In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127430 - RÜCKFAHRASSISTENZSYSTEM UND VERFAHREN FÜR EINE FAHRZEUG-ANHÄNGER-KOMBINATION

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127430
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085860
Internationales Anmeldedatum 18.12.2019
IPC
B60D 1/24 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
DFahrzeugverbindungen
1Zugkupplungen; Anhängevorrichtungen; Zuggabeln; Abschleppvorrichtungen
24gekennzeichnet durch Anordnungen für besondere Funktionen
B60W 50/14 2020.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
WGemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystem
14Hilfsmittel zum Informieren des Fahrers, zum Warnen des Fahrers oder zum Veranlassen eines Eingriffs durch den Fahrer
B62D 15/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
15Lenkung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Lenkstellungsanzeiger
B60Q 9/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
QAnordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
9Anordnung oder besondere Ausbildung von Signalvorrichtungen, soweit nicht in einer der Hauptgruppen B60Q1/-B60Q7/151
B60Q 1/22 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
QAnordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
02Vorrichtungen, hauptsächlich verwendet zum Beleuchten der Fahrbahn nach vorn oder zum Beleuchten anderer Bereiche der Fahrbahn oder der Umgebung
22Rückfahrscheinwerfer
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SINGH, Jagmal
Prioritätsdaten
10 2018 222 538.920.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) RÜCKFAHRASSISTENZSYSTEM UND VERFAHREN FÜR EINE FAHRZEUG-ANHÄNGER-KOMBINATION
(EN) REVERSING ASSISTANCE SYSTEM AND METHOD FOR A VEHICLE/TRAILER COMBINATION
(FR) SYSTÈME D'AIDE À LA MARCHE ARRIÈRE ET PROCÉDÉ POUR UNE COMBINAISON VÉHICULE-REMORQUE
Zusammenfassung
(DE)
Vorgeschlagen wird ein Rückfahrassistenzsystem für eine Fahrzeug-Anhänger- Kombination (1, 2), aufweisend eine Bilderfassungseinrichtung, die dazu eingerichtet ist, Bilder einer dem Fahrzeug (1 ) zugewandten Vorderseite (20) des Anhängers (2) zu erzeugen. Ferner ist mindestens eine Steuereinrichtung vorgesehen, die dazu eingerichtet ist, aus den erfassten Bildern einen Winkel (Θ) der Längsachse (L2) des Anhängers (2) zur Längsachse (L1 ) des Fahrzeugs (1 ) zu ermitteln. Das Rückfahrassistenzsystem weist hierzu ferner ein Lichtelement (3) auf, das derart angeordnet und ansteuerbar ist, dass es während einer Rückwärtsfahrt der Fahrzeug-Anhänger-Kombination (1, 2) Licht in einem Leuchtradius (R) in Richtung Vorderseite (20) des Anhängers (2) ausstrahlt. Ferner wird ein zugehöriges Verfahren vorgeschlagen.
(EN)
The invention relates to a reversing assistance system for a vehicle/trailer combination (1, 2), comprising an image capture system which is designed to generate images of a front side (20) of the trailer (2) facing the vehicle (1). The invention further relates to a control device which is designed to determine an angle (Θ) of the longitudinal axis (L2) of the trailer (2) to the longitudinal axis (L1) of the vehicle (1) from the images captured. To do this, the reversing assistance system further comprises a light element (3) which is arranged and can be controlled in such a manner that said element emits light in an illumination radius (R) towards the front side (20) of the trailer (2) during reverse travel of the vehicle/trailer combination (1, 2). The invention also relates to an associated method.
(FR)
L'invention concerne un système d'aide à la marche arrière pour une combinaison véhicule-remorque (1, 2) présentant un dispositif de détection d'images conçu produire des images d'un côté avant (20) de la remorque (2) orienté vers le véhicule (1). Le système comporte également un dispositif de commande conçu pour déterminer, à partir des images détectées, un angle (Θ) entre l'axe longitudinal (L2) de la remorque (2) et l'axe longitudinal (L1) du véhicule (1). Le système d'aide à la marche arrière comporte également un élément lumineux (3) qui est monté et commandable de telle manière qu'il émet, lors de la marche arrière de la combinaison véhicule-remorque (1, 2), de la lumière dans un rayon lumineux (R) en direction du côté avant (20) de la remorque (2). L’invention concerne en outre un procédé correspondant.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten