In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127205 - VERPACKUNG MIT TRANSPONDER UND KRYPTOMODUL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127205
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085563
Internationales Anmeldedatum 17.12.2019
IPC
B65D 75/32 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
75Verpackungen, die Gegenstände oder Materialien enthalten, die teilweise oder ganz in Streifen, Platten, Zuschnitten, Röhren oder in Bahnen aus biegsamem Bogenmaterial, z.B. in gefalteten Hüllen, eingeschlossen sind
28Gegenstände oder Materialien, die völlig in zusammengesetzte Hüllen eingeschlossen sind, d.h. Hüllen, die durch Vereinigen oder miteinander Verbinden von zwei oder mehr Bögen oder Zuschnitten gebildet sind
30Gegenstände oder Materialien, die zwischen zwei gegenüberliegenden Bögen oder Zuschnitten eingeschlossen sind, deren Ränder vereinigt sind, z.B. durch druckempfindlichen Klebstoff, Fälteln, Heißsiegeln oder Verschweißen
32ein oder beide Bögen oder Zuschnitte sind mit Vertiefungen versehen, um den Inhalt aufzunehmen
A61J 1/03 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
JBehälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke; Vorrichtungen oder Verfahren, besonders ausgebildet, um pharmazeutische Erzeugnisse in bestimmte äußere oder zur Verabreichung geeignete Formen zu bringen; Vorrichtungen zur oralen Verabreichung von Nahrungs- oder Arzneimitteln; Schnuller für Säuglinge; Spucknäpfe oder -flaschen
1Behälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke
03für Pillen oder Tabletten
G06K 19/077 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
KErkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
19Aufzeichnungsträger für Maschinen, bei denen mindestens ein Teil zur Aufnahme von digitalen Markierungen bestimmt ist
06gekennzeichnet durch die Art der digitalen Markierung, z.B. Form der Markierung, Art, Code
067Aufzeichnungsträger mit leitenden Markierungen, gedruckten Schaltungen oder Halbleiter-Schaltkreiselementen, z.B. Kredit- oder Identitätskarten
07mit integrierten Schaltkreisbausteinen
077Konstruktive Einzelheiten, z.B. Einbau von Schaltkreisen im Träger
H01Q 1/22 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
QAntennen, z.B. Funkantennen
1Einzelheiten von Antennen oder Maßnahmen in Verbindung mit Antennen
12Träger; Befestigungsvorrichtungen
22durch bauliche Vereinigung mit einem anderen Gerät oder Gegenstand
Anmelder
  • FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE]/[DE]
Erfinder
  • HOLLAND, Hans-Jürgen
Vertreter
  • PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB
Prioritätsdaten
10 2018 222 332.719.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERPACKUNG MIT TRANSPONDER UND KRYPTOMODUL
(EN) PACKAGING COMPRISING TRANSPONDER AND CRYPTOGRAPHIC MODULE
(FR) EMBALLAGE POURVU D'UN TRANSPONDEUR ET D'UN MODULE CRYPTOGRAPHIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft Verpackung mit einem Träger, der mindestens einen Bereich zur Aufnahme eines Gegenstands aufweist, einer Abdeckung, die so auf dem Träger angeordnet und/oder mit dem Träger verbunden ist, dass der mindestens eine Bereich zur Aufnahme eines Gegenstands einen Hohlraum (101) bildet, und mindestens einem Transponder (102) mit einem Substrat, einem Mikrochip und einer Antenne (105), wobei der mindestens eine Transponder (102) auf einer Oberfläche des Trägers oder der Abdeckung angeordnet ist oder zumindest teilweise in dem Träger oder der Abdeckung integriert ist. Der Mikrochip und die Antenne (105) sind in einem CMOS-basierten Schaltkreis, der in dem Substrat und/oder zumindest teilweise auf einer Oberfläche des Substrats angeordnet ist, integriert und der Mikrochip weist ein Kryptomodul auf.
(EN)
The present invention relates to packaging comprising: a support which has at least one region for receiving an object; a cover which is disposed on the support and/or is connected to the support so that the at least one region for receiving an object forms a cavity (101); and at least one transponder (102) having a substrate, a microchip and an antenna (105), wherein the at least one transponder (102) is disposed on a surface of the support or of the cover, or is at least partly integrated into the support or the cover. The microchip and the antenna (105) are integrated in a CMOS-based circuit which is disposed in the substrate and/or at least partly on a surface of the substrate, and the microchip has a cryptographic module.
(FR)
La présente invention concerne un emballage pourvu d'un support, lequel support présente au moins une zone destinée à loger un objet, d'un élément de recouvrement, qui est disposé sur le support et/ou relié au support de sorte que la ou les zones destinées à recevoir un objet forment une cavité (101), et d'au moins un transpondeur (102) pourvu d'un substrat, d'une micropuce et d'une antenne (105), le ou les transpondeurs (102) étant disposés sur une surface du support ou de l'élément de recouvrement ou au moins en partie dans le support ou l'élément de recouvrement. La micropuce et l'antenne (105) sont intégrés dans un circuit basé sur la technologie CMOS, qui est disposé dans le substrat et/ou au moins en partie sur une surface du substrat, et la micropuce présente un module cryptographique.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten