In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126889 - WÄRMETAUSCHER MIT INTEGRIERTEM BYPASS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126889
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085047
Internationales Anmeldedatum 13.12.2019
IPC
F28D 9/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28Wärmetausch allgemein
DWärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
9Wärmetauscher mit feststehenden plattenartigen oder lamellenförmigen Kanälen für beide Wärmetauschmittel, wobei die Mittel verschiedene Seiten der Kanalwand berühren
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHMIDT, Nadine
Prioritätsdaten
10 2018 222 568.020.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WÄRMETAUSCHER MIT INTEGRIERTEM BYPASS
(EN) HEAT EXCHANGER WITH INTEGRATED BYPASS
(FR) ÉCHANGEUR DE CHALEUR MUNI D'UNE DÉRIVATION INTÉGRÉE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf einen mehrflutigen Wärmetauscher (1) umfassend zumindest einen ersten Bereich (14) zur Kühlung eines Betriebsmittels eines Getriebes und einen zweiten Bereich (15) zur Kühlung eines Betriebsmittels eines hydrodynamischen Retarders (23) sowie einen Einsatz (16) zur Verteilung der Betriebsmittel auf die unterschiedlichen Bereiche (14, 15) des Wärmetauschers (1). Es ist vorgesehen, dass der Wärmetauscher (1) zumindest einen Bypass (18, 20) aufweist, über den der erste Bereich (14) des Wärmetauschers (1) und der zweite Bereich (15) des Wärmetauschers (1) miteinander verbunden sind.
(EN)
The present invention relates to a multiple-flow heat exchanger (1) comprising at least one first region (14) for cooling a service fluid in a transmission and a second region (15) for cooling a service fluid in a hydrodynamic retarder (23), and an insert (16) for distributing the service fluid over the different regions (14, 15) of the heat exchanger (1). According to the invention, the heat exchanger (1) comprises at least one bypass (18, 20) through which the first region (14) of the heat exchanger (1) and the second region (15) of the heat exchanger (1) are connected to one another.
(FR)
L'invention concerne un échangeur de chaleur (1) à flux multiples, comprenant au moins une première zone (14) servant au refroidissement d'un équipement d'une transmission et une deuxième zone (15) servant au refroidissement d'un équipement d'un retardateur (23) hydrodynamique ainsi qu'un insert (16) servant à la répartition des équipements sur les différentes zones (14, 15) de l'échangeur de chaleur (1). L'invention prévoit que l'échangeur de chaleur (1) comporte au moins une dérivation (18, 20), par l'intermédiaire de laquelle la première zone (14) de l'échangeur de chaleur (1) et la deuxième zone (15) de l'échangeur de chaleur (1) sont reliées entre elles.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten