In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127280 - FOTOGRAFISCHES WEITWINKELOBJEKTIV

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127280
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085673
Internationales Anmeldedatum 17.12.2019
IPC
G02B 9/60 2006.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
9Objektive, gekennzeichnet sowohl durch die Anzahl der Glieder als auch deren Anordnung entsprechend ihrem Vorzeichen, d.h. "+" oder " "
60mit nur fünf Gliedern
G02B 13/04 2006.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
13Objektive, besonders für die nachstehend angegebenen Zwecke ausgebildet
04Umgekehrte Teleobjektive
Anmelder
  • LEICA CAMERA AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • ROTH, Stefan
  • KELLER, Kathrin
Vertreter
  • MANITZ FINSTERWALD
Prioritätsdaten
10 2018 132 472.317.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FOTOGRAFISCHES WEITWINKELOBJEKTIV
(EN) PHOTOGRAPHIC WIDE-ANGLE LENS
(FR) OBJECTIF PHOTOGRAPHIQUE GRAND-ANGLE
Zusammenfassung
(DE)
Ein erfindungsgemäßes Weitwinkelobjektiv umfasst in einer Reihenfolge von einem objektivseitigen zu einem bildseitigen Ende eine Vordergruppe positiver Gesamtbrechkraft mit wenigstens vier Linsen, eine Mittelgruppe positiver Gesamtbrechkraft mit wenigstens drei Linsen und eine Hintergruppe positiver Gesamtbrechkraft mit wenigstens drei Linsen, wobei der Quotient aus der Brennweite der Vordergruppe und der Gesamtbrennweite des Objektivs zwischen 2,28 und 2,79 beträgt, der Quotient aus der Brennweite der Mittelgruppe und der Gesamtbrennweite des Objektivs zwischen 3,02 und 3,69 beträgt, und der Quotient aus der Brennweite der Hintergruppe und der Gesamtbrennweite des Objektivs zwischen 3,50 und 4,29 beträgt.
(EN)
The wide-angle lens according to the invention comprises, in order from a lens-side to an image-side end, a front group with a positive total refractive power having at least four lenses, a central group with a positive total refractive power having at least three lenses, and a rear group with a positive total refractive power having at least three lenses, wherein the ratio between the focal length of the front group and the total focal length of the lens is between 2.28 and 2.79, the ratio between the focal length of the central group and the total focal length of the lens is between 3.02 and 3.69, and the ratio between the focal length of the rear group and the total focal length of the lens is between 3.50 and 4.29.
(FR)
Un objectif grand-angle selon la présente invention comporte, dans un ordre allant du côté objectif à une extrémité côté image, un groupe avant à pouvoir réfringent global positif avec au moins quatre lentilles, un groupe central à pouvoir réfringent global positif avec au moins trois lentilles et un groupe arrière à pouvoir réfringent global positif avec au moins trois lentilles. Le quotient de la distance focale du groupe avant sur la distance focale globale de l’objectif a une valeur entre 2,28 et 2,79, le quotient de la distance focale du groupe central sur la distance focale globale de l’objectif a une valeur entre 3,02 et 3,69, et le quotient de la distance focale du groupe arrière sur la distance focale globale de l’objectif a une valeur entre 3,50 et 4,29.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten