In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020188082 - VERFAHREN UND VORRICHTUNGEN FÜR EINE LASTZUWEISUNG UND ÜBERWACHUNG FÜR EINE ZUZUWEISENDE VERSORGUNGSSICHERHEITSKRITISCHE RESSOURCE IN EINEM NETZWERK

Veröffentlichungsnummer WO/2020/188082
Veröffentlichungsdatum 24.09.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/057777
Internationales Anmeldedatum 20.03.2020
IPC
H04L 29/06 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
LÜbertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06gekennzeichnet durch ein Protokoll
H04L 9/32 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
LÜbertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
9Anordnungen für geheimen oder zugriffsgesicherten Nachrichtenverkehr
32umfassend Mittel zur Feststellung der Identität oder der Berechtigung eines Benutzers des Systems
G06Q 50/06 2012.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50Systeme oder Verfahren besonders angepasst für bestimmte Geschäftsbereiche, z.B. Versorgungsunternehmen oder Tourismus
06Elektrizitäts-, Gas- oder Wasserversorgung
Anmelder
  • RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE (RWTH) AACHEN [DE]/[DE]
Erfinder
  • SADU, Abhinav
  • LIPARI, Gianluca
  • PONCI, Ferdinanda
  • AKSHAY, Jindal
Vertreter
  • RCD-PATENT PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2019 203 874.321.03.2019DE
LU10116321.03.2019LU
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNGEN FÜR EINE LASTZUWEISUNG UND ÜBERWACHUNG FÜR EINE ZUZUWEISENDE VERSORGUNGSSICHERHEITSKRITISCHE RESSOURCE IN EINEM NETZWERK
(EN) METHOD AND DEVICES FOR A LOAD ALLOCATION AND FOR MONITORING A SUPPLY RELIABILITY-CRITICAL RESOURCE TO BE ALLOCATED IN A NETWORK
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIFS POUR L’AFFECTATION DE CHARGES ET LA SURVEILLANCE D’UNE RESSOURCE CRITIQUE POUR LA SÉCURITÉ D’APPROVISIONNEMENT À AFFECTER DANS UN RÉSEAU
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtungen und Verfahren für eine Lastzuweisung und eine Überwachung für eine zuzuweisende Ressource in einem Netzwerk (100), wobei die zuzuweisende Ressource eine kritische Ressource im Sinne einer Versorgungssicherheit einer Bevölkerungsgruppe und/oder eines Systems ist, und die kritische Ressource elektrische Energie aufweist, wobei das Netzwerk (100) in Netzeinheiten (101) unterteilt ist und jede Netzeinheit (101) eine Netzeinheit-Steuerung (211) aufweist, das Verfahren aufweisend: Vorhalten (10) von Netzeinheit-Steuerungsverfahren (11), Netzeinheit-Parameterdatensätzen (12) und Teilnetzüberwachungsverfahren (13) in mindestens einer Blockchain (300). Zuweisen (20) einer Teilnetzüberwachungseinheit (111) zu einem Teil des Netzwerkes (110). Übermitteln (30, 40) eines Netzeinheit-Steuerungsverfahrens (11) und eines Netzeinheit-Parameterdatensatzes (12) an eine jede Netzeinheit-Steuerung (211) des Teiles des Netzwerkes (110). Das Übermitteln (30, 40) der Netzeinheit-Steuerungsverfahren (11) und der Netzeinheit-Parameterdatensätze (12) erfolgt derart kryptographisch abgesichert gegen Auslesen und Manipulieren der Netzeinheit-Steuerungsverfahren (11) und der Netzeinheit-Parameterdatensätze (12), dass das entsprechende Auslesen und Manipulieren weitestgehend ausgeschlossen ist und erfolgt derart, dass eine ordnungsgemäße Funktion einer jeden Netzeinheit-Steuerung (211) des Teiles des Netzwerkes (100) gewährleistet ist. Überwachen (50) der ordnungsgemäßen Funktion einer jeden Netzeinheit-Steuerung (211) des Teiles des Netzwerkes (110) durch die Teilnetzüberwachungseinheit (111) mittels eines entsprechenden Teilnetzüberwachungsverfahrens (13).
(EN)
The invention relates to devices and a method for a load allocation and for monitoring a resource to be allocated in a network (100). The resource to be allocated is a critical resource in terms of supply reliability for a population group and/or a system, and the critical resource has electric power. The network (100) is divided into network units (101), and each network unit (101) has a network unit controller (211). The method has the steps of: providing (10) network unit control methods (11), network unit parameter data sets (12), and sub-network monitoring methods (13) in at least one blockchain (300); allocating (20) a sub-network monitoring unit (111) to one part of the network (110); and transmitting (30, 40) a network unit control method (11) and a network unit parameter data set (12) to each network unit controller (211) of the part of the network (110), wherein the network unit control methods (11) and the network unit parameter data sets (12) are transmitted (30, 40) in a cryptographically secured manner against reading and manipulation of the network unit control methods (11) and the network unit parameter data sets (12) such that a corresponding reading and manipulation process is excluded as much as possible, and the transmission is carried out such that a proper function of each network unit controller (211) of the part of the network (100) is ensured; and monitoring (50) the proper function of each network unit controller (211) of the part of the network (110) by means of the sub-network monitoring unit (111) using a corresponding sub-network monitoring method (13).
(FR)
L’invention concerne un dispositif et un procédé pour l’affectation de charges et la surveillance d’une ressource à affecter dans un réseau (100), la ressource à affecter étant une ressource critique dans le sens d’une sécurité d’approvisionnement d’un groupe de population et/ou d’un système, et la ressource critique présentant de l'énergie électrique, le réseau (100) étant divisé en unités de réseau (101) et chaque unité de réseau (101) présentant une commande d'unité de réseau (211), le procédé présentant : la fourniture (10) de procédés de commande d'unité de réseau (11), d’ensembles de données de paramètres d'unités de réseau (12) et de procédés de surveillance de sous-réseaux (13) dans au moins une chaîne de blocs (300). L’affectation (20) d’une unité de surveillance de sous-réseaux (111) à une partie du réseau (110). La transmission (30, 40) d’un procédé de commande d'unités de réseau (11) et d’un ensemble de données de paramètres d'unités de réseau (12) à chaque commande d'unité de réseau (211) d’une partie du réseau (110). La transmission (30, 40) des procédés de commande d'unités de réseau (11) et des ensembles de données de paramètres d'unités de réseau (12) s’effectue de façon sécurisée cryptographiquement contre la lecture et la manipulation des procédés de commande d'unités de réseau (11) et des ensembles de données de paramètres d'unités de réseau (12) de telle sorte que la lecture et la manipulation correspondantes sont exclues dans la mesure du possible et s’effectue de telle façon qu’un fonctionnement correct de chaque commande d'unité de réseau (211) de la partie du réseau (100) est garantie. La surveillance (50) du fonctionnement correct de chaque commande d'unité de réseau (211) de la partie du réseau (110) par l'unité de surveillance de sous-réseaux (111) au moyen d’un procédé de surveillance de sous-réseaux (13) correspondant.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten