In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127394 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BESCHICHTUNGSANLAGE ZUR HERSTELLUNG VON SCHICHTSYSTEMEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127394
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085810
Internationales Anmeldedatum 17.12.2019
IPC
G01B 11/06 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
02zum Messen der Länge, Breite oder Dicke
06zum Messen der Dicke
B29D 11/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
DHerstellen besonderer Gegenstände aus Kunststoff oder aus Stoffen in plastischem Zustand
11Herstellen von optischen Elementen, z.B. Linsen oder Prismen
C23C 16/52 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
23Beschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Chemische Oberflächenbehandlung; Diffusionsbehandlung von metallischen Werkstoffen; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, Aufstäuben, Ionenimplantation oder chemisches Abscheiden aus der Dampfphase; Inhibieren von Korrosion metallischer Werkstoffe oder von Verkrustung allgemein
CBeschichten metallischer Werkstoffe; Beschichten von Werkstoffen mit metallischen Stoffen; Oberflächenbehandlung metallischer Werkstoffe durch Diffusion in die Oberfläche, durch chemische Umwandlung oder Substitution; Beschichten allgemein durch Vakuumbedampfen, durch Aufstäuben, durch Ionenimplantation oder durch chemisches Abscheiden aus der Dampfphase
16Chemisches Beschichten durch Zersetzen gasförmiger Verbindungen ohne Verbleiben von Reaktionsprodukten des Oberflächenmaterials im Überzug, d.h. Verfahren zur chemischen Abscheidung aus der Dampfphase
44gekennzeichnet durch das Beschichtungsverfahren
52Steuern oder Regeln des Beschichtungsvorgangs
G02B 1/115 2015.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
1Optische Elemente, gekennzeichnet durch das Material, aus dem sie hergestellt sind; optische Beschichtungen für optische Elemente
10Optische Beschichtungen, die durch Aufbringen auf optische Elemente oder durch Oberflächenbehandlung von optischen Elementen hergestellt sind
11Antireflexbeschichtungen
113unter Verwendung von lediglich anorganischen Schichtmaterialien
115Mehrfachschichten
Anmelder
  • RODENSTOCK GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHERSCHLICHT, Rüdiger
  • RADÜNZ, Stefan
Vertreter
  • KAUFMANN, Ursula
Prioritätsdaten
10 2018 133 187.820.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BESCHICHTUNGSANLAGE ZUR HERSTELLUNG VON SCHICHTSYSTEMEN
(EN) METHOD FOR OPERATING A COATING INSTALLATION FOR PRODUCING LAYER SYSTEMS
(FR) PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UNE INSTALLATION DE REVÊTEMENT POUR PRODUIRE DES SYSTÈMES DE COUCHES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein selbststeuerndes, rückgekoppeltes Verfahren zum Betreiben wenigstens einer Beschichtungsanlage (108) zur Herstellung von Schichtsystemen (10), ein Verfahren zur Herstellung eines Schichtsystems (10) in wenigstens einer Beschichtungsanlage (108), ein Verfahren zum Einfahren eines Beschichtungsprozesses in wenigstens einer Beschichtungsanlage (108) zur Herstellung eines Schichtsystems (10), ein Beschichtungssystem (100) zur Herstellung eines Schichtsystems (10), eine Beschichtungsanlage (108) zur Herstellung eines Schichtsystems (10), ein System (200) von Beschichtungsanlagen (108) zur Herstellung von Schichtsystemen (10), eine Datenbank (106) zur Speicherung von Anlage-Datensätzen (DAT), ein Computer-Programm-Produkt für ein Verfahren zum Betreiben wenigstens einer Beschichtungsanlage (108), sowie ein Datenverarbeitungssystem (124) zur Ausführung eines Datenverarbeitungsprogramms.
(EN)
The invention relates to a self-controlling feedback method for operating at least one coating installation (108) for producing layer systems (10), to a method for producing a layer system (10) in at least one coating installation (108), to a method for running in a coating process in at least one coating installation (108) for producing a layer system (10), to a coating system (100) for producing a layer system (10), to a coating installation (108) for producing a layer system (10), to a system (200) of coating installations (108) for producing layer systems (10), to a database (106) for storing installation datasets (DAT), to a computer program product for a method for operating at least one coating installation (108), and to a data processing system (124) for executing a data processing program.
(FR)
L'invention concerne un procédé de rétroaction à commande automatique pour le fonctionnement d'au moins une installation de revêtement (108) pour produire des systèmes de couches (10), un procédé de fabrication d'un système de couches (10) dans au moins une installation de revêtement (108), un procédé pour introduire un processus de revêtement dans au moins une installation de revêtement (108) pour la fabrication d’un système de couches (10), un système de revêtement (100) pour la production d’un système de couches (10), une installation de revêtement (108) pour la production d’un système de couches (10), un système (200) d’installations de revêtement (108) pour la fabrication de systèmes de couches (10), une base de données (106) pour la mémorisation d'ensembles de données relatives à l’installation (DAT), un produit programme d’ordinateur pour un procédé de fonctionnement d'au moins une installation de revêtement (108), ainsi qu’un système de traitement de données (124) pour exécuter un programme de traitement de données.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten