In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020182242 - INHALATIONSGERÄT MIT EINEM VERNEBLER UND EINEM WASSERTANK

Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

[ DE ]

Schutzansprüche:

1. Inhalationsgerät (1) mit einem Vernebler (2) und einem Wassertank (3), dadurch gekennzeichnet, dass es eine mobile Tragetasche (4) aufweist, in der der Wassertank (3) angeordnet ist, und der Vernebler (2) einen Ultraschallvernebler (5) aufweist, der im Wassertank (3) angeordnet ist.

2. Inhalationsgerät nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass es einen Lüfter (7) aufweist.

3. Inhalationsgerät nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Lüfter (7) in einer Revisionsöffnung(9) des Wassertanks (3) angeordnet ist.

4. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass es einen Schwimmer (6) aufweist, der im Wassertank (3) angeordnet ist und mehrere Ultraschallvemebler (5) aufweist.

5. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche 2 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass es einen Schalter (12) aufweist, der Vernebler (2) und Lüfter (7) gemeinsam schaltet.

6. Inhalationsgerät nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass es eine Fernsteuerung (13) aufweist, um den Schalter (12) zu steuern.

7. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass es eine mobile Stromversorgung, wie einen Accu oder eine Batterie, aufweist.

8. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Wassertank (3) ein manuell verstellbares Aufsatzstück (14) zur Einstellung der Ausströmrichtung (16) aufweist.

9. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in der Tragetasche (4) eine Steckerleiste (11) angeordnet ist.

10. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Tragetasche (4) Rollen (18, 19) aufweist.

1 1. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Tragetasche (4) einen ausziehbaren Griff (17) aufweist.

12. Inhalationsgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass es ein Mikrofon (24) aufweist, das mit einer Steuerung (25) des Inhalationsgerätes verbunden ist.

13. Inhalationsgerät nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Steuerung (25) einen Sender (26) aufweist, um Gerätedaten an einen Speicher (27), wie insbesondere ein Mobiltelefon (28) zu senden.