In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020191421 - KRAN MIT KRANSTEUERUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/191421
Veröffentlichungsdatum 01.10.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2020/060127
Internationales Anmeldedatum 24.03.2020
IPC
B66C 13/46 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
CKrane; Lastgreif- oder -trageeinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
13Anderweitige Konstruktionsmerkmale oder Einzelheiten
18Steuer- oder Regelsysteme oder -einrichtungen
46Lageanzeige für die hängende Last oder Kranteile
B66C 13/48 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
CKrane; Lastgreif- oder -trageeinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
13Anderweitige Konstruktionsmerkmale oder Einzelheiten
18Steuer- oder Regelsysteme oder -einrichtungen
48Selbsttätige Steuerung oder Regelung von Kranantrieben für einzelne oder wiederholte Arbeitsspiele; Programmsteuerungen
B66C 23/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
CKrane; Lastgreif- oder -trageeinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
23Krane, bestehend hauptsächlich aus einem Lastarm, Ausleger oder einem als Schwenkarm wirkenden Dreiecksverband, gelagert, um translatorische oder Schwenkbewegungen in vertikalen oder horizontalen Ebenen oder in einer Kombination solcher Bewegungen durchzuführen z.B. Auslegerkranekrane, Derricks, Turmkrane
B66C 13/56 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
CKrane; Lastgreif- oder -trageeinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
13Anderweitige Konstruktionsmerkmale oder Einzelheiten
52Einzelheiten von Maschinenhäusern oder Bedienungsständen oder Kabinen
54Bedienungsstände oder -kabinen
56Anordnung von Steuerhand- oder -fußhebeln
B66C 23/58 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
CKrane; Lastgreif- oder -trageeinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
23Krane, bestehend hauptsächlich aus einem Lastarm, Ausleger oder einem als Schwenkarm wirkenden Dreiecksverband, gelagert, um translatorische oder Schwenkbewegungen in vertikalen oder horizontalen Ebenen oder in einer Kombination solcher Bewegungen durchzuführen z.B. Auslegerkranekrane, Derricks, Turmkrane
58ausgebildet, um eine gewünschte Folge von Bewegungen selbsttätig durchzuführen, z.B. Heben gefolgt von Wippen und Schwenken der Last
CPC
B66C 13/46
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
CCRANES; LOAD-ENGAGING ELEMENTS OR DEVICES FOR CRANES, CAPSTANS, WINCHES, OR TACKLES
13Other constructional features or details
18Control systems or devices
46Position indicators for suspended loads or for crane elements
B66C 13/48
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
CCRANES; LOAD-ENGAGING ELEMENTS OR DEVICES FOR CRANES, CAPSTANS, WINCHES, OR TACKLES
13Other constructional features or details
18Control systems or devices
48Automatic control of crane drives for producing a single or repeated working cycle; Programme control
B66C 13/56
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
CCRANES; LOAD-ENGAGING ELEMENTS OR DEVICES FOR CRANES, CAPSTANS, WINCHES, OR TACKLES
13Other constructional features or details
52Details of compartments for driving engines or motors or of operator's stands or cabins
54Operator's stands or cabins
56Arrangements of handles or pedals
B66C 23/54
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
CCRANES; LOAD-ENGAGING ELEMENTS OR DEVICES FOR CRANES, CAPSTANS, WINCHES, OR TACKLES
23Cranes comprising essentially a beam, boom, or triangular structure acting as a cantilever and mounted for translatory of swinging movements in vertical or horizontal planes or a combination of such movements, e.g. jib-cranes, derricks, tower cranes
54with pneumatic or hydraulic motors, e.g. for actuating jib-cranes on tractors
B66C 23/585
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
CCRANES; LOAD-ENGAGING ELEMENTS OR DEVICES FOR CRANES, CAPSTANS, WINCHES, OR TACKLES
23Cranes comprising essentially a beam, boom, or triangular structure acting as a cantilever and mounted for translatory of swinging movements in vertical or horizontal planes or a combination of such movements, e.g. jib-cranes, derricks, tower cranes
58arranged to carry out a desired sequence of operations automatically, e.g. hoisting followed by luffing and slewing
585electrical
Anmelder
  • PALFINGER AG [AT]/[AT]
Erfinder
  • HOFFMANN, Christoph
  • DEIMER, Thomas
  • VIERLINGER, Harald
Vertreter
  • GANGL, Markus
  • TORGGLER, Paul
  • HOFINGER, Stephan
  • MASCHLER, Christoph
  • LERCHER, Almar
  • HECHENLEITNER, Bernhard
Prioritätsdaten
GM 50057/201928.03.2019AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KRAN MIT KRANSTEUERUNG
(EN) CRANE HAVING A CRANE CONTROLLER
(FR) GRUE COMPRENANT UNE COMMANDE DE GRUE
Zusammenfassung
(DE)
Kran (1), insbesondere Ladekran, mit einem mehrere Arme aufweisenden Armsystem, und wobei der Kran (1) eine Kransteuerung (6) aufweist, welche in einem Koordinatensteuerung-Betriebsmodus dazu konfiguriert ist, eine Koordinatensteuerung des Armsystems durchzuführen, wobei die Kransteuerung (6) eine Benutzerschnittstelle aufweist, wobei die Benutzerschnittstelle wenigstens eine durch einen Benutzer wählbare Funktion aufweist, durch welche im Koordinatensteuerung-Betriebsmodus wenigstens einer der Freiheitsgrade (α, ß, cp, L) des Armsystems beschränkbar ist oder beschränkt ist.
(EN)
A crane (1), in particular a loading crane, having an arm system that has a plurality of arms, and wherein the crane (1) has a crane controller (6) that is configured, in a coordinate control operating mode, to control the coordinates of the arm system, wherein the crane controller (6) has a user interface, wherein the user interface has at least one function which can be selected by a user and by way of which at least one of the degrees of freedom (α, ß, cp, L) of the arm system can be restricted or is restricted in the coordinate control operating mode.
(FR)
Grue (1), en particulier grue de chargement, comprenant un système de bras présentant plusieurs bras, et la grue (1) présentant une commande de grue (6), laquelle est configurée dans un mode de fonctionnement de commande par coordonnées pour effectuer une commande par coordonnées du système de bras, la commande de grue (6) présentant une interface utilisateur, l’interface utilisateur présentant au moins une fonction pouvant être sélectionnée par un utilisateur, au moyen de laquelle dans le mode de fonctionnement de commande par coordonnées au moins un des degrés de liberté (α, ß, cp, L) du système de bras est ou peut être limité.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten