In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020188020 - GEHÄUSEELEMENT ZUR AUFNAHME VON WENIGSTENS EINER BATTERIEZELLE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/188020
Veröffentlichungsdatum 24.09.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/057576
Internationales Anmeldedatum 19.03.2020
IPC
H01M 2/10 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
H01M 10/613 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
61Arten von Temperatursteuerung und -regelung
613Kühlen oder Kühlhalten
H01M 10/625 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
62besonders für spezifische Anwendungen ausgebildet
625Fahrzeuge
H01M 10/643 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
64gekennzeichnet durch die Form der Zellen
643Zylindrische Zellen
H01M 10/653 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
65Mittel zur Temperatursteuerung und -regelung, die strukturell mit den Zellen verbunden sind
653gekennzeichnet durch elektrisch isolierende oder wärmeleitende Materialien
H01M 10/6556 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
65Mittel zur Temperatursteuerung und -regelung, die strukturell mit den Zellen verbunden sind
655Feste Strukturen für Wärmeaustausch oder Wärmeleitung
6556Feste Bauteile mit durchgehenden Strömungskanälen oder Rohrleitungen für den Wärmeaustausch
CPC
H01M 10/613
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
61Types of temperature control
613Cooling or keeping cold
H01M 10/625
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
62specially adapted for specific applications
625Vehicles
H01M 10/643
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
64characterised by the shape of the cells
643Cylindrical cells
H01M 10/653
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
653characterised by electrically insulating or thermally conductive materials
H01M 10/6556
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6556Solid parts with flow channel passages or pipes for heat exchange
H01M 10/6557
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6556Solid parts with flow channel passages or pipes for heat exchange
6557arranged between the cells
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • MANKA, Daniel
  • DONOTEK, Michael
  • GLEITER, Andreas
  • RICHTER, Alexander
Prioritätsdaten
10 2019 203 899.921.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GEHÄUSEELEMENT ZUR AUFNAHME VON WENIGSTENS EINER BATTERIEZELLE
(EN) HOUSING ELEMENT FOR RECEIVING AT LEAST ONE BATTERY CELL
(FR) ÉLÉMENT DE BOÎTIER POUR RECEVOIR AU MOINS UN ÉLÉMENT DE BATTERIE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Gehäuseelement (300) zur Aufnahme von wenigstens einer Batteriezelle (100), aufweisend: - einen Flächenteil (301), welcher im Wesentlichen in einer räumlichen Ebene (600) angeordnet ist, sowie - zumindest eine Tasche (320) zur zumindest teilweisen Aufnahme der Batteriezelle (100), wobei die jeweilige Tasche (320) zumindest eine Seitenwand (302), welche am Flächenteil (301) angeordnet ist, und einen Boden (303), welcher mit der zumindest einen Seitenwand (302) verbunden ist, aufweist, wobei die zumindest eine Tasche (320) zusammen mit dem Flächenteil (301) einen fluiddichten Trennabschnitt (330) bildet, um die wenigstens eine Batteriezelle (100) einseitig abzudichten.
(EN)
The invention relates to a housing element (300) for receiving at least one battery cell (100), having: - a planar part (301), which is substantially disposed on a spatial plane (600), and - at least one pocket (320) for at least partly receiving the battery cell (100), each pocket (320) having at least one side wall (302), which is disposed on the planar part (301), and having a base (303), which is connected to the at least one side wall (302), wherein the at least one pocket (320) and the planar part (301) form a fluid-tight partition (330), in order to seal the at least one battery cell (100) at one end.
(FR)
La présente invention concerne un élément de boîtier (300) destiné à recevoir au moins un élément de batterie (100), comprenant : - une partie plane (301) qui est disposée sensiblement dans un plan spatial (600), ainsi que - au moins une poche (320) pour la réception au moins en partie de l’élément de batterie (100), la poche (320) concernée comprenant au moins une paroi latérale (302) qui est disposée au niveau de la partie plane (301), et un fond (303) qui est relié à la ou aux parois latérales (302), la ou les poches (320) formant ensemble avec la partie plane (301) une section de séparation étanche aux fluides (330) pour étanchéifier le ou les éléments de batterie (100).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten