In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127518 - ETIKETTIERANORDNUNG FÜR EIN MEHRTEILIGES GEFÄSS, SYSTEM UND VERFAHREN ZUM ANBRINGEN EINER ETIKETTIERANORDNUNG AN EINEM MEHRTEILIGEN GEFÄSS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127518
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/086003
Internationales Anmeldedatum 18.12.2019
IPC
B65D 51/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
51Verschlüsse, soweit nicht anderweitig vorgesehen
18Anordnungen von Verschlüssen mit äußeren kappenähnlichen Schutzdeckeln oder mit zwei oder mehr zusammenwirkenden Verschlüssen
B65D 55/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
55Zubehör für Behälterverschlüsse, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Feststellvorrichtungen; Mittel, die dem unerlaubten Öffnen oder Entfernen eines Verschlusses entgegenwirken oder dieses anzeigen
06Verformbare oder zerreißbare Drähte, Schnüre oder Streifen; Anwendung von Siegeln
08Ringförmige Teile zum Umfassen von Behälterhälsen
Anmelder
  • SCHREINER GROUP GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
  • BAUSCH+STRÖBEL MASCHINENFABRIK ILSHOFEN GMBH + CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HOFENAUER, Andreas
  • KRAUSS, Stefan
  • RAU, Tanja
  • UNGLERT, Robert
  • REBER, Harald
Vertreter
  • EPPING HERMANN FISCHER PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH
Prioritätsdaten
10 2018 133 408.721.12.2018DE
10 2019 103 878.215.02.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ETIKETTIERANORDNUNG FÜR EIN MEHRTEILIGES GEFÄSS, SYSTEM UND VERFAHREN ZUM ANBRINGEN EINER ETIKETTIERANORDNUNG AN EINEM MEHRTEILIGEN GEFÄSS
(EN) LABELLING ARRANGEMENT FOR A MULTI-PART CONTAINER, SYSTEM AND METHOD FOR APPLYING A LABELLING ARRANGEMENT TO A MULTI-PART CONTAINER
(FR) ENSEMBLE D'ÉTIQUETAGE DESTINÉ À UN RÉCIPIENT EN PLUSIEURS PARTIES, SYSTÈME ET PROCÉDÉ D'APPLICATION D'UN ENSEMBLE D'ÉTIQUETAGE SUR UN RÉCIPIENT EN PLUSIEURS PARTIES
Zusammenfassung
(DE)
Eine Etikettieranordnung (1) für ein mehrteiliges Gefäß (30) umfasstein hülsenförmiges Kappenelement miteiner Verzahnungsstruktur (13),das dazu ausgebildet ist, auf einen ersten Teil (31) des Gefäßes (30) aufgebracht und mittels der Verzahnungsstruktur (13) mit demersten Teil (31) gekoppelt zu werden. Die Etikettieranordnung (1) weist weiterein Siegeletikett (20) auf, das dazu ausgebildet ist, mit einem zweiten Etikettenabschnitt (22) an einem zweiten Teil (32) des Gefäßes (30) befestigt zu werden und mit einemersten Etikettenabschnitt (21) dasaufgebrachte Kappenelement (10) zu umgeben.Die Etikettieranordnung (1) weistferner zumindest einen Durchtrennungsbereich (14, 24) auf, sodass bei einem Öffnen des mit der Etikettieranordnung (1) applizierten Gefäßes (30) die Etikettieranordnung (1) in dem Durchtrennungsbereich (14, 24) durchtrennbar ist und zumindest ein Teil (17) des Kappenelements (10) zusammen mit dem ersten Teil (31) des Gefäßes (30) von dem zweiten Teil (32) des Gefäßes (30) entfernbar ist.
(EN)
A labelling arrangement (1) for a multi-part container (30) comprises a sleeve-like cap element with a toothing structure (13), which is designed to be fitted onto a first part (31) of the container (30) and to be coupled to the first part (31) by means of the toothing structure (13). The labelling arrangement (1) also has a sealing label (20), which is designed to be fastened on a second part (32) of the container (30) by way of a second label portion (22) and to enclose the fitted-on cap element (10) by way of a first label portion (21). The labelling arrangement (1) further has at least one severing region (14, 24), and therefore, when the container (30) with the labelling arrangement (1) applied is being opened, the labelling arrangement (1) can be severed in the severing region (14, 24) and at least one part (17) of the cap element (10) can be removed, together with the first part (31) of the container (30), from the second part (32) of the container (30).
(FR)
L'invention concerne un ensemble d'étiquetage (1) destiné à un récipient en plusieurs parties (30), comprenant un élément de capuchon en forme de manchon doté d'une structure dentée (13), qui est conçu pour être appliqué sur une première partie (31) du récipient (30) et pour être accouplé à la première partie (31) au moyen de la structure dentée (13). L'ensemble d'étiquetage (1) présente en outre une étiquette de scellement (20) qui est conçue pour être fixée à une seconde partie (32) du récipient (30) avec une seconde section d'étiquette (22), et pour entourer l'élément de capuchon appliqué (10) avec une première section d'étiquette (21). L'ensemble d'étiquetage (1) présente également au moins une zone de découpe (14, 24), de sorte que, lors de l'ouverture du récipient (30) avec l'ensemble d'étiquetage (1) appliqué sur celui-ci, l'ensemble d'étiquetage (1) puisse être découpé dans la zone de découpe (14, 24), et qu'au moins une partie (17) de l'élément de capuchon (10) puisse être éliminée de la seconde partie (32) du récipient (30) conjointement avec la première partie (31) du récipient (30).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten