In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020182355 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ANBRINGEN SELBSTKLEBENDER ETIKETTEN AN BEHÄLTERN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/182355
Veröffentlichungsdatum 17.09.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2020/050674
Internationales Anmeldedatum 13.01.2020
IPC
B65C 1/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
CMaschinen, Geräte oder Verfahren zum Etikettieren oder zum Befestigen von Anhängern
1Etikettieren von ebenen, im Wesentlichen starren Oberflächen
02Anbringen von Etiketten auf eine ebene Oberfläche von Gegenständen, z.B. auf Verpackungen, auf flache Gegenstände
B65C 3/20 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
CMaschinen, Geräte oder Verfahren zum Etikettieren oder zum Befestigen von Anhängern
3Etikettieren anderer als ebener Oberflächen
06Anbringen von Etiketten an kurzen, starren Behältern
20auf Flaschenverschlüssen
B65C 9/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
CMaschinen, Geräte oder Verfahren zum Etikettieren oder zum Befestigen von Anhängern
9Einzelteile von Etikettiermaschinen oder -apparaten
08Etikettenzuführung
18Etikettenzuführung von Streifen, z.B. von Rollen
CPC
B65C 1/025
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
CLABELLING OR TAGGING MACHINES, APPARATUS, OR PROCESSES
1Labelling flat essentially-rigid surfaces
02Affixing labels to one flat surface of articles, e.g. of packages, of flat bands
025the label being picked up by the article to be labelled, i.e. the labelling head remaining stationary
B65C 3/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
CLABELLING OR TAGGING MACHINES, APPARATUS, OR PROCESSES
3Labelling other than flat surfaces
06Affixing labels to short rigid containers
20to bottle closures
B65C 9/1869
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
CLABELLING OR TAGGING MACHINES, APPARATUS, OR PROCESSES
9Details of labelling machines or apparatus
08Label feeding
18Label feeding from strips, e.g. from rolls
1865the labels adhering on a backing strip
1869and being transferred directly from the backing strip onto the article
Anmelder
  • KRONES AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WEIGL, Franz
Vertreter
  • GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2019 203 310.512.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ANBRINGEN SELBSTKLEBENDER ETIKETTEN AN BEHÄLTERN
(EN) METHOD AND APPARATUS FOR APPLYING SELF-ADHESIVE LABELS TO CONTAINERS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF PERMETTANT D'APPLIQUER DES ÉTIQUETTES AUTO-COLLANTES SUR DES CONTENANTS
Zusammenfassung
(DE)
Beschrieben werden ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Anbringen selbstklebender Etiketten an Behältern. Demnach fördert man ein Trägerband (7) mit den Etiketten (2) an einem Spendeschwert (6) bis zu einer Ablösekante (8), wo sich die Etiketten vom Trägerband ablösen. Ferner werden die Behälter (3) im Bereich der Ablösekante in einer Übernahmerichtung (4a) transportiert, so dass die Behälter die sich ablösenden Etiketten mit ihren Oberseiten (3a) übernehmen. Dadurch, dass man das Trägerband und die Etiketten der Übernahmerichtung entgegenlaufend in einen freien Endbereich (6a) des Spendeschwerts (6) fördert und nach dortiger Umlenkung (9) mit der Übernahmerichtung mitlaufend zur Ablösekante fördert, kann das Etikettieraggregat (5) flexibler und platzsparend im Auslaufbereich (24) von Ausstattungsmaschinen positioniert werden.
(EN)
A description is given of a method and an apparatus for applying self-adhesive labels to containers. Accordingly, a carrier strip (7) comprising the labels (2) is conveyed along an elongate dispensing member (6) to a detachment edge (8), where the labels are detached from the carrier strip. Furthermore, in the region of the detachment edge, the containers (3) are transported in a take-up direction (4a), so that the upper faces (3a) of the containers take up the labels as they are detached. Since the carrier strip and the labels are conveyed into a free end region (6a) of the elongate dispensing member (6) counter to the take-up direction and, following deflection (9) in said free end region, are carried along in the take-up direction to the detachment edge, the labelling unit (5) can be positioned more flexibly and in a space-saving manner in the exit region (24) of labelling machines.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif permettant d'appliquer des étiquettes auto-collantes sur des contenants. Ainsi, une bande de support (7) comportant les étiquettes (2) est acheminée sur une lame de distribution (6) jusqu'à une arête de décollement (8), au niveau de laquelle les étiquettes se décollent de la bande de support. En outre, les contenants (3) sont transportés dans la zone de l'arête de décollement dans une direction de réception (4a), de telle sorte que les étiquettes en décollement sont reçues par les faces supérieures (3a) des contenants. Du fait que la bande de support et les étiquettes sont acheminées dans un sens opposé à la direction de réception vers une zone d'extrémité libre (6a) de la lame de distribution (6) et que, après la déviation (9) au niveau de cette dernière, elles sont acheminées vers l'arête de décollement en étant entraînées dans la direction de réception, l'unité d'étiquetage (5) peut être positionnée de manière plus flexible et peu encombrante dans la zone de sortie (24) de machines d'équipement.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten