In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020192988 - VERFAHREN ZUM ORTEN EINES KRAFTFAHRZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/192988
Veröffentlichungsdatum 01.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/052787
Internationales Anmeldedatum 05.02.2020
IPC
G01S 5/02 2010.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
5Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Richtungs- oder Standlinien- bestimmungen; Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Entfernungsbestimmungen
02mittels Funkwellen
G01S 19/46 2010.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
38Bestimmen einer Lösung für ein Navigationsproblem unter Verwendung von Signalen, die von satellitengestützten Funkbaken-Standortbestimmungssystemen gesendet werden
39wobei das satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssystem mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen aussendet, z.B. GPS , GLONASS oder GALILEO
42Bestimmen des Standortes
45durch Verbinden von Signalmessungen des satellitengestützten Funkbaken-Standortbestimmungssystems mit einer zusätzlichen Messung
46wobei die zusätzliche Messung die Messung eines Funkwellensignals ist
G01S 19/51 2010.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
38Bestimmen einer Lösung für ein Navigationsproblem unter Verwendung von Signalen, die von satellitengestützten Funkbaken-Standortbestimmungssystemen gesendet werden
39wobei das satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssystem mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen aussendet, z.B. GPS , GLONASS oder GALILEO
42Bestimmen des Standortes
51in Form einer relativen Standortangabe
CPC
G01S 19/46
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
19Satellite radio beacon positioning systems; Determining position, velocity or attitude using signals transmitted by such systems
38Determining a navigation solution using signals transmitted by a satellite radio beacon positioning system
39the satellite radio beacon positioning system transmitting time-stamped messages, e.g. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] or GALILEO
42Determining position
45by combining measurements of signals from the satellite radio beacon positioning system with a supplementary measurement
46the supplementary measurement being of a radio-wave signal type
G01S 19/51
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
19Satellite radio beacon positioning systems; Determining position, velocity or attitude using signals transmitted by such systems
38Determining a navigation solution using signals transmitted by a satellite radio beacon positioning system
39the satellite radio beacon positioning system transmitting time-stamped messages, e.g. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] or GALILEO
42Determining position
51Relative positioning
G01S 5/0072
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
5Position-fixing by co-ordinating two or more direction or position line determinations; Position-fixing by co-ordinating two or more distance determinations
0009Transmission of position information to remote stations
0072Transmission between mobile stations, e.g. anti-collision systems
G01S 5/0284
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
5Position-fixing by co-ordinating two or more direction or position line determinations; Position-fixing by co-ordinating two or more distance determinations
02using radio waves
0284Relative positioning
G01S 5/0289
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
5Position-fixing by co-ordinating two or more direction or position line determinations; Position-fixing by co-ordinating two or more distance determinations
02using radio waves
0284Relative positioning
0289of multiple transceivers, e.g. in ad hoc networks
Anmelder
  • DAIMLER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • GEISS, Christian
  • LUECKEN, Heinrich
  • JORDANS, Markus
  • MOMAND, Shabir
  • VOGEL, Caspar
Vertreter
  • MEIDERT, Jörg-Michael
Prioritätsdaten
10 2019 002 143.626.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM ORTEN EINES KRAFTFAHRZEUGS
(EN) METHOD FOR LOCATING A MOTOR VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ POUR LA LOCALISATION D’UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Orten eines Kraftfahrzeugs (10), bei welchem mittels einer Ortungseinrichtung (16) eines ersten Kraftfahrzeugs (10, A) über ein globales Navgationssatellitensystem (12) eine erste Position des ersten Kraftfahrzeugs (10, A) ermittelt wird, mittels einer Signalerfassungseinrichtung (20) eine Signaleigenschaft eines Signals einer Fahrzeug-zu-Fahrzeugkommunikation (18) zwischen dem ersten Kraftfahrzeug (10, A) und einem zweiten Kraftfahrzeug (10, B) ermittelt wird, mittels einer elektronischen Recheneinrichtung (22) in Abhängigkeit von der ermittelten Signaleigenschaft des Signals der Fahrzeug-zu-Fahrzeugkommunikation (18) eine Relativposition zwischen dem ersten Kraftfahrzeug (10, A) und dem zweiten Kraftfahrzeug (10, B) ermittelt wird, und mittels der elektronischen Recheneinrichtung (22) in Abhängigkeit von der Relativposition und der ersten Position des ersten Kraftfahrzeugs (10, A) eine zweite Position des zweiten Kraftfahrzeugs (10, B) ermittelt wird.
(EN)
The invention relates to a method for locating a motor vehicle (10), in which a first position of the first motor vehicle (10, A) is determined by means of a locating device (16) of a first motor vehicle (10, A) via a global navigation satellite system (12), a signal characteristic of a signal of a vehicle-to-vehicle communication (18) between the first motor vehicle (10, A) and a second motor vehicle (10, B) is determined by means of a signal detection device (20), a relative position between the first motor vehicle (10, A) and the second motor vehicle (10, B) is determined by means of an electronic computer device (22) according to the determined signal characteristic of the signal of the vehicle-to-vehicle communication (18), and a second position of the second motor vehicle (10, B) is determined by means of the electronic computer device (22) according to the relative position and the first position of the first motor vehicle (10, A).
(FR)
L’invention concerne un procédé pour la localisation d’un véhicule automobile (10), dans lequel, au moyen d’un dispositif de localisation (16) d’un premier véhicule automobile (10, A), une première position du premier véhicule automobile (10, A) est déterminée par un système de satellite de navigation global (12), une caractéristique de signal d’un signal d’une communication véhicule-à-véhicule (18) entre le premier véhicule automobile (10, A) et un deuxième véhicule automobile (10, B) est déterminée au moyen d’un dispositif de détection de signaux (20), une position relative entre le premier véhicule automobile (10, A) et le deuxième véhicule automobile (10, B) est déterminée au moyen d’un dispositif de calcul électronique (22) en fonction de la caractéristique de signal déterminée du signal de la communication véhicule-à-véhicule (18), et une deuxième position du deuxième véhicule automobile (10, B) est déterminée au moyen du dispositif de calcul électronique (22) en fonction de la position relative et de la première position du premier véhicule automobile (10, A).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten