In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127597 - ELEKTRISCHER LEITER UND DESSEN HERSTELLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127597
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/086115
Internationales Anmeldedatum 18.12.2019
IPC
H02K 3/18 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
3Einzelheiten der Wicklungen
04Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableitern
18Wicklungen für ausgeprägte Pole
H02K 15/085 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
15Verfahren oder Geräte, besonders für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet
08Bildung der Wicklungen durch Legen der Leiter in oder um Kernteile
085durch Legen der Leiter in genutete Ständer
Anmelder
  • FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG EINGETRAGENER VEREIN [DE]/[DE]
Erfinder
  • WILKEN, Ralph
  • SPECHT, Uwe
  • WÖSTMANN, Franz-Josef
Vertreter
  • EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB
Prioritätsdaten
10 2018 132 937.719.12.2018DE
10 2019 109 060.105.04.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRISCHER LEITER UND DESSEN HERSTELLUNG
(EN) ELECTRICAL CONDUCTOR AND PRODUCTION OF SAME
(FR) CONDUCTEUR ÉLECTRIQUE ET SA FABRICATION
Zusammenfassung
(DE)
Elektrischer Leiter, umlaufend einen magnetisierbaren Kern oder mehrere magnetisierbare Kerne, wobei der elektrische Leiter entlang des Umlaufes oder entlang mehrerer oder sämtlicher Umläufe wenigstens einen Bereich (i) aus gegossenem oder durch Gießen erzeugbaren Material umfasst, der über mindestens zwei Kontaktbereiche, bevorzugt genau zwei Kontaktbereiche verfügt, die den Übergang zu einem Bereich (ii) aus mit gegenüber dem gegossenen oder durch Gießen erzeugbaren Material des Bereiches (i) verändertem Leitermaterial darstellen.
(EN)
The invention relates to an electrical conductor surrounding a magnetisable core or a plurality of magnetisable cores, wherein, along the surrounding portion or along a plurality of or all the surrounding portions, the electrical conductor comprises at least one region (i) made of a cast material, or a material which can be produced by casting, which region has at least two contact regions, preferably precisely two contact regions, which form the transition to a region (ii) made of conductor material which has been modified with respect to the cast material, or material which can be produced by casting, of region (i).
(FR)
Conducteur électrique, entourant un noyau magnétisable ou plusieurs noyaux magnétisables, le conducteur électrique comprenant, le long de la périphérie ou le long de plusieurs ou de toutes les périphéries, au moins une zone (i) composée d’un matériau coulé ou pouvant être généré par coulée, qui dispose d’au moins deux zones de contact, de préférence d’exactement deux zones de contact, qui représentent la transition à une zone (ii) composée d’un matériau conducteur modifié par rapport au matériau coulé ou pouvant être généré par coulée de la zone (i).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten