In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127119 - PAKETIERPRESSE UND VERFAHREN ZUM PAKETIEREN VON VERFORMBAREM MATERIAL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127119
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085450
Internationales Anmeldedatum 16.12.2019
IPC
B30B 9/30 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
30Pressen
BPressen allgemein; Pressen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9Pressen, besonders ausgebildet für Einzelzwecke
30Ballenpressen; Presskästen dazu
B30B 7/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
30Pressen
BPressen allgemein; Pressen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Pressen, gekennzeichnet durch eine besondere Anordnung der Pressglieder
04mit Presswirkung in verschiedenen Richtungen, gleichzeitig oder nacheinander
B30B 9/32 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
30Pressen
BPressen allgemein; Pressen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9Pressen, besonders ausgebildet für Einzelzwecke
32Schrottpressen oder Pressen für alte Autos
Anmelder
  • HEINEN, Andreas [DE]/[DE]
  • LOWIGUS, Bernd [DE]/[DE]
Erfinder
  • HEINEN, Andreas
  • LOWIGUS, Bernd
Vertreter
  • MFG PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2018 133 264.520.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PAKETIERPRESSE UND VERFAHREN ZUM PAKETIEREN VON VERFORMBAREM MATERIAL
(EN) PACKAGING PRESS AND METHOD FOR PACKAGING DEFORMABLE MATERIAL
(FR) PRESSE D’EMBALLAGE ET PROCÉDÉ D’EMBALLAGE DE MATÉRIAU DÉFORMABLE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Paketierpresse (20) zum Paketieren von verformbarem Material, mit: einem ersten Presskasten (24), einem zweiten Presskasten (31), und einem Verdichter (23), der derart zwischen dem ersten und dem zweiten Presskasten (24, 31) angeordnet ist, dass er bei Betätigung in einer ersten Richtung in den ersten Presskasten (24) eingreift und bei Betätigung in einer zweiten Richtung in den zweiten Presskasten (31) eingreift.
(EN)
The invention relates to a packaging press (20) for packaging deformable material, having: a first press box (24), a second press box (31), and a compressor (23) which is arranged between the first and the second press box (24, 31) in such a manner that said compressor engages in the first press box (24) on actuation in a first direction and engages in the second press box (31) on actuation in a second direction.
(FR)
L’invention concerne une presse d’emballage (20) destinée à emballer un matériau déformable, ladite presse d’emballage comprenant : un premier caisson de presse (24), un deuxième caisson de presse (31) et un compresseur (23) disposé entre le premier et le deuxième caisson de presse (24, 31) de façon à s’engager dans le premier caisson de presse (24) lorsqu’il est actionné dans une première direction et dans le deuxième caisson de presse (31) lorsqu’il est actionné dans une deuxième direction.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten