In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127458 - KUPPLUNGSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127458
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085908
Internationales Anmeldedatum 18.12.2019
IPC
F16D 3/62 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
3Bewegliche Kupplungen, d.h. mit Beweglichkeit der gekuppelten Teile während des Betriebs
50bei denen die Kupplungshälften durch ein oder mehrere federnde Zwischenglieder verbunden sind
60mit druck- oder zugbeanspruchten Lenkern zwischen den Kupplungshälften
62mit elastischen oder elastisch gelagerten Lenkern
F16D 3/72 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
3Bewegliche Kupplungen, d.h. mit Beweglichkeit der gekuppelten Teile während des Betriebs
50bei denen die Kupplungshälften durch ein oder mehrere federnde Zwischenglieder verbunden sind
72mit Axialabstand zwischen den Befestigungsstellen an den Kupplungshälften
Anmelder
  • SUEDDEUTSCHE GELENKSCHEIBENFABRIK GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
  • SIEMENS MOBILITY GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HUBER, Armin
  • EBENHOFER, Martin
  • ORTHOFER, Wolfgang jr.
  • SEITZ, Peter
  • OUDE KOTTE, Freerk Jacobus
Vertreter
  • MOETSCH, Andreas
Prioritätsdaten
10 2018 010 053.819.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KUPPLUNGSVORRICHTUNG
(EN) COUPLING DEVICE
(FR) DISPOSITIF D’ACCOUPLEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Kupplungsvorrichtung (10) für einen Fahrzeugantrieb, insbesondere eines Schienenfahrzeugantriebs, mit: wenigstens einer ersten Kupplung (16), die wenigstens eine erste fadenverstärkte Gelenkvorrichtung (FG1) aufweist, wobei die erste fadenverstärkte Gelenkvor- richtung (FG1) wenigstens ein Fadenpaket (80) aufweist, das in wenigstens einen elastischen Körper (86) eingebettet ist, wobei die wenigstens eine erste Kupplung (16) wenigstens eine Abstützeinrichtung (36, 48) aufweist, die mit der ersten fadenverstärkten Gelenkvorrichtung (FG1)) verbunden ist, wobei die wenigstens eine Abstützeinrichtung (36, 48) die erste fadenverstärkten Gelenkvorrichtung (FG1) in radialer Richtung abstützt.
(EN)
The invention relates to a coupling device (10) for a vehicle drive, in particular of a rail vehicle drive, comprising at least one first coupling (16), which has at least one first thread-reinforced joint device (FG1), wherein: the first thread-reinforced joint device (FG1) has at least one thread pack (80), which is embedded into at least one elastic body (86); the at least one first coupling (16) has at least one supporting apparatus (36, 48), which is connected to the first thread-reinforced joint device (FG1); the at least one supporting apparatus (36, 48) supports the first thread-reinforced joint device (FG1) in the radial direction.
(FR)
L’invention concerne un dispositif d’accouplement (10) conçu pour un entraînement de véhicule, en particulier un entraînement de véhicule sur rails, comprenant : au moins un premier accouplement (16) comportant au moins un premier dispositif d’articulation (FG1) renforcé par des fils, ce ou ces premiers dispositifs d’articulation (FG1) renforcés par des fils comprenant au moins un paquet de fils (80) intégré dans au mois un corps élastique (86), le ou les premiers accouplements (16) comportant au moins un dispositif d’appui (36, 48) qui est relié au premier dispositif d’articulation (FG1) renforcé par des fils, et le ou les dispositif d’appui (36, 48) supportant ledit premier dispositif d’articulation (FG1) renforcé par des fils en direction radiale.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten