In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020127052 - WELTSTECKDOSE FÜR DEN FESTEINBAU

Veröffentlichungsnummer WO/2020/127052
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085353
Internationales Anmeldedatum 16.12.2019
IPC
H01R 13/66 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
66Bauliche Vereinigung mit elektrischen Einbauteilen
H01R 24/78 2011.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
24Zweiteilige Kupplungsvorrichtungen oder deren zusammenwirkende Teile, gekennzeichnet durch ihre Gesamtanordnung
76mit Buchsen, Klemmen oder ähnlichen Kontakten und an Geräten oder Konstruktionsteilen befestigt, z.B. an einer Wand
78mit zusätzlichen Erdungs- oder Schirmkontakten
H01R 27/00 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
27Kupplungsteile, die für das Zusammenwirken mit zwei oder mehr ungleichen Gegenstücken ausgebildet sind
H01R 29/00 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
29Kupplungsteile zum wahlweisen Zusammenwirken mit einem Gegenstück in verschiedener Weise zur Herstellung verschiedener Stromkreise, z.B. für die Spannungsauswahl, für Serien-Parallelauswahl
H01R 103/00 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
103Zwei Pole
H01R 13/74 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
73Vorrichtungen zum Montieren von Kupplungsteilen an Geräten oder Konstruktionsteilen, z.B. an einer Wand
74zum Montieren von Kupplungsteilen in Öffnungen einer Platte
Anmelder
  • TECFLOWER AG [CH]/[CH]
Erfinder
  • REINGER, Sascha
Vertreter
  • SCHNEIDER FELDMANN AG
Prioritätsdaten
01593/1821.12.2018CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WELTSTECKDOSE FÜR DEN FESTEINBAU
(EN) UNIVERSAL PLUG SOCKET FOR A FIXED INSTALLATION
(FR) PRISE ÉLECTRIQUE UNIVERSELLE POUR INSTALLATION FIXE
Zusammenfassung
(DE)
Eine Weltsteckdose (1) mit einem Kombinationssteckfeld, in welchem verschiedene länderspezifische Netzsteckertypkanäle (12) angeordnet sind und eine Steuerelektronik (13), welche mit einer Versorgungsnetzspannung (30) mittels Netzspannungsleitungen (3) verbindbar ist, soll eine Langzeitsicherung gegen den fehlerhaften Anschluss verschiedener Verbraucher bieten. Dies wird dadurch erreicht, dass die Steuerelektronik (13) mit einem Transformator (15) wirkverbunden ist, welcher mittels der Netzspannungsleitungen (3) mit der Versorgungsnetzspannung (30) beaufschlagt wird und im Verlauf der Netzsteckertypkanäle (12) elektronische Messmittel (14) angeordnet sind, mittels welchen die Steuerelektronik (13) durch ständige Messungen erkennt, in welchen Netzsteckertypkanälen (12) Anschlussstifte welches landestypischen Netzsteckers eingebracht sind und die Steuerelektronik (13) bei Erkennung einer korrekten Netzsteckertypkanalbelegung die belegten Netzsteckertypkanäle (12) mit auf die landestypischen Netzstecker angepasste geeignete Steckdosenausgangsspannung (18) mit geeigneter definierter Wechselspannungsamplitude und -frequenz im Bereich der Anschlussstifte in den Netzsteckertypkanälen (12) beaufschlagt.
(EN)
A universal plug socket (1) with a combination plug field in which different country-specific power plug-type channels (12) are arranged and with an electronic controller (13) which can be connected to a supply grid voltage (30) by means of grid voltage lines (3) is to provide long-term protection against the incorrect connection of different loads. This is achieved in that the electronic controller (13) is operatively connected to a transformer (15) which is supplied with the supply grid voltage (30) by means of the grid voltage lines (3) and in that electronic measuring means (14) are arranged in the course of the power plug-type channels (12), said measuring means being used by the electronic controller (13) to detect which country-specific power plug connection pins have been introduced into which power plug-type channels (12) by carrying out constant measurements. When a correct power plug-type channel occupancy is detected, the electronic controller (13) supplies the occupied power plug-type channels (12) with a suitable plug socket output voltage (18), which is adapted to the country-specific power plug and has a suitable defined AC voltage amplitude and frequency, in the region of the connection pins in the power plug-type channels (12).
(FR)
L'invention concerne une prise électrique universelle (1) dotée d'un champs enfichable combiné dans lequel sont disposés différents canaux de type fiche secteur (12) propre à un pays et une électronique de commande (13) qui est connectée à une tension du système d'alimentation (30) à l'aide de lignes de tension secteur (3). L'invention vise à assurer une protection à long terme contre le raccordement défectueux de divers consommateurs. À cet effet, l'électronique de commande (13) est reliée fonctionnellement à un transformateur (15), qui est exposé à la tension du système d'alimentation (30) au moyen des lignes de tension secteur (3) et des moyens de mesure électroniques sont disposés au cours canaux de type fiche secteur (12), au moyen desquels l'électronique de commande (13) détecte par des mesures continues, dans quels canaux de type prise secteur (12) sont insérées des broches de connexion de la prise de courant typique d'un pays, et l'électronique de commande (13), lors de la détection d'une affectation correcte des canaux de type prise secteur, applique aux canaux de type prise secteur (12) occupés une tension de sortie (18) adaptée aux prises de courant typiques d'un pays et ayant une amplitude et une fréquence de tension alternative convenablement définies dans la zone des broches de connexion des canaux de type prise secteur (12).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten