In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127786 - BOHRSTRANGKOMPONENTE MIT HOHER KORROSIONSBESTÄNDIGKEIT UND VERFAHREN ZU IHRER HERSTELLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127786
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/086381
Internationales Anmeldedatum 19.12.2019
IPC
C21D 6/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
6Wärmebehandlung von Eisenlegierungen
C21D 7/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
7Verändern der physikalischen Eigenschaften von Eisen oder Stahl durch Verformen
02durch Kaltverformen
C21D 8/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
8Verändern der physikalischen Eigenschaften durch Verformen, verbunden mit oder gefolgt von Wärmebehandlung
02während der Herstellung von Platten oder Bandstahl
C21D 9/08 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
9Wärmebehandlung, z.B. Glühen, Härten, Abschrecken oder Anlassen von besonderen Gegenständen; Öfen hierfür
08von Hohlkörpern oder Rohren
C21D 9/46 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
9Wärmebehandlung, z.B. Glühen, Härten, Abschrecken oder Anlassen von besonderen Gegenständen; Öfen hierfür
46von Blechen
C22C 38/42 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
22Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
CLegierungen
38Eisenlegierungen, z.B. Stahl-Legierungen
18mit Chrom
40mit Nickel
42mit Kupfer
Anmelder
  • VOESTALPINE BÖHLER EDELSTAHL GMBH CO. [AT]/[AT]
  • SCHOELLER-BLECKMANN OILFIELD TECHNOLOGY GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • FLUCH, Rainer
  • KEPLINGER, Andreas
  • WÖLS, Martin
  • HOLPER, Bernd
  • SPRUZINA, Walter
Vertreter
  • HGF EUROPE LLP
Prioritätsdaten
10 2018 133 251.320.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BOHRSTRANGKOMPONENTE MIT HOHER KORROSIONSBESTÄNDIGKEIT UND VERFAHREN ZU IHRER HERSTELLUNG
(EN) DRILL STRING COMPONENT WITH HIGH COROSION RESISTANCE, AND METHOD FOR THE PRODUCTION OF SAME
(FR) COMPOSANTS DE TRAIN DE TIGES À RÉSISTANCE ÉLEVÉE À LA CORROSION ET LEUR PROCÉDÉ DE FABRICATION
Zusammenfassung
(DE)
Bohrstrangkomponente, insbesondere Schwerstange, MWD-oder LWD-Komponente zur Anwendung in der Ölfeldtechnologie und insbesondere beim Tiefbohren, aus einer Legierung bestehend mit folgender Zusammensetzung (alle Angaben in Gew.-%) sowie unvermeidbaren Verunreinigungen: Elemente Kohlenstoff (C) 0,01-0,25 Silizium (Si) < 0,5 Mangan (Mn) 3,0 -8,0 Phosphor (P) < 0,05 Schwefel (S) < 0,005 Eisen (Fe) Rest Chrom (Cr) 23,0 –30,0 Molybdän (Mo) 2,0 –4,0 Nickel (Ni) 10,0 –16,0 Vanadium (V) < 0,5 Wolfram (W) < 0,5 Kupfer (Cu) < 0,5 Kobalt (Co) < 5 Titan (Ti) < 0,1 Aluminium (Al) < 0,2 Niob (Nb) < 0,1 Bor (B) < 0,01 Stickstoff (N) 0,50-0,90.
(EN)
The invention relates to a drill string component, particularly a drill collar, MWD or LWD component for use in oilfield technology and particularly in deep hole drilling, consisting of an alloy with the following composition (all indications in wt.%) as well as inevitable impurities: the elements carbon (C) 0.01-0.25, silicon (Si) < 0.5, manganese (Mn) 3.0 -8.0, phosphorus (P) < 0.05, sulphur (S) < 0.005, iron (Fe) residuum, chrome (Cr) 23.0 –30.0, molybdenum (Mo) 2.0 –4.0, nickel (Ni) 10.0 –16.0, vanadium (V) < 0.5, tungsten (W) < 0.5, copper (Cu) < 0.5, cobalt (Co) < 5, titanium (Ti) < 0.1, aluminium (Al) < 0.2, niobium (Nb) < 0.1, boron (B) < 0.01, and nitrogen (N) 0.50-0.90.
(FR)
Composants de train de tiges, notamment masse-tige, composants de mesure en cours de forage ou de diagraphie en cours de forage destinés à être utilisés dans la technologie des champs pétrolifères et en particulier pour le forage profond, lesdits composants étant constitués d'un alliage présentant la composition suivante (toutes les proportions étant indiquées en % en poids) et contenant des impuretés inévitables : les élements carbone (C) 0,01-0,25 silicium (Si) < 0,5 manganèse (Mn) 3,0 -8,0 phosphore (P) < 0,05 soufre (S) < 0,005 fer (Fe) le reste étant du chrome (Cr) 23,0 –30,0 molybdène (Mo) 2,0 –4,0 nickel (Ni) 10,0 –16,0 vanadium (V) < 0,5 tungstène (W) < 0,5 cuivre (Cu) < 0,5 cobalt (Co) < 5 titane (Ti) < 0,1 aluminium (Al) < 0,2 niobium (Nb) < 0,1 bore (B) < 0,01 azote (N) 0,50-0,90.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten