 2/16505
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
JTYPEWRITERS; SELECTIVE PRINTING MECHANISMS, ; e.g. INK-JET PRINTERS, THERMAL PRINTERS; , i.e. MECHANISMS PRINTING OTHERWISE THAN FROM A FORME; CORRECTION OF TYPOGRAPHICAL ERRORS
2Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed
005characterised by bringing liquid or particles selectively into contact with a printing material
01Ink jet
135Nozzles
165Preventing ; or detecting; of nozzle clogging, e.g. cleaning, capping or moistening for nozzles
16505Caps, spittoons or covers for cleaning or preventing drying out
B41J 2/16511
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
JTYPEWRITERS; SELECTIVE PRINTING MECHANISMS, ; e.g. INK-JET PRINTERS, THERMAL PRINTERS; , i.e. MECHANISMS PRINTING OTHERWISE THAN FROM A FORME; CORRECTION OF TYPOGRAPHICAL ERRORS
2Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed
005characterised by bringing liquid or particles selectively into contact with a printing material
01Ink jet
135Nozzles
165Preventing ; or detecting; of nozzle clogging, e.g. cleaning, capping or moistening for nozzles
16505Caps, spittoons or covers for cleaning or preventing drying out
16508connected with the printer frame
16511Constructions for cap positioning
Anmelder
  • KOENIG & BAUER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WESSNER, Alexander
  • MIHALKO, Ryan
Vertreter
  • KOENIG & BAUER AG
Prioritätsdaten
10 2019 107 986.128.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DRUCKAGGREGAT
(EN) PRINTING ASSEMBLY
(FR) UNITÉ D'IMPRESSION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Druckaggregat (01) umfassend zumindest einen Druckkopf (02) mit zumindest einem Düsenverschluss (17) und mit zumindest einer Druckkammer (07) umfassend zumindest eine Düse (16), wobei der Düsenverschluss (17) zumindest eine Verschlussöffnung (18) aufweist, wobei der Düsenverschluss (17) um zumindest eine Schwenkachse (21) schwenkbar angeordnet ist, wobei zumindest ein Getriebe zum Bewegen des Düsenverschlusses (17) in dem Druckkopf (02) angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a printing assembly (01) comprising at least one printhead (02) with at least one nozzle closure (17) and with at least one pressure chamber (07) comprising at least one nozzle (16), wherein the nozzle closure (17) has at least one closure opening (18), wherein the nozzle closure (17) is pivotally arranged about at least one pivot axis (21), wherein at least one gear mechanism is arranged in the printhead (02) for moving the nozzle closure (17).
(FR)
L'invention concerne une unité d'impression (01) comprenant au moins une tête d'impression (02) dotée d'au moins un obturateur de buse (17) et comprenant au moins une chambre de pression (07) dotée d'au moins une buse (16). Selon l'invention, l'obturateur de buse (17) possède au moins une ouverture d'obturateur (18), et l'obturateur de buse (17) est monté pivotant autour d'au moins un axe de pivotement (21). Au moins un engrenage servant à déplacer l'obturateur de buse (17) est disposé dans la tête d'impression (02).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten