In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127236 - VORRICHTUNG FÜR EIN FAHRZEUG ZUM AUSLAGERN VON RECHENVORGÄNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127236
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085612
Internationales Anmeldedatum 17.12.2019
IPC
H04L 29/08 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
LÜbertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06gekennzeichnet durch ein Protokoll
08Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
H04W 4/40 2018.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
WDrahtlose Kommunikationsnetze
4Dienste, besonders ausgebildet für drahtlose Kommunikationsnetze; Einrichtungen dafür
30Dienste, besonders ausgebildet für besondere Umgebungen, Situationen oder Zwecke
40für Fahrzeuge, z.B. Kommunikation zwischen Fahrzeug und Fußgängern
H04W 4/46 2018.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
WDrahtlose Kommunikationsnetze
4Dienste, besonders ausgebildet für drahtlose Kommunikationsnetze; Einrichtungen dafür
30Dienste, besonders ausgebildet für besondere Umgebungen, Situationen oder Zwecke
40für Fahrzeuge, z.B. Kommunikation zwischen Fahrzeug und Fußgängern
46für die Fahrzeug zu Fahrzeug Kommunikation
G06F 9/46 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
9Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Steuerwerke
06mit gespeicherten Programmen, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann Programme aufnehmen oder speichern
46Mehrfachprogrammierungs-Anordnungen
G06F 9/50 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
FElektrische digitale Datenverarbeitung
9Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Steuerwerke
06mit gespeicherten Programmen, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann Programme aufnehmen oder speichern
46Mehrfachprogrammierungs-Anordnungen
50Zuweisung von Betriebsmitteln, z.B. des Zentralprozessors
H04W 84/00 2009.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
WDrahtlose Kommunikationsnetze
84Netztopologien
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • STRYGULEC, Sarah
  • NOWAK, Bianca
Prioritätsdaten
10 2018 009 903.320.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG FÜR EIN FAHRZEUG ZUM AUSLAGERN VON RECHENVORGÄNGEN
(EN) DEVICE FOR A VEHICLE FOR EXTERNALLY TRANSFERRING COMPUTING PROCESSES
(FR) DISPOSITIF POUR UN VÉHICULE DESTINÉ À TRANSFÉRER DES PROCESSUS DE CALCUL
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (10) für ein Fahrzeug (1) zum Auslagern von Rechenleistung, aufweisend: eine Recheneinheit (11) zum Verarbeiten von Daten und eine Kommunikationseinheit (12) zum Senden von Daten an einen Edge-Node (101, 102) und/oder Empfangen von Daten von einem Edge-Node (101, 102) eines Edge-Node-Netzwerks (100), welches mehrere stationäre Edge-Nodes (101) und mehrere mobile Edge-Nodes (102) umfasst, wobei die Recheneinheit (11) dazu ausgeführt ist, eine Rechenleistung mithilfe der Kommunikationseinheit (12) an mindestens einen von den stationären Edge-Nodes (101) und/oder von den mobilen Edge-Nodes (102) des Edge-Node-Netzwerkes (100) auszulagern.
(EN)
The invention relates to a device (10) for a vehicle (1), for externally transferring computing power, comprising: a computing unit (11) for processing data, and a communications unit (12) for transmitting data to an edge node (101, 102) and/or for receiving data from an edge node (101, 102) of an edge node network (100) which comprises a plurality of stationary edge nodes (101) and a plurality of mobile edge nodes (102), said computing unit (11) being designed to transfer computing power, with the aid of the communications unit (12), to at least one of the stationary edge nodes (101) and/or the mobile edge nodes (102) of said edge node network (100).
(FR)
L'invention concerne un dispositif (10) pour un véhicule (1) destiné à transférer une puissance de calcul, présentant : une unité de calcul (11) pour traiter des données et une unité de communication (12) pour envoyer des données à un noeud de bord (101, 102) et/ou recevoir des données d'un noeud de bord (101, 102) d'un réseau de noeuds de bord (100), comprenant plusieurs noeuds de bord stationnaires (101) et plusieurs noeuds de bord mobiles (102). L'unité de calcul (11) est conçue pour transférer une puisance de calcul à l'aide de l'unité de communication (12) vers au moins un des noeuds de bord stationnaires (101) et/ou des noeuds de bord mobiles (102) du réseau de noeuds de bord (100).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten