In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020187590 - VORRICHTUNG ZUM VERSCHLIEßEN EINES KRAFTFAHRZEUGKÜHLMODULS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/187590
Veröffentlichungsdatum 24.09.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/055897
Internationales Anmeldedatum 05.03.2020
IPC
F01P 7/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
PKühlung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kühlung von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
7Regelung oder Steuerung des Kühlmittelflusses
02bei Luftkühlung
10durch Drosselung des Luftdurchsatzes durch den Flüssigkeit-Luft-Wärmetauscher
B60K 11/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
11Anordnungen in Verbindung mit der Kühlung der Antriebseinheiten
08Lufteinlass zur Kühlung; Jalousien oder Blenden dafür
CPC
B60K 11/085
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
11Arrangement in connection with cooling of propulsion units
08Air inlets for cooling; Shutters or blinds therefor
085with adjustable shutters or blinds
F01P 7/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
PCOOLING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; COOLING OF INTERNAL-COMBUSTION ENGINES
7Controlling of coolant flow
02the coolant being cooling-air
10by throttling amount of air flowing through liquid-to-air heat exchangers
Anmelder
  • HBPO GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BRÜCKNER, Reinhold
  • SCHNEIDER, Christian
Vertreter
  • BALS & VOGEL PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2019 106 828.218.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM VERSCHLIEßEN EINES KRAFTFAHRZEUGKÜHLMODULS
(EN) DEVICE FOR CLOSING A MOTOR VEHICLE COOLING MODULE
(FR) DISPOSITIF DE FERMETURE D'UN MODULE DE REFROIDISSEMENT DE VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (2) zum Verschließen eines Kraftfahrzeugkühlmoduls, umfassend ein Verschlusselement (4) zum Verschließen von Lufteinlässen (6) in einem Kraftfahrzeug, ein Führungselement (8) zur Führung des Verschlusselementes (4) während einer Öffnungs- und einer Schließbewegung, ein Steuerelement (10) zur Steuerung einer Öffnungs- und einer Schließbewegung des Verschlusselementes (4), wobei das Verschlusselement (4) und das Führungselement (8) derart zueinander angeordnet und von dem Steuerelement (10) steuerbar sind, dass Lufteinlässe (6) in einem Kraftfahrzeug durch das Verschlusselement (4) entlang einer Fahrzeugbreite (B) öffenbar und verschließbar sind, wobei gleichzeitig zwei entlang einer Fahrzeugbreite (B) gegenüberliegend voneinander angeordnete Lufteinlässe (6) durch das Verschlusselement (4) öffenbar und verschließbar sind.
(EN)
The invention relates to a device (2) for closing a motor vehicle cooling module, comprising: a closure element (4) for closing air inlets (6) in a motor vehicle; a guide element (8) for guiding the closure element (4) during an opening and a closing movement; and a control element (10) for controlling an opening and a closing movement of the closure element (4); wherein the closure element (4) and the guide element (8) are arranged with respect to one another and can be controlled by the control element (10) in such a way that air inlets (6) in a motor vehicle can be opened and closed by the closure element (4) along a vehicle width (B); wherein, at the same time, two air inlets (6) arranged opposite one another along a vehicle width (B) can be opened and closed by the closure element (4).
(FR)
L'invention concerne un dispositif (2) pour la fermeture d'un module de refroidissement de véhicule à moteur, comprenant un élément de fermeture (4) pour la fermeture d'entrées d'air (6) dans un véhicule à moteur, un élément de guidage (8) pour le guidage de l'élément de fermeture (4) pendant un mouvement d'ouverture et un mouvement de fermeture, un élément de commande (10) pour la commande d'un mouvement d'ouverture et d'un mouvement de fermeture de l'élément de fermeture (4), l'élément de fermeture (4) et l'élément de guidage (8) étant disposés l'un par rapport à l'autre et pouvant être commandés par l'élément de commande (10) de telle sorte que des entrées d'air (6) dans un véhicule à moteur peuvent être ouvertes et fermées par l'élément de fermeture (4) le long d'une largeur de véhicule (B), deux entrées d'air (6) disposées à l'opposé l'une de l'autre le long d'une largeur de véhicule (B) pouvant être ouvertes et fermées simultanément par l'élément de fermeture (4).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten