In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020192912 - FORMALDEHYDFREIE BINDEMITTEL-ZUSAMMENSETZUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/192912
Veröffentlichungsdatum 01.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/057764
Internationales Anmeldedatum 27.03.2019
IPC
D06M 15/333 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
MBehandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
19mit synthetischen makromolekularen Verbindungen
21Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
327von ungesättigten Alkoholen oder deren Estern
333von Vinylacetat; Polyvinylalkohol
D06M 15/227 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
MBehandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
19mit synthetischen makromolekularen Verbindungen
21Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
227von Kohlenwasserstoffen oder ihren Reaktionsprodukten, z.B. nachträglich halogenierten oder sulfochlorierten
D06M 15/263 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
MBehandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
19mit synthetischen makromolekularen Verbindungen
21Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
263von ungesättigten Carbonsäuren; deren Salzen oder deren Estern
D06M 15/285 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
MBehandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
19mit synthetischen makromolekularen Verbindungen
21Makromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
285von ungesättigten Carbonsäureamiden oder -imiden
C08F 265/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
265Makromolekulare Verbindungen, die durch Polymerisieren von Monomeren auf in Gruppe C08F20/110
02auf Polymerisate von Säuren, Salzen oder Anhydriden
C08F 265/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
265Makromolekulare Verbindungen, die durch Polymerisieren von Monomeren auf in Gruppe C08F20/110
10auf Polymerisate von Amiden oder Imiden
CPC
C08F 18/08
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
18Homopolymers and copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by an acyloxy radical of a saturated carboxylic acid, of carbonic acid or of a haloformic acid
02Esters of monocarboxylic acids
04Vinyl esters
08Vinyl acetate
C08F 210/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
210Copolymers of unsaturated aliphatic hydrocarbons having only one carbon-to-carbon double bond
02Ethene
C08F 218/08
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
218Copolymers ; of compounds; having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by an acyloxy radical of a saturated carboxylic acid, of carbonic acid or of a haloformic acid
02Esters of monocarboxylic acids
04Vinyl esters
08Vinyl acetate
C08F 220/06
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
220Copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and only one being terminated by only one carboxyl radical or a salt, anhydride ester, amide, imide or nitrile thereof
02Monocarboxylic acids having less than ten carbon atoms; Derivatives thereof
04Acids; Metal salts or ammonium salts thereof
06Acrylic acid; Methacrylic acid; Metal salts or ammonium salts thereof
C08F 220/56
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
220Copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and only one being terminated by only one carboxyl radical or a salt, anhydride ester, amide, imide or nitrile thereof
02Monocarboxylic acids having less than ten carbon atoms; Derivatives thereof
52Amides or imides
54Amides ; , e.g. N,N-dimethylacrylamide or N-isopropylacrylamide
56Acrylamide; Methacrylamide
C08F 222/06
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
222Copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by a carboxyl radical and containing at least one other carboxyl radical in the molecule; Salts, anhydrides, esters, amides, imides, or nitriles thereof
04Anhydrides, e.g. cyclic anhydrides
06Maleic anhydride
Anmelder
  • WACKER CHEMIE AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WÖLFLE, Heimo
Vertreter
  • SCHUDERER, Michael
  • BELZ, Ferdinand
  • BITTERLICH, Bianca
  • BUDCZINSKI, Angelika
  • DEFFNER-LEHNER, Maria
  • EGE, Markus
  • FRÄNKEL, Robert
  • MAI, Marit
  • MIESKES, Klaus
  • RIMBÖCK, Karl-Heinz
  • FRITZ, Helmut
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FORMALDEHYDFREIE BINDEMITTEL-ZUSAMMENSETZUNG
(EN) FORMALDEHYDE-FREE BINDER COMPOSITION
(FR) COMPOSITION DE LIANT EXEMPTE DE FORMALDÉHYDE
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung ist eine wässrige Bindemittel-Zusammensetzung zur Faserbindung mit einem Vinylacetat-Ethylen-Copolymerisat A), erhältlich mittels radikalisch initiierter Polymerisation von al) 60 bis 94 Gew.-% Vinylacetat, a2) 5 bis 30 Gew.-% Ethylen und a3) 0 bis 20 Gew.-% weiterer damit copolymerisierbarer, ethylenisch ungesättigter Comonomere, in Gegenwart von Polyvinylalkohol in wässrigem Medium, dadurch gekennzeichnet, dass die Polymerisation in Gegenwart eines Mischpolymerisats B) erfolgt mit bl) 20 bis 50 Gew.-% Monomereinheiten, welche sich von ethylenisch ungesättigten Carbonsäureamiden ableiten, b2) 20 bis 50 Gew.-% Monomereinheiten, welche sich von ethylenisch ungesättigten Monocarbonsäuren ableiten, b3) 20 bis 50 Gew.-% Monomereinheiten, welche sich von ethylenisch ungesättigten Dicarbonsäuren oder deren Anhydriden ableiten, wobei sich die Angaben in Gew.-% für die Monomere al), a2) und a3), und die Angaben in Gew.-% für die Monomereinheiten bl), b2) und b3) jeweils auf 100 Gew.-% aufaddieren.
(EN)
The invention relates to an aqueous binder composition for binding fibers, comprising a vinyl acetate-ethylene copolymer A), which can be obtained by means of the radically initiated polymerization of a1) 60 to 94 wt.% vinyl acetate, a2) 5 to 30 wt.% ethylene and a3) 0 to 20 wt.% of additional, ethylenically unsaturated copolymerizable comonomers, in the presence of polyvinyl alcohol in an aqueous medium, characterized in that the polymerization is carried out in the presence of an interpolymer B) having b1) 20 to 50 wt.% of monomer units derived from ethylenically unsaturated carboxylic amides, b2) 20 to 50 wt.% of monomer units derived from ethylenically unsaturated monocarboxylic acids, b3) 20 to 50 wt.% of monomer units derived from ethylenically unsaturated dicarboxylic acids or their anhydrides, the specifications in wt.% for the monomers a1), a2) and a3) adding up to 100 wt.% and the specifications in wt.% for the monomer units b1), b2) and b3) adding up to 100 wt.%.
(FR)
L'invention a pour objet une composition aqueuse de liant destinée à la liaison de fibres avec un copolymère acétate de vinyle-éthylène A), pouvant être obtenu au moyen de la polymérisation initiée par voie radicalaire de a1) 60 à 94 % massiques d'acétate de vinyle, a2) 5 à 30 % massiques d'éthylène et a3) 0 à 20 % massiques d'autres comonomères éthyléniquement insaturés copolymérisables avec celui-ci, en présence d'alcool polyvinylique dans un milieu aqueux. L'invention est caractérisée en ce que la polymérisation est effectuée en présence d'un copolymère B) avec b1) 20 à 50 % massiques de motifs monomères qui sont dérivés d'amides d'acides carboxyliques éthyléniquement insaturés, b2) 20 à 50 % massiques de motifs monomères qui sont dérivés d'acides monocarboxyliques éthyléniquement insaturés, b3) 20 à 50 % massiques de motifs monomères qui sont dérivés d'acides dicarboxyliques éthyléniquement insaturés ou de leurs anhydrides. Les indications en % massiques pour les monomères a1), a2) et a3), et les indications en % massiques pour les motifs monomères b1), b2) et b3) s'additionnent respectivement à 100 % massiques.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten