In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127687 - FÖRDERANORDNUNG MIT INTEGRIERTER SENSORFUNKTIONSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127687
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/086242
Internationales Anmeldedatum 19.12.2019
IPC
B65G 23/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
GTransport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
23Antriebe für Endlosförderer; Spannvorrichtungen für ein Förderband oder eine Kette
02Mit dem Förderband bzw. der Förderkette zusammenwirkende Elemente
04Antriebstrommeln, -rollen, -räder
08mit Eigenantrieb, z.B. Motoren und zugeordnete Getriebe
G05B 19/042 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
BSteuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
19Programmsteuersysteme
02elektrisch
04Programmsteuerungen, die keine numerischen Steuerungen sind, d.h. solche in Ablaufsteuerungen oder Verknüpfungssteuerungen
042mit digitalen Prozessoren
G05B 19/418 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
BSteuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
19Programmsteuersysteme
02elektrisch
418Übergreifende Fabrikationssteuerung, d.h. zentrale Steuerung einer Mehrzahl von Maschinen, z.B. direkte oder verteilte numerische Steuerung , flexible Fertigungssysteme , integrierte Fertigungssysteme , rechnerunterstützte Fertigung
Anmelder
  • INTERROLL HOLDING AG [CH]/[CH]
Erfinder
Vertreter
  • EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB
Prioritätsdaten
10 2018 133 481.821.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FÖRDERANORDNUNG MIT INTEGRIERTER SENSORFUNKTIONSEINHEIT
(EN) CONVEYOR ARRANGEMENT WITH INTEGRATED SENSOR FUNCTION UNIT
(FR) SYSTÈME DE TRANSPORT À UNITÉ À FONCTION DE DÉTECTION INTÉGRÉE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Förderanordnung (1) zum Fördern eines Förderguts, umfassend eine motorbetriebene Förderrolle (100), umfassend einen drehbar um eine Rollenachse (A) gelagerten Rollenkörper (10), eine innerhalb des Rollenkörpers (10) angeordnete Antriebseinheit (20), die mit dem Rollenkörper (10) und einem Achselement (16) mechanisch gekoppelt und ausgebildet ist, um ein Drehmoment zwischen dem Achselement (16) und dem Rollenkörper (10) zu erzeugen, eine innerhalb des Rollenkörpers (10) angeordnete Sensorfunktionseinheit (40), die ausgebildet ist, um ein mit der motorbetriebenen Förderrolle (100) zu förderndes Fördergut zu erfassen, und eine Steuerungseinheit (30), die zur Übertragung von Signalen mit der Sensorfunktionseinheit (40) verbunden ist, wobei die Steuerungseinheit (30) ausgebildet ist, um ein Sensorsignal von der Sensorfunktionseinheit zu empfangen und in Abhängigkeit des Sensorsignals ein Steuerungssignal an die Antriebseinheit (20) zu senden, wobei das Steuerungssignal Daten zum Antrieb der motorbetriebenen Förderrolle mit einem durch das Steuerungssignal vorbestimmten Charakteristikverlauf in einem Förderbetrieb enthält.
(EN)
The invention relates to a conveyor arrangement (1) for conveying a conveyed material, comprising a motor-driven conveyor roller (100), comprising a roller body (10) mounted so as to be able to rotate about a roller axis (A), a drive unit (20) arranged inside the roller body (10), coupled mechanically to the roller body (10) and an axle element (16) and designed to generate a torque between the axle element (16) and the roller body (10), a sensor function unit (40) arranged inside the roller body (10) and designed to sense a conveyed material to be conveyed by the motor-driven conveyor roller (100), and a control unit (30) that is connected to the sensor function unit (40) in order to transmit signals, wherein the control unit (30) is designed to receive a sensor signal from the sensor function unit and to transmit a control signal to the drive unit (20) depending on the sensor signal, wherein the control signal contains data for driving the motor-driven conveyor roller, in a conveyor mode, with a characteristic profile that is predefined by the control signal.
(FR)
L’invention concerne un système de transport (1) pour acheminer un produit à transporter, ledit système de transport comprenant un rouleau de transport (100) motorisé qui comprend un corps de rouleau (10) monté de manière à tourner autour d’un axe de rouleau (A), une unité d’entraînement (20) montée à l’intérieur du corps de rouleau (10), laquelle est accouplée mécaniquement au corps de rouleau (10) et à l’élément d’axe (16) et est conçue de manière à produire un couple entre l’élément d’axe (16) et le corps de rouleau (10), une unité à fonction de détection (40) montée à l’intérieur du corps de rouleau (10), laquelle est conçue de manière à détecter un produit à transporter avec le rouleau de transport (100) motorisé, et une unité de commande (30) qui est reliée à l’unité à fonction de détection (40), de manière à transmettre des signaux, l’unité de commande (30) étant conçue de manière à recevoir un signal de détection provenant de l’unité à fonction de détection et à envoyer un signal de commande à l’unité d’entraînement (20) en fonction du signal de détection, le signal de commande contenant des données pour actionner le rouleau de transport motorisé avec une courbe caractéristique prédéterminée par le signal de commande dans un mode de fonctionnement de transport.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten